Naturphänomen

07. Juni 2019 10:03; Akt: 07.06.2019 10:03 Print

Nein, das ist kein Sturm über San Diego

Eine Wolke – das könnte man sich denken, wenn man diese Aufnahme des Wetterradars sieht. Doch die vermeintliche Wolke ist tierischen Ursprungs.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Vor kurzem empfing der nationale Wetterdienst der USA in San Diego ein ungewöhnliches Signal, das auch den Meteorologen Rätsel aufgab. Auf dem Radar erschien eine mysteriöse, 16 Kilometer breite und 24 Kilometer lange Masse. «Es sah aus wie Echos, die von Regentropfen reflektiert werden – aber wir sahen keine wirkliche Wolke», zitiert die «Washington Post» Wettermann Mark Moede.

Umfrage
Magst du Marienkäfer?

Auch dass die Formation ständig ihre Form veränderte, hätte gegen einen aufziehenden Sturm gesprochen, so Wetterexperte Joe Dandrea zur «Los Angeles Times». Was dann hatte Kurs auf die US-Westküste genommen?


Für Aufklärung sorgten schliesslich sogenannte Spotter, also jene Menschen, die nach Stürmen Ausschau halten. Auch sie hatten auf dem Radar die rätselhafte Wolke wahrgenommen. Doch da sie sich vor Ort befanden, sahen sie auch, woraus die vermeintliche Wolke bestand: aus Marienkäfern.

Warum sie sich in so eine grosse Gruppe zusammengeschlossen haben, erfährst du in der obigen Bildstrecke.


(fee)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Sonnenklar am 07.06.2019 10:54 Report Diesen Beitrag melden

    Hopp Lady-Bugs!

    Die Lady-Bugs sind unterwegs zum Frauenstreik! Scheint hohe Wellen zu schlagen, und dies weltweit. Lady-Bugs aller Länder, vereinigt euch!

    einklappen einklappen
  • Martina B. am 08.06.2019 16:30 Report Diesen Beitrag melden

    Frauenstreik?

    Ööh nein.... Tiere haben mit solchem Getue nichts am hut. Die sind uns da einmal mehr überlegen.

  • Schildkrot am 08.06.2019 09:03 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schwärme werden grösser..

    Insekten die sich zu einem Schwarm vereinen gab es schon immer ABER seit Jahren stelle ich weltweit fest, dass diese Schwärme grösser und grösser werden. Sie bestreiten jedes Jahr die gleich Route und bei Eintreff empfiehlt sich, die Fenster zu schliessen.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Martina B. am 08.06.2019 16:30 Report Diesen Beitrag melden

    Frauenstreik?

    Ööh nein.... Tiere haben mit solchem Getue nichts am hut. Die sind uns da einmal mehr überlegen.

  • Schildkrot am 08.06.2019 09:03 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schwärme werden grösser..

    Insekten die sich zu einem Schwarm vereinen gab es schon immer ABER seit Jahren stelle ich weltweit fest, dass diese Schwärme grösser und grösser werden. Sie bestreiten jedes Jahr die gleich Route und bei Eintreff empfiehlt sich, die Fenster zu schliessen.

  • Sonnenklar am 07.06.2019 10:54 Report Diesen Beitrag melden

    Hopp Lady-Bugs!

    Die Lady-Bugs sind unterwegs zum Frauenstreik! Scheint hohe Wellen zu schlagen, und dies weltweit. Lady-Bugs aller Länder, vereinigt euch!

    • Flood am 07.06.2019 12:46 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Sonnenklar

      Kommentar der Woche! Danke für den Lacher, perfekter einstieg ins Weekend!

    • asff am 07.06.2019 14:38 Report Diesen Beitrag melden

      safs

      was soll daran witzig sein? was für armseeliger humor

    • Griesgram im Schwarm am 08.06.2019 14:10 Report Diesen Beitrag melden

      @asff

      Armselig sind eher Sie... Gute Besserung (nützt bei Ihnen wohl nichts mehr, wenn Sie so abgelöscht sind)!

    • Dani B. am 08.06.2019 17:49 Report Diesen Beitrag melden

      Chi Non Lavora Non Fa L'amore

      Ein Streik kann es nicht sein. Eher sowas wie "Ballermann".

    einklappen einklappen