#OldWomanPutsJuiceIntoVeins

20. März 2019 21:57; Akt: 20.03.2019 21:57 Print

Frau spritzt sich Saft und landet auf Intensivstation

Um möglichst viele Vitamine auf einmal zu sich zu nehmen, injizierte sich eine Chinesin kurzerhand einen Multivitaminsaft – keine gute Idee.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Fünf Tage verbrachte die 51-jährige Chinesin auf der Intensivstation. Der Grund: Leber, Niere, Herz und Lunge wollten nicht mehr richtig arbeiten.

Ein Mediziner des Xiangnan-Universitätsspitals in der Provinz Hunan schilderte gegenüber BBC News, dass sich die Patientin zuvor selbst einen Saft aus über 20 Obstsorten verabreicht hatte – intravenös mit einer Spritze. Dies, weil sie sich und ihrem Körper damit etwas Gutes tun wollte.

Knapp am Tod vorbei

Nach der vermeintlichen Vitamin-Kur bekam die Frau hohes Fieber und ihre Haut begann zu jucken. Schliesslich wurde sie in die Notaufnahme eingeliefert, wo man sie direkt auf die Intensivstation verlegte. Dort kämpften die Ärzte mit aller Kraft um ihr Überleben. Die 51-Jährige wäre beinahe an multiplem Organversagen und einer Blutvergiftung gestorben.

Die Mediziner führten eine Dialyse durch und verabreichten der Patientin Antibiotika und Gerinnungsmittel. Daraufhin verbesserte sich der Gesundheitszustand der Chinesin allmählich.

Wenig Aufklärung

Mittlerweile konnte die Frau aus dem Spital entlassen werden. Dem «Xiaoxiang Morning Herald» erzählte sie: «Ich habe geglaubt, frische Früchte seien nahrhaft und es würde mir nicht schaden, wenn ich sie in meinen Körper spritze. Ich hatte keine Ahnung, dass ich in solche Schwierigkeiten geraten würde.»

Ihre Story verbreitete sich unter dem Hashtag #OldWomanPutsJuiceIntoVeins in den sozialen Medien. Der Fall zeige die mangelhafte medizinische Aufklärung beim chinesischen Volk auf, so eine der Twitter-Stimmen.

(ek/heute.at)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • johny am 20.03.2019 22:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Tssss

    ideen haben manche leute.... Das geht in die gleiche kategorie wie hund in mikrowelle trocknen.....

    einklappen einklappen
  • Alter Sack am 20.03.2019 22:07 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Einfältiger geht es nicht

    Mich überrascht es nicht wenn wir aussterben...

    einklappen einklappen
  • Napoléon am 20.03.2019 22:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    vitamine

    Sie dachte sich wahrscheinlich das die vitamine so schneller im blut sind..

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • DavidBelfort am 22.03.2019 04:58 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ou no

    fast so witzig wie der typ der sich sein eigenes sperma unter die haut gespritzt hat! googelt doch mal, es gibt ihn wirklich!

  • Martial2 am 21.03.2019 21:26 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Dummheit hat keine Grenzen...

    Bei Unsicherheit fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker...!

  • MiBa am 21.03.2019 21:18 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Dummheit vs. Universum

    zwei Dinge sind unendlich: das Universum und die Dummheit der Menschen, wobei beim Universum bin ich mir nicht sicher...

  • AN am 21.03.2019 18:18 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ....

    Mit unserer Gesundheitsbildung ist es auch nicht weit her. Oder wissen wir noch wie man Pflanzen: Kräuter, Gemüse richtig einsetzt. (Was senkt/hebt den Blutdruck. Was ist Krebslindernd....) Lernen wir solche Dinge noch, oder wurden alle Hexen=Kräuterfrauen verbrannt, zum Wohle der Quaksalber um Geld zu scheffeln und die Leute nicht wirklich gesund zu machen.

  • Anne Rerema am 21.03.2019 13:01 Report Diesen Beitrag melden

    Schulbildung

    auch wieder Eine mit mangelnder Schulbildung....tztztz...dieses Volk macht sich echt nicht sympathisch...und die wollen mal die Macht Nr. 1 sein??

    • Cihocast am 21.03.2019 15:07 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Anne Rerema

      Das ist keine Frage der "Kultur", sondern eine Einfältigkeit wie es sie in allen Ländern rund um den Globus gibt. Übrigens wäre Ihr Kommentar in etwa in die gleiche Kategorie einzuordnen.

    • Martial2 am 21.03.2019 21:29 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Anne Rerema

      Mit der Macht hat sowas nichts zu tun, weil Dummheit gibt's auf der ganzen Welt... Siehe USA mit D.T.!!

    einklappen einklappen