Kepler-Weltraum-Teleskop

13. Dezember 2017 14:26; Akt: 15.12.2017 08:31 Print

Aliens entdeckt? Nasa kündigt Enthüllung an

Am Donnerstag informiert die Weltraumbehörde Nasa über die neuste Entdeckung des Kepler-Weltraum-Teleskops.

storybild

Seit 2009 unterwegs: Das Kepler-Weltraum-Teleskop hat bereits 10 erdähnliche Planeten entdeckt. (Bild: Keystone/EPA/Nasa/Ames/JPL-Caltech)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Nasa hat für den Donnerstag eine grosse Enthüllung angekündigt. Per Livestream will die Weltraumbehörde über die neusten Entdeckungen des Kepler-Weltraum-Teleskops informieren. Offenbar hat das Teleskop in den unendlichen Weiten des Weltraums etwas gefunden. Die neuste Entdeckung wurde mithilfe von Googles künstlicher Intelligenz gemacht.

Bereits jetzt wimmelt es deshalb im Internet von verschiedensten Theorien über die Befunde der Nasa. Haben die Amerikaner einen weiteren erdähnlichen Planeten entdeckt? Oder wurde auf einem Planeten Wasser aufgespürt? Vielleicht sind es ja auch kleine grüne Männchen, die das Teleskop erspähte. Auf Twitter überschlagen sich die Spekulationen zu den neusten Entdeckungen jedenfalls.

Seit 2009 ist Kepler auf der Reise

Was genau der Grund für die Pressekonferenz der Nasa ist, werden wir erst am Donnerstag erfahren. Vieles spricht aber dafür, dass interessante Details zutage kommen. Das Kepler-Weltraum-Teleskop kreist seit 2009 in einer Umlaufbahn um die Sonne. Seine Mission: Unentdeckte Planeten ausserhalb unseres Sonnensystems zu finden.

Bisher ist das Teleskop ein voller Erfolg. Bereits zehn erdähnliche Planeten hat es gefunden, die die Voraussetzungen für Leben bieten. «Dank Keplers Schatzgrube an Entdeckungen wissen Astronomen heute, dass mindestens ein Planet jeden Stern im Himmel umkreisen könnte», schreiben die Nasa-Forscher in der Medienmitteilung.

In einer früheren Version dieses Artikels stand fälschlicherweise, das Teleskop sei unterwegs «ins ferne Sonnensystem». Die Redaktion entschuldigt sich für diesen Fehler.

(nxp)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Fredy Gehrig am 13.12.2017 15:05 Report Diesen Beitrag melden

    Cpt. Nemo

    "Das Kepler-Weltraum-Teleskop startete 2009 seine Reise ins ferne Sonnensystem." ? Das Ding ist in einer Umlaufbahn um die Erde, das bewegt sich nicht in ein anderes (Sonnen)System. Die Mission ist ja schon korrekt, aber dabei geht es um "guggen" nicht um eine Reise in ein anderes System :) Bisschen Liebe zum Detail hätte gut getan ;)

    einklappen einklappen
  • Boris Lecker am 13.12.2017 15:07 Report Diesen Beitrag melden

    keine news

    alles ein Witz. Die Ausserirdischen sind und waren schon lange hier...

    einklappen einklappen
  • ET am 13.12.2017 15:06 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hosianna endlich

    Ich will nach Hause Telefonieren:)

Die neusten Leser-Kommentare

  • McBluff am 19.12.2017 10:44 Report Diesen Beitrag melden

    Fake News?

    Amerikanische Wissenschaftler sprechen von 270 ausserirdischen unterschiedlichen Nation die uns immer mal wieder besuchen. Und die Nasa hat davon natürlich nichts mitbekommen? Also alles wie immer ;-)

  • Bondjamesbond am 14.12.2017 23:39 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Sehen und gesehen werden

    Leute ganz ehrlich. Das univ. ist ja so unentlich deswegen kann es kaum sein das wir auf ein planeten treffen der mit menschen belebt ist, als erstes würden wier auf solche astronauten treffen oder auf solche kempten geräte denk ich mal...?!? Stimtts?

  • sorry am 14.12.2017 18:33 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ??

    Ja und was denn jetzt ??

  • AlienIsBack am 14.12.2017 17:31 Report Diesen Beitrag melden

    Wann gehts los

    Für alle die warten, es geht um 13:00 Uhr Eastern-Time los! Und ihr könnt auf der Nasa Website den Livestream anschauen.

  • Serge am 14.12.2017 15:58 Report Diesen Beitrag melden

    Breaking News: DNA ausgewertet

    Darth Vader ist nicht der Vater von Luke!