Geschichte des Tabaks

02. Februar 2019 21:10; Akt: 02.02.2019 21:10 Print

Als die Nazis das Rauchen verboten haben

Mit den spanischen Entdeckern ist der Tabak nach Europa gekommen und wurde als Medizin gepriesen. Seither ist sein Ruf stetig schlechter geworden.

Zum Thema
Fehler gesehen?

(jcg)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Tryumph800 am 02.02.2019 21:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Rauchen

    Ich bin froh, dass ich Heute nicht mehr Rauche. Dank einem Herrn aus dem Appenzeller land, schaffte ich es mit Leichtigkeit zum entwöhnen. Bin ihm immer noch sehr Dankbar.

  • jaylo am 02.02.2019 23:43 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Rauchlos

    Rauchen ist ein Übel dass uns Menschen nicht loslässt. Ich kenne keinen Raucher der nicht aufhören möchte. Also warum erst anfangen ?! Ich zeige meinen Kindern klar was rauchen anrichtet. Die jetzige Generation wird sich vom Rauchen abwenden. Da bin ich mir sicher.

  • Yannick Sccacwich am 02.02.2019 22:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    13 Jährige haben die falschen Vorbilder

    Und heute sehe ich 13 Jährige Jungs beim Gras rauchen, oder teilweise auch normale Zigarreten. Dann landen einige von denen auch im Spital wegen Alkoholvergiftung, weil sie über den Mittag in der Schule eine Flasche Vodka trinken, welche sie aus dem Coop neben der Schule geklaut haben. Wieso machen sie das? Wer ist deren Vorbild?

Die neusten Leser-Kommentare

  • jaylo am 02.02.2019 23:43 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Rauchlos

    Rauchen ist ein Übel dass uns Menschen nicht loslässt. Ich kenne keinen Raucher der nicht aufhören möchte. Also warum erst anfangen ?! Ich zeige meinen Kindern klar was rauchen anrichtet. Die jetzige Generation wird sich vom Rauchen abwenden. Da bin ich mir sicher.

  • Yannick Sccacwich am 02.02.2019 22:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    13 Jährige haben die falschen Vorbilder

    Und heute sehe ich 13 Jährige Jungs beim Gras rauchen, oder teilweise auch normale Zigarreten. Dann landen einige von denen auch im Spital wegen Alkoholvergiftung, weil sie über den Mittag in der Schule eine Flasche Vodka trinken, welche sie aus dem Coop neben der Schule geklaut haben. Wieso machen sie das? Wer ist deren Vorbild?

  • Tryumph800 am 02.02.2019 21:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Rauchen

    Ich bin froh, dass ich Heute nicht mehr Rauche. Dank einem Herrn aus dem Appenzeller land, schaffte ich es mit Leichtigkeit zum entwöhnen. Bin ihm immer noch sehr Dankbar.