«Hochproblematisch»

07. April 2019 10:53; Akt: 08.04.2019 11:23 Print

In Filtern von E-Zigis löst sich Gift

Hochgiftige Stoffe entweichen, wenn Filter der boomenden E-Zigaretten Iqos von Philip Morris erhitzt werden. Ob der Stoff beim Konsum inhaliert wird, wurde nicht getestet.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

In den Filtern der boomenden E-Zigaretten Iqos von Philip Morris entweichen bei der Erwärmung hochgiftige Stoffe. Das hat ein Labor im Auftrag des Blauen Kreuzes Bern-Solothurn-Freiburg entdeckt, wie die «SonntagsZeitung» berichtet.

Umfrage
Rauchst du E-Zigaretten?

Bei der Untersuchung wurden die Polymerfilter auf 100 Grad erhitzt. Das Labor stellte dabei fest, dass sich gefährliche Giftstoffe – sogenannte Isocyanate – vom Filter lösen. Ob der Stoff beim Konsum inhaliert wird, wurde nicht getestet.

Krankheiten mit tödlichem Verlauf

Rainer Kaelin, Waadtländer Lungenspezialist und früherer Vizepräsident der Lungenliga Schweiz, warnte gegenüber der Zeitung: «Wenn sich erhärtet, dass beim Konsum von Iqos Isocyanate eingeatmet werden, ist das hochproblematisch.»

Bereits das Einatmen sehr kleiner Mengen könne die Gesundheit stark schädigen und bereits nach drei Monaten krank machen. Im Extremfall habe das Einatmen von Isocyanaten in der Luft «bereits nach einem Jahr zu Krankheiten mit tödlichem Verlauf geführt».

Im Alltagsgebrauch nicht inhaliert

Philip Morris räumt dem Bericht zufolge die Existenz des Gifts ein. Im Alltagsgebrauch von Iqos werde der Stoff aber nicht inhaliert, versicherte ein Konzernsprecher mit Verweis auf eigene detaillierte Untersuchungen.

Das Blaue Kreuz widerspricht den Aussagen des Konzerns. Philip Morris will künftig gegen 40 Prozent des Umsatzes mit «risikoreduzierten Produkten» erwirtschaften. Der Konzern preist Iqos als eine «potenziell weniger schädliche Alternative zu herkömmlichen Zigaretten» an.

(scl/sda)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • B.G am 07.04.2019 11:04 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Geschafft

    Ich habe vor 5 Wochen aufgehört mit Rauchen, meine beste Entscheidung seit langem!

    einklappen einklappen
  • Herr Max Bünzli bei E smoking am 07.04.2019 11:04 Report Diesen Beitrag melden

    geau

    die E-Zigaretten Iqos von Philip Morris sind doch keine richtigen E-Ziggis da sie sind ohne Liquide

    einklappen einklappen
  • Mar Lene am 07.04.2019 11:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    bitte differenzieren

    nicht alle E-Zigaretten sind gleich, diese hier sind nach wie vor mit Tabak, was ist mit den Dampfern? da ist kein Tabak im Spiel

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Dampforakel am 08.04.2019 21:42 Report Diesen Beitrag melden

    Dampfer aus Überzeugung

    Da wird ein gutes Produkt verteufelt, indem man einem anderes Produkt falsch benennt. IQOS ist KEINE E-Zigarette sondern ein Tabak-Verdampfer. Keine Aussage in diesem Artikel trifft also auf E-Zigaretten zu. Solche journalistische Fehlleistungen müssten doch rechtliche Konsequenzen haben.

  • Name am 08.04.2019 13:45 Report Diesen Beitrag melden

    Sehr verwirrend

    Zitat: "Ob der Stoff beim Konsum inhaliert wird, wurde nicht getestet." und am Schluss steht, dass das Blaue Kreuz PM widerspricht bei der Aussage, dass das Gift nicht inhaliert werde. Ja was denn nun?

  • N. A am 08.04.2019 13:14 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    IQOS

    Auch schlechte PR ist PR! Ich finde den Artikel sehr gut, denn die Realität ist genau das Gegenteil. Man hat während den Untersuchungen nur das gefunden? Echt jetzt? Top und das nur weil die "Experten" keine Ahnung von IQOS haben. Mensch Dr., man erhitzt den Tabak nicht den Filter. Ein 100 Grad Filter wäre nicht so toll loool...IQOS gibt es schon 4 Jahre und alle bei IQOS dampfen seither IQOS. Die Belegschaft wäre längst im Jenseits, sind sie aber nicht, sie dampfen weiter und was mach ich jetzt? Erhitze mir mal ne richtige Turquoise Heet

    • Sarah am 08.04.2019 20:49 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @N. A

      Ich bin ebenfalls vor 3 Jahren auf IQOS umgestiegen... und ich lebe noch!

    einklappen einklappen
  • Leentje am 08.04.2019 09:08 Report Diesen Beitrag melden

    Falsche Frage, keine Antwort.

    Die Umfrage Stimmt nicht; e-Zigaretten werden nicht geraucht sondern gedampft. Meine Antwort, 'ja, ich verwende e-Zigaretten aber rauche nicht' ist nicht dabei. Außerdem ist denn iqos absolut KEINE e-Zigarette sondern ein Tabaksprodukt.

    • Suri am 08.04.2019 20:52 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Leentje

      Das E in E-Zigi kommt von elektrisch und nicht von Liquid... deshalb verstehe ich den Vergleich nicht ganz!

    einklappen einklappen
  • no.tabak am 08.04.2019 08:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    dampfer

    das sind eher tabak erhitzer und keine e-zigis.. und 2tens schmecken sie eklig..e-zigis haben verschiedene liquids die gedampft werden..und sind ausserdem lecker..

    • Denker am 08.04.2019 12:25 Report Diesen Beitrag melden

      lecker...

      Und keiner weiss, was i den "leckeren Liquids" alles drin steckt... ;-)

    • Vaper am 08.04.2019 13:46 Report Diesen Beitrag melden

      @Denker

      Doch, steht auf jedem Fläschchen drauf. Sofern du es dir nicht aus China bestellst, ist das Risiko sehr klein. Ich muss immer lachen ab dieser Argumentation. Weisst du denn, was in allem drin ist, was du isst, dir auf die Haut oder ins Gesicht schmierst? Eben.

    • Mage Co am 08.04.2019 17:26 Report Diesen Beitrag melden

      @ Denker

      Da ich meine Liquids selber mische und in der chemischen Industrie arbeite behaupte ich mal dass ich und auch alle anderen Selbstmischer sehr genau wissen was sie da dampfen. Ihre Aussage entbehrt jeder Sachlichkeit!

    • Dr Waggis am 08.04.2019 20:11 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Denker

      Ja klar. Wenn es der Denker nicht weiss, wer soll es dann wohl wissen?

    einklappen einklappen