Fotowettbewerb

17. August 2019 21:28; Akt: 17.08.2019 21:28 Print

Wissenschaftsbilder, die dich staunen lassen

Die Royal Photographic Society hat die nominierten Bilder für ihren jährlichen Fotowettbewerb veröffentlicht. Welches gefällt dir am besten?

Zum Thema
Fehler gesehen?

Insgesamt wurden von der Royal Photographic Society 70 wissenschaftliche Bilder nominiert. Sie werden vom 7. Oktober 2019 bis am 5. Januar 2020 im London Science Museum ausgestellt sein. Am 7. Oktober werden auch die Gewinner der Kategorien Wissenschaftsfotograf des Jahres und Nachwuchs-Wissenschaftsfotograf des Jahres bekanntgegeben.

(jcg)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • fear not the psycho am 17.08.2019 22:11 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ewigkeit der Stille

    Solche Bilder machen einem klar, welches Privileg wir fühlenden, empfindungsfähigen und vernunftbegabten Wesen haben, dieses Universum, eingefroren, für den winzigen Augenblick unserer Existenz, in all seiner Einzigartigkeit bestaunen zu dürfen.

  • Zett am 17.08.2019 22:43 Report Diesen Beitrag melden

    Paradox

    Einerseits erlangt das Universum durch uns bewusste Existenz und auf der anderen Seite zerstören wir was wir lieben, in vollem Bewusstsein unserer Endlichkeit.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Zett am 17.08.2019 22:43 Report Diesen Beitrag melden

    Paradox

    Einerseits erlangt das Universum durch uns bewusste Existenz und auf der anderen Seite zerstören wir was wir lieben, in vollem Bewusstsein unserer Endlichkeit.

    • Nikkel am 17.08.2019 23:46 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Zett

      Naja..Die Natur reguliert sich selbst.

    einklappen einklappen
  • fear not the psycho am 17.08.2019 22:11 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ewigkeit der Stille

    Solche Bilder machen einem klar, welches Privileg wir fühlenden, empfindungsfähigen und vernunftbegabten Wesen haben, dieses Universum, eingefroren, für den winzigen Augenblick unserer Existenz, in all seiner Einzigartigkeit bestaunen zu dürfen.