Schön, aber eklig

04. Mai 2015 15:47; Akt: 04.05.2015 15:47 Print

Bärte sind verdreckter als Toiletten

Ein Kuss ohne Bart ist wie ein Himmel ohne Sterne. Das hören Bartträger gern. Nicht aber, was Forscher über die Gesichtsbehaarung herausgefunden haben.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Mit den New Yorker Hipstern fing alles an. Seither lassen sich weltweit Männer lange Bärte stehen. Sänger Bligg windete ihnen mit seinem Album «Bart aber herzlich» sogar ein Kränzchen.

Umfrage
Sind Sie pro oder contra Bart?
29 %
31 %
40 %
Insgesamt 14665 Teilnehmer

Auch einst geschniegelte Zeitgenossen wie Deutschlands Ex-Aussenminister Karl-Theodor zu Guttenberg oder «Bild»-Chef Kai Diekmann scheinen ihre Gesichtsbehaarung regelrecht zu züchten. Manch einer soll sogar mit einer Operation nachgeholfen haben.

Doch mit dem Bart-Kult könnte bald Schluss sein. Denn Mikrobiologen aus den USA haben sich im Auftrag eines TV-Senders die einzelnen Härchen und das, was dazwischen hängen bleibt mal genauer angeschaut. Das Ergebnis ist eklig.

Nicht nur Essensreste bleiben hängen

«Manche Bärte waren dreckiger als Toiletten», kommentierte Studienleiter John Golobic das Resultat. Tatsächlich konnte sein Team darin Spuren von Kot und Fäkalbakterien feststellen. «Ich bin für gewöhnlich nicht überrascht und hiervon war ich es», so der Experte.

Die Kontaminierung komme möglicherweise daher, dass sich Männer immer wieder mit den Fingern durchs Barthaar streichen. Deshalb empfiehlt er grundsätzlich allen, aber vor allem den Bärtigen, das sein zu lassen. Es sei denn, sie hätten sich gerade vorher die Hände gewaschen.

Wie steht es um nicht behaarte Gesichter?

Trotz des eindeutigen Ergebnisses: Die TV-Studie offenbart eine wesentliche Lücke. So wurde nicht untersucht, welche und wie viele Bakterien sich auf unbehaarten Gesichtern tummeln.

Möglicherweise ist das Ergebnis genau das Gleiche oder sogar noch schlimmer. Schliesslich hatte ein anderes Forscherteam vergangenes Jahr herausgefunden, dass ein Bart das Vorkommen von antibiotika-resistenten Bakterien deutlich reduziert (Studie hier als Pdf herunterladbar).

So oder so: Laut australischen Forschern sind bärtige Männer für Frauen besonders attraktiv – zumindest wenn sie von glatt rasierten Artgenossen umgeben sind.

(fee)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Ralph am 04.05.2015 16:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hipster Bartmode

    Ich kann diese Hipster mit ihren Riesenbärten nicht mehr sehen. Sorry es sieht nicht gut aus. 3Tage Bart ok aber keine Opa Bärte. Naja muss jeder selber wissen aber richtige Männer brauchen keinen marxistischen Bart um sich als Mann zu fühlen.

    einklappen einklappen
  • Nikola J. am 04.05.2015 15:58 Report Diesen Beitrag melden

    Frauen mit langen Haaren

    Alle Frauen mit langen Haaren bitte Glatze schneiden, wegen Bakterien und so...

    einklappen einklappen
  • Alpöhi am 04.05.2015 15:57 Report Diesen Beitrag melden

    Mangels Kontrollgruppe viel Lärm um nix

    Da kann ich meinen Bart frohgemut weiterhin tragen. Schliesslich wasche ich meine Hände nach dem Klobesuch (und vermeide es möglichst, nachher die Türfalle aus dem Klo zu berühren).

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • H.Max Zaugg am 05.05.2015 10:13 Report Diesen Beitrag melden

    Bartmode

    Den Bart kann man sauber halten, denn wer taeglich duscht und sich die Haare waescht, kann auch mit Shampoo den Bart waschen! Wer 2 x duscht, macht dies automatisch 2 x im Tag. Ich habe seit45 Jahren einen Bart und noch niemand hat sich dewegen mockiert oder ihn unsauber gefunden ;-)

  • E Frou am 05.05.2015 09:37 Report Diesen Beitrag melden

    Geil

    ich find Männer mit Bart einfach geil. Weiter so.. ist so männlich..und wild..

    • Jessie Pinkman am 05.05.2015 10:40 Report Diesen Beitrag melden

      Genau...

      ...aber die Brust- und Beinhaar müssen dann weg, gell? Von wegen männlich und wild.

    • E frou am 05.05.2015 12:12 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Selbstsicher

      In erster Linie müssen sie selbstsicher sein. ob die nun zusätzlich noch haare an den beinen oder am oberkörper haben spielt dan keine Rolle mehr..

    • Wer gewinnt denn jetzt? am 05.05.2015 12:19 Report Diesen Beitrag melden

      Jessie Pinkman

      Der mit Bart, weil du Männer mit Bart einfach geil findest oder der ohne Bart, sagen wir mal, ohne, nicht weil er sich rasiert sondern weil da sogut wie gar nichts wächst. Der Bärtige wirkt unsicher, der kahle wirkt selbstsicher. Na ,wer kommt jetzt besser an, so auf Anhieb?

    • EFrou am 05.05.2015 12:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Bleibt mal locker

      Hey girls jedem das seine. Geschmäcker sind verschieden. Bleibt mal locker;-)

    • Melanie F. am 05.05.2015 12:24 Report Diesen Beitrag melden

      Liebe Bärte

      Brusthaar müssen weg,aber doch nicht die Haare an den Beinen????Ein gepflegter Bart finde ich rattenscharf!!

    einklappen einklappen
  • AndyR am 05.05.2015 09:03 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ich darf nicht...

    Weil ich unter Psoriasis leide, sollte ich mir keinen Bart wavhsen lassen... und dan gibt es noch die letzte Instanz die das verhindern würde - meine Frau ;)

  • Rosamunde Stein am 05.05.2015 08:09 Report Diesen Beitrag melden

    Sinn oder Unsinn

    Hauptsache man kann etwas diskutieren,obwohl es jedem selber überlassen sein sollte,wie er sich zeigt.Wie war das gleich noch mit den innern Werten?

  • S.g am 05.05.2015 01:28 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    3tage bart max.

    Ich kann diesen langen Bart auch nicht mehr sehn...3-4 Tagebart kein problem