Lieblingsfarben

26. April 2016 20:58; Akt: 26.04.2016 20:58 Print

Bettwanzen stehen auf rote Wäsche

Für Bettwanzen sind alle Laken gleich? Falsch. Die Insekten haben, was die Farbe ihres nächtlichen Unterschlupfs angeht, ganz bestimmte Vorlieben.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Wer selbst entscheiden möchte, mit wem er das Bett teilt, sollte von roten oder schwarzen Laken absehen. Ansonsten läuft er Gefahr, sein Haupt neben dem von Bettwanzen (Cimex lectularius) zu betten. Zu diesem Schluss kommen Forscher der University of Florida und des Union College in Lincoln.

Umfrage
Haben Sie schon einmal das Bett mit Wanzen geteilt?
13 %
6 %
34 %
47 %
Insgesamt 644 Teilnehmer

Das Team um Corraine McNeuill war der Frage nachgegangen, ob die unliebsamen Insekten möglicherweise Lieblingsfarben haben. Das Ergebnis ist im «Journal of Medical Entomology» nachzulesen.

Jedem Tierchen sein Farbplaisirchen

Bettwanzen bevorzugen demnach Orte, die rot und schwarz gefärbt sind. Weniger begeistert sind sie hingegen von hellen Unterschlüpfen in Gelb oder Grün.

Von welchen Farben sich die Insekten angezogen fühlen, hängt laut den Forschern auch von Geschlecht und Zustand der Tiere ab: So scheinen satte Exemplare eine stärkere Präferenz für rote Laken zu haben. Weibliche Wanzen dagegen stehen eher auf fliederfarbene oder violette Bettwäsche. Allerdings, so die Wissenschaftler, sind diese Auffälligkeiten nicht sonderlich ausgeprägt.

Optimierte Wanzenfallen

Als Grund für die Farbvorlieben der Plagegeister vermuten McNeill und ihre Kollegen den Wunsch nach Tarnung. Denn wenn sich die Bettwanzen mit Blut vollsaugen, nehmen sie eine rote Farbe an. Sich in einer roten Umgebung zu tummeln, erhöht damit ihre Überlebensrate.

Dies allerdings nur, wenn es die Forscher dabei belassen würden. Doch das haben sie nicht vor. Stattdessen planen sie, die bisher existierenden und mit chemischen Lockstoffen ausgestatteten Wanzenfallen entsprechend anzupassen: In Rot oder Schwarz gehalten sollen sie künftig noch mehr Insekten anziehen.

(fee)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Susi am 26.04.2016 21:08 Report Diesen Beitrag melden

    Mir gefällt rote Wäsche auch

    Bin ich vielleicht eine Wanze?

  • Stöffu am 26.04.2016 21:20 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hmmmm... Nachts sind alle Katzen grau...

    Sehen denn Wanzen auch im Dunkeln? ...wenn ja, verbrenn ich noch heute mein rotes Nachthemd!

  • yx am 26.04.2016 21:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    weiterführender Gedanke

    ... oder wird in gewissen Etablissements nicht so sauber gearbeitet, wie es besser wäre und dort gibts oft va rote Wäsche...?

Die neusten Leser-Kommentare

  • Esti am 27.04.2016 11:03 Report Diesen Beitrag melden

    Bitte findet

    mal heraus welche Farben die Flugobjekte aufhält, meinen Balkon zu belagern

  • Ulrike am 27.04.2016 07:37 Report Diesen Beitrag melden

    Farbenblind

    Es gibt sicher auch farbenblinde Wanzen! In Ferienhotels ist die Bettwäsche in der regel weiss.

  • Soso am 27.04.2016 06:44 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wanzen im 4 Sterne Hotel

    Hatte in Colombo in einem 4 Sterne Hotel einen Bettwanzen Zwischenfall. Roter Teppich aber weisse Bettwäsche. Äusserst eklige Erfahrung. Damit man die Viecher nicht mitschleppt braucht es einen grossen Aufwand. War in 3 Wochen intensiven Reisen der einzige Vorfall. Sofort Zimmer umziehen und alles in luftdichte Plastiktüten verschliessen und in chemisch Reinigung bringen für Spezial Behandlung. Nie Koffer aufs Bett legen damit die Viecher nicht reinkriechen. Nie Zimmer mit Teppich.

  • Macho am 26.04.2016 23:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Bettwanze

    Also meiner Bettwanze sind die Farben des Bettzeugs egal. Die kommt immer.

  • Martin am 26.04.2016 22:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wanzen sind nützlich :-)

    Wer ist die grosse Hilfe der Polizei? Die Wanze!