Fischfang

28. Juli 2014 15:43; Akt: 28.07.2014 15:43 Print

Crevetten und Hummer sind schlecht fürs Klima

Forscher haben eine CO2-Bilanz der Fischindustrie erstellt und herausgefunden: Der Treibstoffverbrauch unterscheidet sich beim Fang verschiedener Arten erheblich.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Fisch ist gesund – zumindest für den Menschen. Für die Umwelt weniger. Nicht nur die Überfischung macht der Natur zu schaffen, der Treibstoffverbrauch der Fischerboote verpasst den Meerestieren auf unseren Tellern auch eine miserable Ökobilanz. Denn die Schiffe werden allesamt von Diesel angetrieben und stellen damit eine grosse Quelle von klimaschädlichen Emissionen dar.

Wie viel davon in die Atmosphäre gelangt, hängt stark von der gefangenen Art ab, wie Robert Parker von der University of Tasmania in Australien und Peter Tyedmers von der Dalhousie University in Kanada im Fachjournal «Fish and Fisheries» berichten. Am umweltfreundlichsten sind demnach Sardinen. Am anderen Ende befinden sich Crevetten und Hummer. Die detaillierte Rangliste sehen Sie in der Bildstrecke.

(fee)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Stefan Messmer am 28.07.2014 16:11 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Korrektur!!!

    Der Mensch ist schädlich für das Klima, und nur ER!

  • Robin wood am 28.07.2014 16:00 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Methan Fürze- Viewirtschaft stopp

    Und was ist mit dem von Kühen abgesonderten Biogas und dem Methan, das unsere Ozonschicht gefährdet? Sofort die Viehwirtschaft einstellen, sollen die Bergbauern Hanf anbauen

  • baba blue am 28.07.2014 16:04 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    wie oft noch?

    wie oft noch müssen wir von diesem co2 schwachsinn hören? die meere beinhalten 80% unseres gesamten co2, ohne co2 keine pflanzen ganz einfach...das problem ist eher die unwirtschaftliche fangweise, wenn der mensch auch nur ein bisschen gehirn hätte würde er fischfarmen errichten anstatt mit schiffen den schatz zu suchen. vorteile: einfachere arbeit, keine gefährdung der meere und ein kontrollierte zucht die weder diesel braucht und ebenso kein schiff!!!

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Patrick am 29.07.2014 19:10 Report Diesen Beitrag melden

    Ja, ja das Klima

    Ja, ja das Klima, das ist gefährdet, obwohls keine Klimaerwärmung mehr gibt (heisst ja heute Klimawandel und das Klima erwärmt sich seit über 16 Jahren nicht). Doch es kommt noch besser. Obwohl wir fast 2015 haben ist der Kölner Dom trotz der 30 jährigen Spiegelprognose des Jahres 1985 immer noch nicht unter Wasser und nicht einmal die Hamburger haben nasse Füsse bekommen. Wer nimmt das Thema eigentlich noch ernst?

  • Terence Global am 29.07.2014 13:05 Report Diesen Beitrag melden

    Luft besteuern / Klima

    Erstens: Wir fischen und jagen diese Produkte, wenn jemand dann Klimaschädlich ist,dann der Jäger, sicher nicht die Beute! Zweitens: Ich bin es derart leid,immer die gleichen Lügen zu hören,der Mensch wandelt das Klima. Co2 macht 400 ppm aus. (400 teile auf eine Million Teile). Co2 ist schwerer als Luft und die Pflanzen hätten gerne 3-5 mal mehr davon. Die Leute lassen sich heute jeden Bären aufbinden, hauptsache es stand mal in der Zeitung oder einer Studie. Traum aller Monarchen und Herrscher, die Luft zu besteuern. Wer Co2 sparen will, sollte als erstes seine Atmung einstellen!!!

  • weilisso am 29.07.2014 07:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    isso

    Der Mensch ist schädlich für das Klima!!!

  • Hellebarde am 28.07.2014 20:40 Report Diesen Beitrag melden

    Gott sei Dank,

    gibt es noch das gute alte Rindfleisch...

  • andi am 28.07.2014 17:23 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    abartig

    Würde sowieso nie Hummer essen ich finde es einfach abartig lebewesen lebendig zu kochen.

    • Tom Duli am 28.07.2014 21:15 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Es geht auch anders

      Wer Hummer gerne zum essen mag, tötet das Tier vorher "human". Leider werden immer noch zuviele Hummer lebendig gekocht.

    • Koch am 01.08.2014 10:43 Report Diesen Beitrag melden

      Nicht schlimm

      Das Eiweiss im Hummer, härtet sofort aus wenns er ins Heisse Wasser geworfen wird. Humaner gehts nicht. Oder findet ihr, dass Erstickung, Erdrosselung oder Köpfen humaner ist?

    einklappen einklappen