Geschlechtskrankheit

02. April 2019 18:45; Akt: 02.04.2019 18:45 Print

Wenn Vögel vom Sex krank werden

Wildtiere kennen keinen Safer Sex. Entsprechend drohen ihnen sexuell übertragbare Krankheiten. Diese können gravierende Folgen haben.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Wildtiere benutzen keine Kondome. Ob das für sie – wie bei uns – zu Geschlechtskrankheiten führen kann, war bisher unklar. Der Nachweis in freier Wildbahn war bisher schlicht unmöglich.

Umfrage
Hatten Sie schon einmal eine Geschlechtskrankheit?

Doch nun haben Forscher der Veterinärmedizinischen Universität Wien einen Weg gefunden, um dem Ganzen nachzugehen – am Beispiel von Dreizehenmöwen (Rissa tridactyla, siehe Bildstrecke).

Keuschheitsgürtel für Vögel

Für ihr im «Biological Journal of the Linnean Society» beschriebenes Experiment fing das Team um Richard H. Wagner zunächst 70 Möwenpaare, die in einer alaskischen Kolonie leben. Dann entnahmen sie der Kloake jedes einzelnen Exemplars Proben der mikrobiellen Fauna. Die Kloake ist bei Vögeln der Körperausgang, in den Darm, Harnleiter und Geschlechtsorgane münden.

Anschliessend versahen Wagner und seine Kollegen 33 Männchen mit einer Art Keuschheitsgürtel, der die Samenabgabe blockierte. Die übrigen Männchen wurden mit einem Kontrollaufsatz ausgestattet. Mit diesem konnte ausgeschlossen werden, dass sich ein allfälliger Erreger anders als über das Ejakulat überträgt.

Nach der ersten Eiablage wurden die Aufsätze entfernt und erneut Proben bei allen Tieren genommen.

Infizierte Weibchen müssen sich anstrengen

Der Vergleich der Proben zeigte, dass bei der Paarung tatsächlich ein krankmachender Erregerstamm weitergegeben wurde. Dieser ist laut den Forschern mit den Corynebakterien verwandt, die auch beim Menschen als Erreger unter anderem von Geschlechtskrankheiten bekannt sind.

Eine Infektion hat Folgen für die Tiere, wie die Hochschule mitteilt: «Die von einer sexuell übertragenen Infektion betroffenen Weibchen hatten zwar einen ähnlichen Reproduktionserfolg, allerdings begannen sie früher, Eier zu legen, und hatten grössere Gelege», erklärte Wagner. «Diese Tiere mussten daher eine für ihre eigene Fitness letztlich recht ‹kostspielige› Strategie verfolgen, die mit einem wesentlich grösseren Reproduktionsaufwand verbunden war, um die Benachteiligung durch einen Infekt kompensieren zu können.»

Sex-Praktiken im Tierreich

(fee)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Yveless am 02.04.2019 19:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Pech

    Tja so gehts.... Kenne auch ein paar Vögel die nach dem Sex krank wurden.

  • Mannen med baarden am 02.04.2019 20:14 Report Diesen Beitrag melden

    Voegeln

    Darum sagt man dem "Voegeln". Jetzt weiss ichs.

  • Realist am 03.04.2019 07:32 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nicht überrascht

    Naja, das überrascht mich nicht. Gehört wohl zur "Selbstregulierung" Wie sieht es bei einer monogame Art aus? Als Vergleich wäre doch interessant.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Realist am 03.04.2019 07:32 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nicht überrascht

    Naja, das überrascht mich nicht. Gehört wohl zur "Selbstregulierung" Wie sieht es bei einer monogame Art aus? Als Vergleich wäre doch interessant.

  • Roeschti am 02.04.2019 20:52 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schpaeck

    ........ kennen keinen safer sex. Bitte zuerst englisch lernen! Safer ist die steigerungsform von safe! - das nur so nebenbei!

    • Safer am 03.04.2019 09:57 Report Diesen Beitrag melden

      Mauro

      @Roeschti Kannst du ja mal dem Bundesamt für Gesundheit erklären.

    einklappen einklappen
  • Mannen med baarden am 02.04.2019 20:14 Report Diesen Beitrag melden

    Voegeln

    Darum sagt man dem "Voegeln". Jetzt weiss ichs.

  • Yveless am 02.04.2019 19:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Pech

    Tja so gehts.... Kenne auch ein paar Vögel die nach dem Sex krank wurden.

  • GoatsForFree am 02.04.2019 18:59 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Gut zu Vögeln

    Vögeln kann auch Menschen krank machen.