Besondere Mahlzeit

23. Mai 2019 15:01; Akt: 23.05.2019 15:05 Print

Affen haben Schildkröten zum Fressen gern

Die Bilder, die Forscher in Afrika aufgenommen haben, sind nichts für Zartbesaitete: Sie zeigen, wie sich Schimpansen ein ganz besonderes Mahl zubereiten.

Schimpansen fressen Schildkrötenfleisch aus Schildkröten. (Video: Wibbitz/Max-Planck-Gesellschaft/Nadia Balduccio Chimpanzee Project)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Forscher haben in Gabun erstmals freilebende Schimpansen beim Fressen von Schildkröten beobachtet. Die Wissenschaftler dokumentierten, dass die Affen ihre Opfer gegen Baumstämme schlugen, um so die Panzer aufzubrechen und sich von dem Schildkrötenfleisch zu ernähren.

Umfrage
Wie denken Sie über das Fressverhalten der Schimpansen?

Möglicherweise sei dies ein kulturelles Verhalten der Tiere, teilten die Universität Osnabrück und das Max-Planck-Institut für evolutionäre Anthropologie in Leipzig mit.

Keine Kostverächter

Die Forscher beobachteten im Loango Nationalpark zehn Schimpansen dabei, wie sie insgesamt einige Dutzend Schildkröten erbeuteten. Dieses Verhalten sei nur in der Trockenzeit beobachtet worden, in der auch andere Lieblingsspeisen wie etwa Früchte reichlich vorhanden seien, schreibt das Team im Journal «Scientific Reports».

Dass Schimpansen verschiedene Tierarten fressen würden, sei bereits bekannt gewesen, aber nicht, dass sie sich auch von Reptilien ernährten, sagte Simone Pika, Kognitionswissenschaftlerin an der Uni Osnabrück.

Reste vom Vortag

Ein erwachsenes Männchen hatte sich nach Beobachtung der Forscher sogar einen Teil seiner Schildkrötenmahlzeit extra fürs Frühstück aufgehoben. Der Schimpanse frass erst eine Hälfte des Fleisches in einem Baum sitzend und klemmte die andere Hälfte in eine Astgabel. Danach wechselte er den Baum zum Schlafen und kehrte am nächsten Morgen zurück, um die Reste seines Abendessens zum Frühstück zu verspeisen.

«Das deutet darauf hin, dass Schimpansen für die Zukunft planen können», sagte Pika. Die Fähigkeit, für einen in der Zukunft liegenden Zustand oder ein Bedürfnis wie etwa Hunger vorauszuplanen, sei bisher meist nur bei Tieren in menschlicher Obhut belegt worden. «Unsere Ergebnisse deuten also darauf hin, dass wir auch nach jahrzehntelanger Forschung noch nicht die volle Komplexität der Intelligenz und Verhaltensflexibilität von Schimpansen erfasst haben.»

(fee/sda)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Miam Miam am 23.05.2019 15:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Was sagen wohl die Veganer

    Dazu, die behaupten doch immer unsere Vorfahren wären keine Fleischfresser gewesen, bin gespannt ;-)

    einklappen einklappen
  • Rembär am 23.05.2019 15:25 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Natürlich Natur

    Hoffendlich werden sie Art gerecht gehalten von den Affen, nicht das sich die Veganer Affen noch aufregen und ein Fleischverbot für alle Affen fordern.

  • Schämu am 23.05.2019 15:50 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Natur bleibt Natur

    Hoffe, dass die Tierschützer nicht noch kommen und die Schildkröten schützen wollen vor den Affen. Denen ist alles zuzutrauen.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • busa am 24.05.2019 12:34 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    An alle Veganer

    Schau mal einer an. Fleisch essen geht doch.

  • Primeli am 23.05.2019 16:47 Report Diesen Beitrag melden

    Fleischlose Ersatzschildkröte bitte

    Und jetzt kommt PETA und macht sich für die Schildkröten stark? Die könnten ja zusammen mit den Veganern eine Schildkröte aus Fleischersatzprodukten lancieren, dann hätten beide Seiten etwas davon!

  • Mira am 23.05.2019 16:44 Report Diesen Beitrag melden

    Nahrung ist Nahrung

    Was interessiert es die Schimpansen, ob sie ein Säugetier oder ein Reptil verspeisen. Essen ist Essen, solange es schmeckt und einem nicht schlecht wird, ist alles gut.

  • Sandra am 23.05.2019 16:38 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Fleischfresser

    soviel zu unseren Vorfahren, die ja alle Vegetarier sein sollen! Auch unsere "menschlichen" Vorfahren und die Naturvölker assen Fleisch, denn irgendwelche Reptilien, Würmer, Flughunde, Seekühe oder sonstiges Fleisch gabs immer und überall.

  • AS am 23.05.2019 16:35 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ein gefundenes Fressen

    Der Schimpanse ist wie der Mensch eben auch ein alles Esser.Lassen wir bei beiden die Natur, Natur sein.