Premiere

30. Juni 2016 23:04; Akt: 02.07.2016 12:57 Print

Die ersten Hai-Ultraschall-Bilder der Welt

Was als Routineuntersuchung gedacht war, entpuppt sich als historischer Moment: Erstmals gelingt Forschern ein Ultraschall eines trächtigen Hais.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

«Und der Haifisch, der hat Zähne, und die trägt er im Gesicht», heisst es in Bertolt Brechts «Dreigroschenoper». Und das gilt bereits für ungeborene Haie, wie ein Video von Wissenschaftlern der University of New England in Maine, USA, zeigt. Entstanden ist es in den Gewässern rund um die Bahamas, dem sogenannten Tiger Beach, einem Tummelplatz für Tigerhaie.

Umfrage
Was halten Sie von Haien?
68 %
22 %
2 %
8 %
Insgesamt 5674 Teilnehmer

Im Video sind erstmals Ultraschallbilder einer schwangeren Tigerhai-Dame zu sehen. In ihrem Bauch: mindestens 20 Babys, von denen jedes bereits ein stattliches Gebiss aufweist.

Live-Aufnahmen aus dem Haifisch-Bauch

Die Aufnahmen sind eine Sensation, denn bislang war es unmöglich, die Ultraschall-Technologie bei Haien anzuwenden. Wollte man in Erfahrung bringen, ob ein Weibchen trächtig ist, musste es bisher getötet werden, so Meeresforscher James Sulikowski. Dank seiner Methode dürfte damit nun aber Schluss sein, wie das Video eindrucksvoll zeigt.

Deutlich zu erkennen ist darin, dass sich das auf den Namen Emily getaufte Hai-Weibchen im zweiten Drittel ihrer rund 15 Monate dauernden Schwangerschaft befindet. Und auch, dass ihr Nachwuchs wohlauf ist.

Um künftig noch mehr über Emily und ihre Babys erfahren zu können, haben Sulikowski und seine Kollegen die werdende Mutter nach dem Ultraschall mit Satelliten-Sendern ausgestattet.


Mindestens 20 Junge trägt diese Haidame in sich. (Video: Youtube/Discovery)


So tönt die Moritat von Mackie Messer im Original. (Video: Youtube/bluebeefy)


Zu den Interpreten des Brecht-Songs gehört auch Robbie Williams – allerdings bringt er die englische Version «Mack the Knife» zum Besten. (Video: Youtube/Canal de fcabralv)

(fee)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Saimn Zockt am 30.06.2016 23:52 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Eindrucksvoll

    Sehr eindrucksvoll diese Aufnahmen, hat mich ziemlich ins Staunen versetzt.

  • Tina am 30.06.2016 23:18 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Save the sharks Save the Ocean

    Woow.. Schützenswerte Tiere! Esst keinen Fisch aus dem Meer!

    einklappen einklappen
  • Ichwaraufbluelagoonisland am 30.06.2016 23:46 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Bild vs. Ort

    Die gezeigte Insel ist die Blue Lagoon Island,sie liegt nordöstlich von New Providence,im Hintergrund ist gut das Hotel Atlantis auf Paradise Island (vor Nassau) zu erkennen. Auf der Blue Lagoon Island kann man mit Delphinen schwimmen (-> Dolphin Encounters). Der Tiger (Sharks) Beach scheint sich westlich von Grand Bahama zu befinden, was wiederum viel weiter nördlich/nordwestlich von New Providence ist.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Miranda am 01.07.2016 10:48 Report Diesen Beitrag melden

    What?

    Warum war es nicht möglich, Ultraschall bei Haien zu machen? Hat man wirklich Haie getötet, nur um zu überprüfen, ob sie trächtig sind? Strange!

  • Sevi Bird am 01.07.2016 10:16 Report Diesen Beitrag melden

    Damit könnte man

    gute Haifischflossen-Suppe machen.

    • sea shepherd am 01.07.2016 11:12 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Sevi Bird

      ich hoffe mal diese aussage ist sarkastisch gemeint... es sollte mittlerweile ja auch in der schweiz angekommen sein, dass die haie vom aussterben bedroht sind und zu 100 tausenden eben wegen dieser suppe gefinnt werden.... und einen grausamen tod sterben. traurig gibts noch solche kommentare.... nichts desto trotz: super aufnahmen!!

    einklappen einklappen
  • Biobanause am 01.07.2016 10:10 Report Diesen Beitrag melden

    Wieder was dazugelernt

    Hab mir gar nie darüber Gedanken gemacht, dass Haie keinen Fischlaich ablegen, sondern die Babys austragen. Mega süss die kleinen Fishies.

    • Aglaya am 01.07.2016 10:28 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Biobanause

      Es gibt auch Haie, die Eier ablegen, nicht alle Haie sind lebendgebärend. Es kommt da ganz auf die jeweilige Unterart an.

    einklappen einklappen
  • Sara am 01.07.2016 09:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hailand nomol

    Ich wusste gar nicht das Haie so viel Babys bekommen...aber schön, gefällt mir!

  • Tonay am 01.07.2016 08:39 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Also

    Seit ich Ultraschallbilder eines trächtigen Hai's gesehen habe, habe ich 20 Kilo abgenommen und mein Leben ist allgemein besser geworden!