Fotoblog

17. April 2014 18:21; Akt: 17.04.2014 18:21 Print

Die einsamen Stühle des Cern

Seit 60 Jahren wird bei Genf physikalische Grundlagenforschung betrieben – meist im Sitzen. Das macht die Stühle des Cern zu stillen Helden. Auch wenn einige ein gar einsames Dasein fristen.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Aus dem Nichts hat es eine Sammlung etwas traurig herumstehender Möbelstücke im Internet zu bemerkenswerter Prominenz gebracht. Der Tumblr-Fotoblog Lonely Chairs at Cern versammelt eine beeindruckende Zahl von Stühlen in verschiedenen Stadien des Zerfalls, die eines gemeinsam haben: Sie stehen alle am Sitz der Europäischen Organisation für Kernforschung, kurz Cern, in Meyrin bei Genf.

Das Cern macht regelmässig durch bahnbrechende Entdeckungen wie die des Higgs-Teilchens Schlagzeilen. Dabei wird meist der Large Hadron Collider, der grösste Teilchenbeschleuniger der Welt, erwähnt. Nie aber wird ein Wort über die wohl wichtigsten Helfer der Cern-Forscher verloren: die Stühle. Was wäre, wenn es sie nicht gäbe? Die Wissenschaftler müssten ihrer Arbeit stehend nachgehen. Ob sie dann noch zu solch grossen Leistungen im Stande wären, darf zumindest angezweifelt werden.

Das hat auch eine gute Seele am Cern erkannt und eigens einen Fotoblog für die stillen Helden der Forschung eingerichtet. Und zwar für die bemitleidenswerten Exemplare, die ihr Dasein mutterseelenallein in irgendwelchen Gängen, Treppenhäusern oder unterirdischen Tunnel fristen. Dutzende von Stühlen sind bereits bei Lonely Chairs at Cern auf wunderschön traurigen Bildern verewigt und erhalten endlich die Ehre, die ihnen gebührt. Und das ist gut so.

(jcg)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Jacky am 17.04.2014 19:25 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    seit fleissig und lernt..

    ach..warum war ich nicht fleissig genug in der Schule, dann könnte ich jetzt bei Cern auch auf einsame Stühle Jagd gehen...

  • soap mctavish am 17.04.2014 19:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Kenn ich

    Zu 99% Techniker oder Handwerker. Mach ich auch immer so bei solchen Arbeiten in grossen Industrie Komplexen.

  • Zelda am 17.04.2014 20:07 Report Diesen Beitrag melden

    Die verstecken sich dort

    Studierte professionelle und spezialisierte Fachkräfte ohne die wir nicht existieren können verstecken sich mit ihrem Stuhl in eine Ecke und rauchen oder trinken Tee bis die Zeit vergeht und man nach Hause geht.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Zelda am 17.04.2014 20:07 Report Diesen Beitrag melden

    Die verstecken sich dort

    Studierte professionelle und spezialisierte Fachkräfte ohne die wir nicht existieren können verstecken sich mit ihrem Stuhl in eine Ecke und rauchen oder trinken Tee bis die Zeit vergeht und man nach Hause geht.

    • Markus am 18.04.2014 00:05 Report Diesen Beitrag melden

      Bingo!

      Genau so ist es!! :-D

    einklappen einklappen
  • Jacky am 17.04.2014 19:25 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    seit fleissig und lernt..

    ach..warum war ich nicht fleissig genug in der Schule, dann könnte ich jetzt bei Cern auch auf einsame Stühle Jagd gehen...

  • soap mctavish am 17.04.2014 19:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Kenn ich

    Zu 99% Techniker oder Handwerker. Mach ich auch immer so bei solchen Arbeiten in grossen Industrie Komplexen.