Keine Animation

13. September 2019 14:59; Akt: 13.09.2019 15:32 Print

Ja, diese Aufnahme des Saturns ist echt

Nasa und ESA haben bemerkenswerte Aufnahmen des Saturns veröffentlicht. Aufgenommen wurden sie vom Hubble-Weltraumteleskop.

Der Saturn am 20. Juni 2019, fotografiert vom Hubble-Teleskop. (Video: ESA/Nasa)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Seit über 25 Jahren liefert das Hubble-Weltraumteleskop spektakuläre Bilder weit entfernter Objekte aus fremden Galaxien. Doch auch auf unser Sonnensystem wirft das Teleskop in der Erdumlaufbahn immer mal wieder einen Blick. Zuletzt nahmen sich die Forscher den Saturn vor. Dabei sind aus 1,36 Milliarden Kilometern Entfernung spektakuläre Bilder unseres zweitgrössten Planeten entstanden.

Umfrage
Beeindrucken dich die Bilder vom Saturn?

Besonders schön zu sehen sind die Ringe, die zum Planeten hin immer feiner werden. 1655 von niederländischen Astronomen Christiaan Huygens entdeckt, bestehen sie aus Eis- und Staub-Partikeln. Durch welches kosmische Ereignis sie entstanden sind, ist noch immer unklar, wie die europäische Weltraumorganisation ESA in einer Mitteilung schreibt.

Die US-Raumfahrtbehörde Nasa betont zudem, dass die Aufnahmen eine beispiellose Klarheit zeigen, wie sie bisher nur in Schnappschüssen von Nasa-Raumsonden zu sehen war, die den fernen Planeten besuchten. Aufgrund der regelmässig erstellten Hubble-Aufnahmen wollen die Forscher verfolgen, wie sich der Saturn verändert. Und ob er tatsächlich seine Ringe verliert.


So umkreisen die Monde Tethys, Janus, Mimas, Enceladus und Rhea den Saturn (Aufnahmen vom Juni 2019). Insgesamt sind bisher 62 Saturnmonde bekannt. (Video: ESA/NASA)

(jcg)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Marco Bianchi am 13.09.2019 16:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    intelligentes Leben

    ich frage mich, ob wir einmal intelligentes Leben auf der Erde finden werden....

    einklappen einklappen
  • Max Meister am 13.09.2019 15:30 Report Diesen Beitrag melden

    Bilder?

    Welche Bilder? Sehe nur ein Video

    einklappen einklappen
  • Dyna Tron am 13.09.2019 15:48 Report Diesen Beitrag melden

    Dust of the Saturn

    Ich freue mich bereits auf Missionen die den Saturnmond Titan gründlich erforschen. Dort könnte Leben vorhanden sein.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Georg am 14.09.2019 19:21 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Und ob

    haha und ob es eine animation ist. Diese Animation habe ich vor einem Jahr gemacht.

  • Weitermachen! am 14.09.2019 11:03 Report Diesen Beitrag melden

    Wie Elon Musk schon gesagt hat

    "Man sieht dass es echt ist weil es so unecht aussieht"

  • Astronom am 14.09.2019 10:02 Report Diesen Beitrag melden

    Leerlauf

    Ich seh kein Bild und kein Video. Nichts.

  • Phil Krill am 14.09.2019 08:50 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ... das falsche Bild ...

    ... ups - in der Hektik am Schluss doch noch das falsche Bild erwischt. Das ist eindeutig eine Animation ...

    • Lerf am 14.09.2019 10:30 Report Diesen Beitrag melden

      echt jetzt?

      Das ist keine Verschwörung, sondern das Programm welches Videos abspielt...

    einklappen einklappen
  • Stanley Kubrick am 14.09.2019 08:32 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nasa wood

    Wenn das keine Animation ist, aber hallo..?! Hauptsache milliarden verschleudern während hier täglich Kinder verhungern, schöne neue welt.