Guinness-Buch der Rekorde

01. März 2011 09:30; Akt: 01.03.2011 09:53 Print

Das haarigste Mädchen der Welt

Supatra Sasuphan leidet an Hypertrichosis. Ihr ganzer Körper ist behaart. Doch aus der Not macht die 11-Jährige eine Tugend.

storybild

Supatra Sasuphan neben einer Schulkameradin. (Bild: Keystone)

Zum Thema
Fehler gesehen?

In der Schule nannte man sie «Affengesicht» oder «Wolfsmädchen»: Supatra Sasuphan ist mit Hypertrichosis zur Welt gekommen. Weniger als 50 Menschen weltweit leiden an der wohl vererbten Chromosomen-Mutation, die starken Haarwuchs am ganzen Körper verursacht. Bisher ist keine Heilung bekannt.

Aber: Das frischgebackene «behaarteste Mädchen der Welt» ist ein glückliches Mädchen. «Ich bin sehr froh, dass ich im Guinness-Buch der Rekorde stehe. Viele Leute mussten sehr viel leisten, um es zu schaffen. Ich musste lediglich ein paar Fragen beantworten», sagt sie zur «Daily News».

Für das Mädchen aus Thailand war der Eintrag im Guinness-Buch ein Segen. Die Schande ihrer Krankheit, so meint sie, sei dadurch verschwunden. Auch in der Schule werde sie seither nicht mehr gehänselt: «Ich habe mich daran gewöhnt», sagt Supatra.

Sie tanzt gerne, hört Musik oder schaut Trickfilme. Und wenn sie gross ist, will sie Ärztin werden, um anderen kranken Menschen zu helfen.

(aeg)