Vorhang auf!

02. Dezember 2018 19:59; Akt: 02.12.2018 19:59 Print

Und der bedeutendste Film aller Zeiten ist ...

Den einflussreichsten Kinostreifen zu küren, ist gar nicht so einfach. Doch italienischen Forschern ist genau das gelungen.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Oscar, Golden Globe, Goldene Palme: Gängige Filmpreise werden aufgrund von subjektiven Urteilen vergeben. Doch lässt sich das auch objektiv feststellen? Ja, sagen Forscher der Universität Turin und treten im Fachjournal «Applied Network Science» den Beweis an.

Umfrage
Haben Sie «Der Zauberer von Oz» gesehen?

Für die Studie hatte das Team um den Informatiker Livio Bioglio insgesamt 47'000 Filme, die bei IMDb.com gelistet sind, von einem Computer durchrechnen und analysieren lassen.

Wie Knoten in einem Netzwerk

Für die Auswertung spielte für einmal jedoch keine Rolle, wie viele Preise ein Film gewonnen oder wie viel Geld er eingespielt hat. Solche Aspekte würden nämlich von Trends und Werbung beeinflusst, so die Forscher. Stattdessen untersuchte das Computerprogramm, wie oft ein Film in anderen Filmen zitiert wurde.

Um die entsprechenden Einflusswerte der Filme zu berechnen, behandelten die Informatiker sie wie Knoten in einem Netzwerk. Für die Einstufung der Bedeutung spielte zudem eine Rolle, wie bedeutend wiederum diejenigen Filme waren, mit denen eine jeweilige Produktion verknüpft ist.

Die Idee kommt nicht von ungefähr, so die Forscher: Ähnliche Methoden der Netzwerkwissenschaft würden beispielsweise eingesetzt, um die Bedeutung wissenschaftlicher Publikationen zu messen, sagen die Wissenschaftler.

Welche Filme es auf die ersten 20 Plätze geschafft haben, sehen Sie in der obigen Bildstrecke. Das folgende Video zeigt dagegen das Ergebnis eines völlig anders gestalteten Rankings:

(fee)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Its me am 02.12.2018 21:56 Report Diesen Beitrag melden

    ....

    Wo bleibt; Spiel mir das Lied vom Tod? Oberklassiker vom feinsten.

  • kilian k. am 02.12.2018 20:29 Report Diesen Beitrag melden

    Wo bleibt:

    "Im Westen nichts Neues"? Egal ob die Version von 1930 oder 1979.

  • Julie Andrews am 02.12.2018 20:48 Report Diesen Beitrag melden

    Mehrheit zählt

    Mary Poppins haben bestimmt mehr Menschen gesehen als der Zauberer von Oz.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Earl am 04.12.2018 00:05 Report Diesen Beitrag melden

    Fehlt

    Was mir auch fehlt sind die Einflüsse von Filmen für die Neuzeit : Monty Python and the Holy Grail, Natural Born Killers, Pulp Fiction, The Doors, Trainspotting ... Aber was ganz sicher fehlt sind : Ben Hur, Jäger des verlorenen Schatzes und Gladiator.

  • Bester Film am 03.12.2018 22:02 Report Diesen Beitrag melden

    Papillon

    Papillon - egal welche Version

  • Der Armin am 03.12.2018 19:35 Report Diesen Beitrag melden

    der fehlt noch auf der Liste...

    Die 7 Samurai ist wohl einer der wichtigsten Filme und nich einmal auf der Liste...

  • e-steban am 03.12.2018 18:46 Report Diesen Beitrag melden

    Weiss nicht so recht..

    Der Pate war sicherlich einflussreich, aber ich sehe in den Top 20 Taxi Driver nicht, kann es also nicht ganz so ernst nehmen..

  • Avenarius am 03.12.2018 17:03 Report Diesen Beitrag melden

    Fried green tomatoes

    "Fried green tomatoes" für mich der beste Film über Menschlichkeit, Humor, Stärke und das Gute im Menschen! Auf deutsch heisst er "Grüne Tomaten" In den alten Filmen ist mehr Schauspiel-Talent zu sehen.