Nasa-Aufnahmen

01. Dezember 2018 18:16; Akt: 01.12.2018 18:16 Print

So hat sich die Welt in den letzten Jahren verändert

Menschen, Klima und Naturkatastrophen verändern das Gesicht unseres Planeten rasant. Das hinterlässt deutliche Spuren.

Eindrückliche Aufnahmen aus der ganzen Welt zeigen, wie sich die Erde in den letzten hundert Jahren verändert hat. (Video: Tamedia/Nasa Earth Observatory/USGS)
Zum Thema
Fehler gesehen?
Umfrage
Setzen Sie sich für die Erde ein?

Alles ist im Fluss – auch die Erde. Doch nicht immer ist das Klima dafür verantwortlich. Manche Veränderungen sind auch von Menschen gemacht. Andere wiederum sind das Ergebnis von besonderen Ereignissen, wie die Nasa-Galerie «Images of Change» verdeutlicht (siehe Video oben).

(fee)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • ixaT am 01.12.2018 20:06 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Typus Klimatika

    Der Leugner: Es gibt keinen Klimawandel. Der Verleugner: Den Klimawandel gab es schon immer. Der Klimageschäftsmann: Mit Klimawandel wird nur Geld gemacht. Der Klimahysteriker: Der anthropologische Klimawandel ist das Ende der menschlichen Evolution. Der Klimapragmatiker: Wie jede Veränderung bringt auch der Klimawandel Vor- und Nachteile, die es zu nutzen oder sich auf sie vorzubereiten gilt.

    einklappen einklappen
  • Mr. Goodkat am 01.12.2018 21:34 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Veränderung

    Schade gabs vor 100'000 Jahren keine Bilder von oben. Wir würden die Erde nicht erkennen.

    einklappen einklappen
  • S. Hähne am 01.12.2018 19:30 Report Diesen Beitrag melden

    Endlich haben wir den Beweis

    dass die Scheibe eine Erde ist, ähm, rülps-sorry, Prost !

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Peter Frick am 02.12.2018 20:58 Report Diesen Beitrag melden

    Denken

    Interessant sind ja die Bilder der Beringsee und die Bilder des Nordpolareises. Auch die sind menschgemacht ;-)

  • Sämi am 02.12.2018 14:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wir habens gut

    Wir Schweizer können uns leicht über das Klimawandelproblem hinwegsetzen und es ignorieren. Wir wohnen ja nicht in Küstennähe und regen uns dann höchstens über die auf, die wegen ihrer unbewohnbarer Landstriche dann zu uns kommen.

    • Nachkommen von? am 04.12.2018 22:07 Report Diesen Beitrag melden

      @Sämi

      Nun ja Noah war auch nicht der grosse Gastgeber. der Apfel fällt halt nicht weit vom Stamm.

    einklappen einklappen
  • Ona Niere am 02.12.2018 14:16 Report Diesen Beitrag melden

    Wort zum Sonntag

    Seid gut zur Umwelt, denn alles kommt auf einen zurück. Durchbreche das Leid und vermeide Reinkarnation. Darum verhüte oder mach's dir selbst.

  • Normalo am 02.12.2018 12:56 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Zusehen und geniessen

    Ich lebe und mache was mir passt! Ich schaue nicht auf die umwelt, ich fliege viel, fahre grosse autos usw. Mitunter eine hilfe für die erde das sie mal so richtig das ganze gesoze runterspühlt!

    • Dahniehl 77 am 02.12.2018 14:14 Report Diesen Beitrag melden

      Ruhntehrspühlen

      Bihlduhng hahst duh auch niehcht wihrklich mihtbekomen.

    • Mutter Erde am 02.12.2018 17:12 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Normalo

      Dann mach doch weiter so! Tolle Einstellung! Bravo! Sogar eine Amöbe lässt keinen solchen Schwachsinn raus...scheint dass die Evolution bei Dir keine 4.5 Milliarden Jahre etwas gebracht hat!

    • Sonne am 04.12.2018 22:26 Report Diesen Beitrag melden

      @Mutter Erde

      Ach Mutter Erde...In ein paar Millionen Jahre röste ich dich sowieso, wenn ich mich ausdehne. Sehe das als Training.

    einklappen einklappen
  • Aldin am 02.12.2018 12:38 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Geheimniss

    Es gibt mehr als genug für uns alle auf dieser Welt. Wer sich damit beschäftigt um dinge sich zu sorgen die er nicht will, wird nur nochmehr davon kriegen. Viel besser ist es sich zu konzentrieren WAS MAN WILL.

    • Gier-O-Meter am 02.12.2018 13:18 Report Diesen Beitrag melden

      Quatsch mit Sauce

      Das ist nichts Schlaues, was du da geschrieben hast. Besonders auch deshalb, weil Geheimnis nur ein "s" hat. Konzentriere dich besser darauf, was du brauchst, und nicht darauf, was du willst. Weil der Mensch ist ein Nimmersatt. Gier beherrscht ihn. Er will alles und möglichst alles für sich.

    einklappen einklappen