«Sehr, sehr selten»

29. August 2019 13:10; Akt: 29.08.2019 13:29 Print

Mutter bringt Babys mit 11 Wochen Abstand zur Welt

Liya und Maxim sind Zwillinge, doch zwischen ihren Geburtstagen liegen fast drei Monate. Wie ist das möglich?

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Gleich zweimal konnte sich Liliya Konovalova über Familienzuwachs freuen – einmal am 24. Mai, als ihre Tochter Liya zur Welt kam, und einmal am 9. August. Da erblickte Liyas Zwillingsbruder Maxim das Licht der Welt.

Umfrage
Hast du schon von solchen Zwillinge gehört?

Zwischen den beiden Geburtstagen liegen knapp drei Monate – etwas, das laut dem kasachischen Gesundheitsministerium, das die Kunde der ungewöhnlichen Geburt in den sozialen Medien teilte, nur «sehr, sehr selten» geschieht.

In der Regel kommen Zwillinge – egal ob eineiig oder zweieiig – innerhalb weniger Minuten oder Stunden zur Welt.

Rares Phänomen

Möglich war die gestückelte Geburt nur, weil die Mutter an einer anatomischen Anomalie leidet, einem sogenannten Uterus didelphys. Die Betroffenen verfügen dabei über zwei Gebärmütter, in denen – wie in Liliya Konovalovas Fall – die Zwillinge getrennt voneinander heranwuchsen.

Abbildung eines Uterus didelphys im Buch «Gynaecology for students and practitioners» (1916).

Typisch für separat heranreifende Zwillinge sind Frühgeburten – auch im Fall von Liya und Maxim: Während eine normale Schwangerschaft im Schnitt 40 Wochen dauert, kam das Mädchen in der 25. und sein Bruder in der 36. Schwangerschaftswoche zur Welt.

Kommt auch in unseren Breitengraden vor

So selten ein Uterus didelphys auch vorkommen mag: Es kommt vor – und da das Phänomen so faszinierend ist, schaffen es Fälle auch regelmässig in die Medien. So wie beim Kölner Paar, dessen Zwillinge nicht nur im Abstand von drei Monaten, sondern auch in unterschiedlichen Jahren geboren wurden (siehe Video unten).

(fee)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Sara.H am 29.08.2019 13:28 Report Diesen Beitrag melden

    vielleicht sind es aber auch Geschwister

    ganz normale Geschwister bei 2 Uteri? hatte sie vielleicht auch zwei Eisprünge? und es haben sich im Abstand von 3Monaten zwei Schwangerschaften gebildet? Genetisch können Geschwister ja auch die gleiche Blutgruppe haben nicht nur Zwillinge. Woran machen die Mediziner also fest, dass es wirklich Zwillinge und nicht `nur` Geschwister sind?

    einklappen einklappen
  • papperlapapp am 29.08.2019 13:39 Report Diesen Beitrag melden

    Pacman

    Herzliche Gratulation! Wen der Postbote zweimal Klingelt.

  • Egal am 29.08.2019 13:47 Report Diesen Beitrag melden

    Man rechnet ja das ganze

    Man misst ja am Anfang der Schwangerschaft, die grösse des Fötus und so errechnet man ca. das Geburtsdatum und wieviele Wochen alt dieser ist. Deswegen weiss man wahrscheinlich, das es sich um Zwillinge handelt..

Die neusten Leser-Kommentare

  • DomDom33 am 30.08.2019 22:02 Report Diesen Beitrag melden

    Ich denke

    DNA!

  • Daniela am 30.08.2019 17:44 Report Diesen Beitrag melden

    Passt schon

    Rein vom Geburtsgewicht her passt es zu zweieiigen Zwillingen. Ob sie nun "am selben Tag" oder nur nahe beieinander gezeugt wurden weiss ich auch nicht. Das es zwei Eisprünge gleichzeitig gibt kommt aber soweit ich weiss wesentlich häufiger vor als zwei Uteri auf einmal. Wenn dann beides gleichzeitig zutrifft...

  • Urs am 29.08.2019 17:58 Report Diesen Beitrag melden

    Das wäre lustig

    Theoretisch könnten sie nacheinander gezeugt werden?

  • George am 29.08.2019 17:28 Report Diesen Beitrag melden

    Gleicher Name

    Zwillinge zwar nicht am gleiche. tag zu Welt gekommen, aber fast den identischen Namen. Die Mutter hätte sich in den drei Monaten vielleicht einen anderen Namen für den Sohn ausdenken sollen...

    • Putzsportkungfu am 29.08.2019 22:31 Report Diesen Beitrag melden

      Sind verschieden.

      Lya und Maxim? Ist nicht identisch.

    • Putzsportkungfu am 30.08.2019 08:43 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @George

      Natascha und sascha ist identisch so wie meine kinder heissen. Es sind keine zwillinge sie sind 2 jahre auseinander. Trotzdem haben sie fast den gleichen name weil es mir gefällt.

    • Eher nicht am 30.08.2019 22:48 Report Diesen Beitrag melden

      Ähm

      Nur weil beide Namen auf -ascha enden, sind sie noch nicht identisch.

    einklappen einklappen
  • steve68 am 29.08.2019 17:25 Report Diesen Beitrag melden

    Sind das in diesem

    Falle Zwillinge?