Toiletten-Gleitmittel

22. November 2019 18:43; Akt: 22.11.2019 18:43 Print

Nie mehr Bremsspuren dank neuem WC-Spray

Spotless – makellos. Unter diesem Namen vertreiben Forscher einen Spray, der verhindert, dass Kot im WC hängen bleibt. Und es gibt noch weitere Vorteile.

Mit dem Spray lässt sich viel Wasser sparen. (Video: Penn State University)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Gute Nachrichten für alle Menschen, die es graust, auf der Toilette die Hinterlassenschaften ihres Vorgängers vorzufinden: Forscher der Pennsylvania State University haben eine Beschichtung entwickelt, die verhindert, dass diese überhaupt erst in der Schüssel kleben bleiben.

Umfrage
Hand aufs Herz: Putzen Sie Kot-Rückstände immer weg?

Der Überzug besteht aus zwei Schichten, die auf die Innenfläche des WCs gesprüht werden. Das berichtet das Team um Tak-Sing Wong im Fachjournal «Nature Sustainability».

Doppelt wirkt besser

Eine Schicht besteht aus einem Polymer, aus dem winzige, für das Auge nicht sichtbare Härchen wachsen, wenn es trocknet. Bei der zweiten handelt es sich um ein Gleitmittel, das sich in den Nanohaaren verfängt. Zusammen macht das die Oberfläche so glatt, dass kein Kot haften bleibt.

«Wir haben Toiletten in unserem Labor mit den beiden Sprays behandelt. Synthetische Exkremente glitten hinab, ohne Rückstände zu hinterlassen», so Wong in einer Mitteilung. Das sei nicht nur aus ästhetischen Gründen sinnvoll: «Kotreste bergen auch ernste gesundheitliche Risiken.»

Halbierter Wasserverbrauch

Doch das sind nicht die einzigen Vorteile der Sprühbeschichtung. Neben dem Verhindern von unschönen Spuren und potenziell gefährlichen Bakterien sorgt sie auch für einen geringeren Wasserverbrauch. Laut der Hochschule wird dieser dadurch um 50 Prozent reduziert.

Wie viel das ausmachen kann, zeigt ein Blick auf die Schweiz: Hier liegt der tägliche Wasserverbrauch bei mehr als 160 Liter pro Kopf. Davon entfallen laut Energie-umwelt.ch rund 45 Liter auf die WC-Spülung.

(fee)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Wow am 22.11.2019 18:56 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Coole Erfindung

    Lässt dann die Wirkung des Sprays mit der Zeit nach, sodass mann es nach einer gewissen Zeit nach sprühen muss? Wenn ja, bewirkt es irgendeinen Schaden in den Gewässern? Nimmt mich Wunder. Ich würde es brauchen, wenn es natürlich nicht der Umwelt schadet.

    einklappen einklappen
  • Wir können uns nicht endlos optimieren am 22.11.2019 18:52 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Lieber Kot im Klo als Gift im Wasser

    Dafür hats dann wieder mehr Giftstoffe im Wasser - toll

    einklappen einklappen
  • Paragon1 am 22.11.2019 19:03 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Und dann?

    1. Was geschieht mit den Polymeren und dem Gleitmittel in der Kläranlage? 2. Könnt ihr bitte bei Umfragen Zusätze wie "ich bin ja schliesslich gut erzogen" weglassen, so dass man die Frage einfach mit "Ja" beantworten kann?

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Marcel. Bi am 23.11.2019 18:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nano

    Wow, Nano Versiegelung gibt es das nicht schon seit zigg Jahren.

  • Sonne19 am 23.11.2019 18:16 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    super ding

    wow ,ich kaufe diesen spray und besprühe am besten die küche ectr.auch noch damit ein.

  • Kien R. Nellen am 23.11.2019 18:06 Report Diesen Beitrag melden

    Nulla haeret

    Sieht aus wie ein Werbeplakat oder ein Werbespot für die urgrüne Regula aus dem finanzausgeglichenen Bern.

  • Catmiau am 23.11.2019 14:18 Report Diesen Beitrag melden

    Nerv...

    Was ist nerviger? Marko mit seinem ein Wort Kommentare, oder die nichtssagenden Gifs?

    • Moni mit K am 23.11.2019 16:46 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Catmiau

      ganz klar; marko

    • Roger Küttel am 23.11.2019 19:50 Report Diesen Beitrag melden

      Böde Frage

      Die Gifs sind vill besser weil sie sind eifacher zu versten.

    einklappen einklappen
  • Samuel May am 23.11.2019 12:26 Report Diesen Beitrag melden

    Es braucht mehr Wände

    Die Welt liegt mit offenen Wunden in der Intensivstation und was macht der Mensch. Er kümmert sich darum seinen Kot besser von der Schüssel zu bekommen ohne zu Putzen. So viele Wände gibt es gar nicht um den Kopf dagegen zu klatschen.