Cool und sicher

14. Mai 2012 22:41; Akt: 14.05.2012 23:19 Print

Damit die Polizei nicht ins Schwitzen kommt

Zürcher Polizisten testeten eine schusssichere Weste mit Klimaanlage und waren begeistert. Jetzt soll das Modell in Serie gehen.

storybild

Ein Ventilator in der Sicherheitsweste soll für angenehme Kühlung sorgen. (Bild: Empa)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Das Forschungsinstitut Empa des ETH-Bereichs hat gemeinsam mit Industriepartnern eine gekühlte und ventilierte Schussweste entwickelt. Zürcher Stadtpolizisten haben diese letzten Sommer mit Erfolg getestet, jetzt wird eine erste Modellserie entwickelt.

Bei Sportkleidern ist es heute selbstverständlich, dass sie atmungsaktiv sind. Bei Schutzbekleidung für Polizisten oder Feuerwehrleute ist das jedoch noch die Ausnahme. Die Empa hat deshalb zusammen mit Herstellern solcher Produkte sowohl ein Kühlsystem wie auch Ventilatoren in schusssichere Westen eingebaut.

Das erste ist ein Kühlkissen, das ursprünglich für medizinische Anwendungen entwickelt wurde, wie Projektleiter Markus Weder von der Empa am Montag erklärte. Es besteht aus drei halb durchlässigen Membranen, durch die Wasser verdampfen kann, ohne dass die Haut nass wird.

Temperatur um mehrere Grad gesenkt

«Dies senkt die Temperatur um etwa 4 Grad, ähnlich wie wenn der Mensch selbst schwitzt», sagte Weder zur Nachrichtenagentur SDA. Die Kühlkissen lassen sich über ein auf dem Rücken tragbares System wieder nachfüllen.

Die Empa-Forscher haben zudem speziell kleine Ventilatoren entwickelt, die sich in Kleidung integrieren lassen, samt Batterie und Steuerungselektronik. Bisher habe es nur belüftete, nicht aber gekühlte Schusswesten gegeben, erklärte Weder.

Einige Polizisten der Zürcher Stadtpolizei, eine der Projektpartnerinnen, haben die klimatisierten Westen letzten Sommer bei Temperaturen über 25 Grad getestet. «Sie waren sehr zufrieden und hätten die Westen am liebsten behalten», sagte Weber.

(sda)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Peschä am 14.05.2012 23:27 Report Diesen Beitrag melden

    Gute Sache!

    Jeder, der schon mal im Sommer eine Schutzweste tragen musste, weiss, wie heiss und unbequem das ist. Gekühlte Westen sind ein grosser Fortschritt. Sie machen das Tragen angenehmer und sorgen dadurch dafür, dass der Träger mit kühlem Kopf seinen Job machen kann, statt unter Schweiss und Hitze zu leiden.

  • Ricardo P. am 15.05.2012 05:07 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Gute Idee

    So eine brauche ich, dann könnte ich vielleicht auch mal wieder in einer grösseren schweizer Stadt in den Ausgang, ohne Angst um mein Leben haben zu müssen.

  • han solo am 15.05.2012 07:56 Report Diesen Beitrag melden

    Hallo?

    Und als nächstes eine Dounat Automat im Einsatzfahrzeug? Oder ein Polizei Rollator für die übergewichtigen Beamten?

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Dehz am 15.05.2012 12:08 Report Diesen Beitrag melden

    Sehr gute Sache

    Jene die es noch nie erlebt haben sollten mal bei 25+ Grad eine Schutzweste tragen und danach ihre Erfahrung kund tun. Das ist auf jeden Fall eine tolle Sache!

  • C. H. aus Oetwil am See am 15.05.2012 11:01 Report Diesen Beitrag melden

    Was für eine tolle Idee... Danke EMPA!

    Ich hoffe, dass die Anschaffung solcher Westen trotz den knappen Budgets für die Polizei drin liegen. Wenn man sich auf Baustellen oder in anderen gefährlichen Berufen umsieht, werden vom Arbeitgeber beschaffte Schutzkleider bei Hitze oft ausgezogen. Polizisten tragen diese Westen jedoch immer. Dies aus Gründen der Proffessionalität. Polizisten laufen auch im Sommer mit langen Hosen, Stiefeln, mit Hemd und mit Schutzweste auf einer Autobahn herum um z. B. an einem Verkehrsunfall zu helfen! Da kommt jeder ins Schwitzen! Die Gewalt gegen die Polizei hat sich in 10 Jahren verdreifacht!

