London

18. Februar 2020 21:49; Akt: 18.02.2020 21:49 Print

Profi-Musikerin spielt während Hirn-OP Geige

Eine Operation der spezielleren Art führten kürzlich Ärzte in London am King's College Hospital durch. Sie wurden dabei von einer Violinistin begleitet.

Diese Frau spielt Geige, während ihr Hirntumor entfernt wird. (Video: King’s College Hospital NHS Foundation Trust)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Mediziner holten die Musikerin Dagmar Turner aus der Narkose, nachdem sie der 53-Jährigen die Schädeldecke geöffnet hatten. Dann baten sie Turner, während der Operation Geige zu spielen, wie englische Medien berichten.

Der Grund: Das Expertenteam rund um Professor Keyoumars Ashkan am King's College Hospital in London wollte so verhindern, Regionen des Gehirns zu verletzen, die für die Feinmotorik und damit für ihr Violinenspiel verantwortlich sind.

Turner, die in einem Symphonieorchester spielt, musizierte während der ganzen Operation, bei der über 90 Prozent eines Tumors entfernt werden konnten. Die Diagnose erhielt sie 2013.

(dmo)