Zürich

24. März 2011 22:55; Akt: 24.03.2011 19:57 Print

Evolution rückwärts

Evolution verläuft immer nur in eine Richtung. Dies war zumindest bisher ein ehernes Gesetz der Entwicklungsgeschichte.

Fehler gesehen?

Nun haben dies Forscher der Uni Zürich umgestossen – und stellen damit die bisherige Evolutionslehre in Frage. Sie konnten nämlich zeigen, dass die Entwicklung bei Blaualgen auch in die umgekehrte Richtung stattgefunden hat. Aus der einzelligen Urform entwickelten sich im Laufe der Zeit über 2000 verschiedene Arten. Das Spektrum reicht vom simplen Einzeller bis zum verästelten Mehrzeller. Um bei diesen Arten den Verwandtschaftsgrad zu bestimmen, untersuchten die Forscher deren Erbinformation. Der überraschende Befund: Einige haben sich zur einzelligen Form zurückentwickelt, bevor sie später wieder komplexere Formen bildeten.

(20 Minuten)