347 Kilometer

19. Januar 2018 17:41; Akt: 19.01.2018 17:41 Print

Längste Unterwasserhöhle der Welt entdeckt

Eine Gruppe von Tauchern hat in Mexiko das nach bisherigem Kenntnisstand längste Unterwasserhöhlensystem der Welt entdeckt.

Die Unterwasserhöhlen in Mexiko faszinieren Taucher schon lange. Nun haben einige von ihnen dort ein riesiges Labyrinth entdeckt. (Video: Brian Wiederspan / Jeanna Edgerton - Gran Maya Aquifer Project)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Forscher haben auf der mexikanischen Halbinsel Yucatán die mit knapp 350 Kilometern längste Unterwasserhöhle der Welt nachgewiesen.

Umfrage
Würden Sie gerne mal durch eine Unterwasserhöhle tauchen?

Sie entdeckten dabei nicht eine völlig neue Höhle, sondern konnten zeigen, dass zwei bereits bekannte Systeme miteinander verbunden sind.

Unter dem Reich der Maya

Höhlentaucher unter der Regie des deutschen Wissenschaftlers Robert Schmittner hätten zehn Monate in den Höhlen Sac Actun und Dos Ojos nahe dem für seine Maya-Ruinen bekannten Küstenort Tulum gearbeitet, teilte die Projektleitung mit. Demnach vermutete Schmittner bereits seit Jahren, dass beide Höhlen miteinander verbunden sind.

Bislang galt die südlich von Tulum gelegene Unterwasserhöhle Ox Bel Ha mit einer Länge von 270 Kilometern als die weltweit längste ihrer Art.

Für seine Höhlen bekannt

Tulum ist unter anderem für seine Maya-Ruinen in direkter Strandnähe weltberühmt. Im gesamten Bundesstaat Quintana Roo gibt es unter der Wasseroberfläche eine Vielzahl riesiger Höhlen. Allein im Norden sind Forschern 358 Unterwasserhöhlensysteme bekannt.

«Das war eine Arbeit von mehr als 20 Jahren, Hunderte Kilometer von Unterwasserhöhlen, allen voran in Quintana Roo, zu erforschen, von denen ich 14 Jahre diesem monströsen Sac-Actun-System gewidmet habe», wurde Schmittner in einer Mitteilung der Organisation Gran Acuífero Maya zitiert.

Erkunden und erhalten

Nun gehe es darum, das Erforschte zu erhalten – und auch weitere Verbindungen zwischen Unterwasserhöhlen zu finden.

Unter anderem wollen die Forscher des Projekts nun prüfen, ob zwischen Sac Actun, in deren Namen nun nach Regeln der Höhlenforschung die kleinere Dos Ojos aufgeht, und drei anderen Unterwasserhöhlen in der Nähe, eine Verbindung besteht. Auch soll die Tier- und Pflanzenwelt von Sac Actun erforscht werden.

Tiefste, längste, musikalischste: Rekordhalter unter den Höhlen

(fee)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Leser am 19.01.2018 17:49 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Film

    Aus Filmen wissen wir, dass sich da Monster befinden und es für niemanden ein gutes Ende hat! :D

    einklappen einklappen
  • Zürcher Ex-Pat am 19.01.2018 18:17 Report Diesen Beitrag melden

    Als TL selber geführt

    Ich habe als Tauchlehrer selber in solchen Höhlen Tauchschüler mitgenommen und begleitet. Es ist faszinierend, aber es gab immer wieder solche die nach einigen Metern in völliger Dunkelheit zurück ins Licht wollen. Vielen war der kleine Lichtkegel der Unterwasserlampe einfach nicht genug. Aber wer es schaffte diese Angst zu überwinden konnte eine faszinierende Welt entdecken. Wenn man dann noch das Glück hat eine Höhlen fisch zu sehen, dann sind solchen Tauchgänge unvergesslich. Nur muss man vorsichtig sein und es waren nie mehr als 4 Taucher gleichzeitig mit mir.

    einklappen einklappen
  • P.E. am 19.01.2018 17:53 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Korrektur

    Die längste der bisher bekannten Unterwasserhöhlen müsste es heissen.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • st vorbei am 22.01.2018 12:31 Report Diesen Beitrag melden

    Ruhe

    Es geht nicht lange und die Taucher haben alles zerstört. Bisher hatte niemand zugang. Bitte lasst es abgespeert.

  • Ramon am 22.01.2018 12:16 Report Diesen Beitrag melden

    Artefakte bei ebay

    Und die geklauten Artefakte sind dann bei ebay zu finden.

  • Planschbeckentaucher am 21.01.2018 00:12 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Film

    Wer da mal eintauchen möchte, dem kann ich den Film "Caves of the dead" empfehlen. Ist zwar teils etwas reisserisch, aber die Unterwasser Aufnahmen sind der Hammer.

  • Maki am 20.01.2018 12:49 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nein

    Die längste der Welt? Wie den die Meere sind zu 80% unerforscht. Also gibts noch vieles zu entdecken. Wir gehen zum Mars und zum Mond. Aber das was auf der Erde ist, zum grossen Teil unerforscht?

    • Sean am 20.01.2018 15:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Maki

      Wer lesen kann ist klar im Vorteil. Es steht dass es die länges bis jetzt entdeckt ist. Der Weltraum ist einfacher zu erforschen da man nicht mehrere millionen Tonnen wasser hat die die Kommunikation, die Sicht und die Tauchtiefe erschweren.

    • asdfg am 20.01.2018 19:02 Report Diesen Beitrag melden

      sdfgh

      ach so und woher willst du das wissen, DAS dass universum leichter zu erforschen ist. ab und zu frage ich mich woher ihr diese geschichten habt..ncnc

    einklappen einklappen
  • halidorn am 20.01.2018 12:44 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nightmare fuel

    Pefekt für einen horror film ;)