    • Lukas C. am 17.05.2012 10:42 Report Diesen Beitrag melden

      Nur nicht übertreiben

      Also ich bin zwar kein Polizist aber ich sehe schon ob jemand eine Weste trägt oder nicht. Als ich im letzten Sommer einen Unfall hatte auf der Autobahn trug sicher keiner der Polizisten eine Weste. Und wir im Militär laufen auch bei jeder Hitze mit langen Hosen und Stiefeln herum. Und wir haben nicht so leichte Stoffhöschen wie ihr :-) Wir bekommen auch keine Splitterschutzwesten die gekühlt sind. Und soo tragisch ist das auch nicht wirklich

    einklappen einklappen
  • Mr. Tactical am 15.05.2012 10:29 Report Diesen Beitrag melden

    Sehr schön

    Beschusshemmende Westen werden bei heissen Temperaturen sehr schnell unangenehm. Eine solche Weste in Kombination mit einem Funktionsshirt ist da sicher eine Bereicherung. Wenn man die Einsatzkleidung jeden Tag tragen muss sind die Beamten sicher froh darum. Ich finde das eine gute Sache.

  • Armando am 15.05.2012 08:09 Report Diesen Beitrag melden

    Gekühlte Jacken

    Das war schon immer mein Traum eine Jacke mit integrierter Kühlung. Die Verbindung von Technologie und Mode wäre ein nächster Schritt in der Weiterentwicklung finde ich.

  • han solo am 15.05.2012 07:56 Report Diesen Beitrag melden

    Hallo?

    Und als nächstes eine Dounat Automat im Einsatzfahrzeug? Oder ein Polizei Rollator für die übergewichtigen Beamten?

    • han au heiss am 15.05.2012 08:13 Report Diesen Beitrag melden

      Gute Idee!

      Ja genau! Und eine eiserne Jungfrau für Neider! Angenehme Kleidung macht leistungsfähiger; so erfüllen die Beamten ihre Aufgaben doch besser, das ist hoffentlich klar.

    • bangkoker am 15.05.2012 08:27 Report Diesen Beitrag melden

      Keine Ahnung

      Wissen sie eigentlich, wie warm es in dieser Weste werden kann bei hohen Temperaturen? Nein, ich denke sie wissen es nicht, sonst würde kein solcher Kommentar fallen.

    • han solo am 15.05.2012 09:30 Report Diesen Beitrag melden

      Fallujah?

      Wir befinden uns ja auch in Fallujah, ah nein Sorry Zürich. Die Polizei sollte sich lieber mal in England erkundigen, wie sich dortige Polizisten Respekt bei der Bevölkerung verschaffen. Ohne auszusehen als findet ein Krieg in der City Stadt.

    • Fellner Oswald am 15.05.2012 09:48 Report Diesen Beitrag melden

      Hallo!

      Offensichtlich haben Sie keine Ahnung von Polizeiarbeit. Einfach nur soviel, jede erleichterung die den Damen und Herren zu gute kommt sollte eingeführt werden. Den der Job ist so schon hart genug. Zugegeben es gibt leider viele Dinge die an der Polizei Kritisiert werden könnten man beachte aber immer dass es in erster Linie auch nur Menschen sind die da in einer Uniform stecken. Die im übrigen lediglich das ausführen was wir in Wahlen und Abstimungen vorgeben.

    • Besserwisser am 15.05.2012 10:26 Report Diesen Beitrag melden

      Wirklich keine Ahnung

      Wie ich sehe hat han solo noch keine Minute in einer Schutzweste verbracht. Jeder der sich bei 25 und mehr Grad eine Schutzweste tragen musste schreibt nicht so einen Blödsinn.

    • han solo am 15.05.2012 11:48 Report Diesen Beitrag melden

      Menschen ja

      Klar sind Polizisten auch nur Menschen, aber leider oft die falschen für die Stadt Zürich. Oft werden halt einfach Hillbillys rekrutiert, die dann in einer urbanen gegen total hilflos sind, und dies mit übertrieben verhalten zu kaschieren versuchen.

    • p.meier am 15.05.2012 12:01 Report Diesen Beitrag melden

      selber mal tragen?

      viel Ahnung von der Arbeit, welche die Polizei leistet haben Sie nicht gerade? Ich möchte Sie sehen im Sommer mit solch einer Weste herum zu laufen, und wenns draufan kommt auch noch darin zu rennen? Die falschen für die Stadt Zürich ? In der Stadt Zürich gibt es nicht wegen der Polizeit Krawallen sondern immer wieder wegen den "Dummen" Passanten.

    • Paul Mircher am 15.05.2012 12:02 Report Diesen Beitrag melden

      Scheinbar keine Ahnung!

      @han solo: Ich würde es begrüssen wenn sie einmal in voller Polizeiausrüstung (ich meine die der Spezialkräfte, mit Helm,..) vom HB zum Sihlcity rennen, im Sommer bei 30 Grad. Dann können sie nochmals einen Kommentar schreiben. Wenn man keine Ahnung hat sollte man einfach mal die...

    • han solo am 15.05.2012 13:27 Report Diesen Beitrag melden

      Genau

      Stimmt die Spezialkräfte machen ja nichts anderes als vom HB zum Sihlcity rennen. Ehrlich gesagt habe Ich noch nie Polizisten rennen sehen, da werden höchstens Einsatzfahrzeuge als Rammwerkzeug verwendet um Fussgänger zu stoppen

    einklappen einklappen