Schwangerschaftsübelkeit

11. Dezember 2014 10:52; Akt: 11.12.2014 10:53 Print

Buben sind zum Kotzen

Vor allem in den ersten drei Monaten einer Schwangerschaft leiden werdende Mütter unter Übelkeit. Diese ist stärker, wenn sie männlichen Nachwuchs erwarten.

storybild

Kate Middelton musste wegen ihrer schweren Morgenübelkeit sogar ins Spital. (Bild: Keystone/Andy Rain)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Herzogin Kate kann ein Lied davon singen. Wie schon bei ihrer ersten Schwangerschaft leidet sie auch jetzt wieder unter schwerer Morgenübelkeit. Doch sie ist bei weitem nicht die Einzige, die darunter leidet. Davon betroffen sind bis zu 85 Prozent aller schwangeren Frauen.

Umfrage
Für einmal eine Frage an (werdende) Mütter: War Ihnen am Morgen häufig übel?
27 %
16 %
26 %
1 %
30 %
Insgesamt 6074 Teilnehmer

Experten vermuten, dass sich der heftige Ekel als Vorsichtsmassnahme zum Schutz vor Infektionen durch verdorbene Lebensmittel entwickelt hat. Denn in dieser Phase der Schwangerschaft ist die Immunabwehr der Frau so geschwächt, dass sie andernfalls Gefahr laufe, den Fötus zu verlieren.

Es sind noch Fragen offen

Doch nicht immer sind die Ekelgefühle gleich stark, berichten nun Agnieszka Żelaźniewicz und Bogusław Pawłowski von der Universität Breslau im Fachjournal «Physiology & Behavior». Die Biologen haben herausgefunden, dass die Übelkeit intensiver ist, wenn männlicher Nachwuchs heranwächst – und das nicht nur im ersten, sondern auch im zweiten Drittel der Schwangerschaft.

Woran das liegt, ist noch unklar. Doch laut den Forschern dürften dafür Unterschiede im Hormonhaushalt die Ursache sein.

(fee)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Iris am 11.12.2014 10:56 Report Diesen Beitrag melden

    alles Käse

    Ich war mit einem Mädchen schwanger und mir war auch tagsüber speiübel. Meine Arbeitskollegin bekam fast gleichzeitig einen Jungen und sie litt überhaupt gar nicht darunter

    einklappen einklappen
  • deb am 11.12.2014 11:04 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Bub

    bin auch schwanger mit einem jungen und musste mich nie übergeben

  • Klingt Logisch am 11.12.2014 11:02 Report Diesen Beitrag melden

    Macht Sinn

    Hab schon gelesen dass männliche Föten auch öfter sterben im Mutterleib und allgemein "empfindlicher" sind. Von daher würde es schon Sinn machen, dass auch die Mutter übersensibilisiert ist wenn sie mit einem Jungen schwanger ist, damit sie ihn nicht verliert.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Leila Sylvester am 12.12.2014 06:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    So ein Quatsch

    Also wir bekommen jetzt ein Mädchen und mir ist diesmal von Anfang an bis jetzt 8.Monat übel. Bei den Jungs war es nicht so heftig. Max.3 Monate . Aber egal wir freuen uns au die kleine. Gehören gewisse Einbussen dazu in der SS da der Körper einiges leistet.

  • Toni Maroni am 12.12.2014 01:48 Report Diesen Beitrag melden

    Niveaulososer gehts wohl nicht mehr!

    Geht es nur mir so oder findet sonst noch jemand diesen Titel zumKotzen?! Sind wir nun schon so weit, dass die Medien auf Buben zielen...reicht es nicht mehr, dass Männer stets schlecht gemacht werden?

    • Heiner am 12.12.2014 15:29 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Einverstanden

      Das ist 20 Minuten!

    einklappen einklappen
  • Omimigina am 11.12.2014 23:50 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Mädchen

    ich habe 4x Mädchen geboren! und jeweils bei allen 4 Schwangerschaften während der ganzen Schwangerschaft wie eine Weltmeisterin erbrochen! ich glaube nicht dass es auf das Geschlecht ankommt!

    • Glückliche Grossmutter am 12.12.2014 20:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Bub oder Mädchen

      Mir ging es genauso....! unser Hormonhaushalt bestimmt die Uebelkeit also Schluss mit Vermutungen und irgendwelchen Theorien ich habe " gekotzt " bis zur Geburtsstunde und meine Tochter war sehr willkommen ..!!!

    einklappen einklappen
  • fly am 11.12.2014 23:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    2 màdels

    ich habe 2girls und bei beiden 3monate tag und nacht übelkeit war bei beiden auch mehrsmal im spital an der infusion

  • smb am 11.12.2014 23:01 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    lucky

    4 Kinder alles Buben, mir war kein mal schlecht 3