Wintereinbruch

02. Januar 2016 14:56; Akt: 02.01.2016 17:10 Print

Im Westen setzt der Schneefall ein

Lange liess der Winter in der Schweiz auf sich warten, nun kommt er endlich. Von Westen her zieht Schnee über das Land.

storybild

Im Westen der Schweiz gibt es endlich Schnee: Weisse Landschaft im Wallis. (Bild: Leser-Reporter)

Zum Thema
Fehler gesehen?

In den Bergen hat es endlich zu schneien begonnen – vor allem im westlichen Teil der Schweizer Alpen. Am Samstag sollen bis zu 20 Zentimeter Schnee fallen. Für die Nacht auf Montag wird eine neue Störung erwartet, die bis zu einem halben Meter Schnee bringen könnte.

Die weisse Pracht, die während der Festtage ausgeblieben war, soll hauptsächlich die Regionen Les Diablerets, das Unterwallis und die Berner Alpen beglücken. Dort werden bis zu 20 Zentimeter Schnee erwartet, im Jura 5 bis 10 Zentimeter, wie Dominique Stussi von Meteo Schweiz auf Anfrage mitteilte.

Die Schneefallgrenze soll im Verlauf des Tages von 1400 auf 1000 bis 800 Meter sinken. Für Sonntagabend wird stärkerer Schneefall erwartet. Die Meteorologen rechnen mit bis zu einem halben Meter Neuschnee im westlichen Teil der Alpen. Im Flachland wird es wegen der wärmeren Temperaturen entsprechend regnen.

Tessin: 64 Tage ohne Regen

Im Süden des Kantons Tessin kam es nach einer 64-tägigen Trockenperiode erstmals zu kleineren Regenfällen. Weiterhin ohne Regen sind die Regionen Monte Ceneri und Locarno.

Der Wetterdienst rechnete für den Samstag mit einer Niederschlagsmenge von 5 Millimetern. «Es ist noch zu früh, um von einem Ende der Trockenperiode zu sprechen», sagte Stefano Zanini von Meteo Schweiz im Tessin.

Die Waldbrandgefahr im Tessin und im südlichen Teil des Kantons Graubünden bleibt entsprechend hoch – bei Warnstufe 4 von 5.

(ofi/sda)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • snsnynndska ajsjsnsn am 02.01.2016 15:27 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    gewusst

    ich habs gewusst, im 16 kommt alles besser. wird n steiles und geiles jahr, das seh ich voraus.

    einklappen einklappen
  • Kaleydo am 02.01.2016 15:35 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Frau Holle,bitte Kissen schütteln

    Bin ja kein Winterfan aber über viel Schnee, richtige Kälte und Sonnenschein freu ich mich nun trotzdem.

    einklappen einklappen
  • Ushua am 02.01.2016 15:43 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Meteorologensprache :

    "Schnee bringen könnte". Und die Meteorologen erhalten einen Lohn für das?

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Nightfox am 03.01.2016 17:44 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Endlich *-*

    Juhu endlich Schnee auch hier in Deutschland :).

  • Beat Keller am 03.01.2016 13:56 Report Diesen Beitrag melden

    Schnee in der Ostschweiz?

    In der Region Frauenfeld Winterthur scheint die Sonne immer wieder trotz einiger Wolkenfelder. Schnee ist in dieser Region bis jetzt nicht gefallen.

  • Donna M. am 03.01.2016 12:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schnee?

    Wo bleibt denn der Schnee? Bei uns lächelt die Sonne. ;-)

  • Rina L. am 03.01.2016 10:52 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schnee

    Der Schnee wird schon noch kommen, keine Angst... Zum Glück, können wir da nicht auch noch " d Hend driiha"!

  • Rina am 03.01.2016 10:49 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schnee

    Der Schnee, wird schon noch kommen...... Wenn es soweit ist. Zum Glück, können wir da nicht auch noch "d Hend driha"!!

    • Köbi am 03.01.2016 10:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Rina

      Doch haben wir leider, wieso diese Verlagerung des Klimas? weil wir unsere Hände drin haben...

    • Heidi am 03.01.2016 11:35 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Köbi

      ...das bestimmt auch. Der El Nio ist aber eine Naturerscheinung.

    einklappen einklappen