Frage auf Twitter

11. April 2019 09:55; Akt: 11.04.2019 09:55 Print

Schreit hier ein Wal verzweifelt um Hilfe?

Beim Tauchen hörte Guillaume Néry ein merkwürdiges Geräusch, das er nicht einordnen konnte. Mit ihm rätseln 700'000 Menschen über dessen Ursprung.

Nicht nur die Fans des Tauchers antworten auf seine Frage. (Video: Vizzr)
Zum Thema
Fehler gesehen?
Umfrage
Haben Sie schon einmal Wale in freier Wildbahn gesehen?

Guillaume Néry ist einer der bekanntesten Freitaucher der Welt und kennt sich unter Wasser entsprechend gut aus. Doch kürzlich hörte er in der Tiefe ein Geräusch, das ihm Rätsel aufgab. Er postete die Töne auf Twitter und bekam tatsächlich Antworten. Am beunruhigendsten ist die von der Tierschutzorganisation Sea Shepard (siehe Video).

(fee)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Mr. Natural am 11.04.2019 10:12 Report Diesen Beitrag melden

    So wie die Menschheit mit der Natur

    umgeht, kann das leider gut sein...

    einklappen einklappen
  • Herr Max Bünzli am 11.04.2019 11:45 Report Diesen Beitrag melden

    genau

    kann man das Geräusch nicht Orten und nachsehen

    einklappen einklappen
  • marko 34 am 11.04.2019 10:48 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Traurig

    Ich hoffe nicht

Die neusten Leser-Kommentare

  • Leser am 12.04.2019 00:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Die Hoffnung

    auf die Menschheit das sie gutes tut habe ich aufgegeben aber wieso muss der Mensch so eine Gier haben um diese sanften Riesen zu töten nur des Geldes wegen ich hoffe es kommt noch einmal anders das die Menschen wieder auf den Boden der Realität zurück kommen

  • Heidi Heidnisch am 11.04.2019 18:20 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hilferuf

    Wale und ihre Sprache und Gesänge erscheinen mir immer sehr ausserweltlich. Vielleicht ist dieser Hilferuf auch im All hörbar?

    • Dani B. am 11.04.2019 19:49 Report Diesen Beitrag melden

      im Prinzip Ja

      Die ISS hat Internet.

    • Heidi Heidnisch am 11.04.2019 20:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Dani B.

      Aber dort hats nur verständnislose Menschen, keine Walfreunde, die per Kosmocom mit den Mutterschiffen kommunizieren.

    • Dani B. am 11.04.2019 20:43 Report Diesen Beitrag melden

      Lassen wir die Kommentare löschen!

      ...sonst werden die Waale noch als Kosmocom-Natels missbraucht. Psssst! ...Feind hört mit.

    • Gusti am 11.04.2019 21:51 Report Diesen Beitrag melden

      Zitat

      Wenn man von etwas keine Ahnung hat, ist praktisch alles möglich.

    • Heidi Heidnisch am 11.04.2019 22:02 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Gusti

      Und wer zu viel Ahnung hat, verliert den Bezug zum Zauberhaften, wie ihn die Kinder haben.

    • D. oof Ermann am 12.04.2019 15:03 Report Diesen Beitrag melden

      Wal hört/fühlt Schwingung des Weltalls

      Äh ja, die Schichten um unsere Erde herum haben verschiedene Moleküle - vertont man die Vibration dieser Moleküle und lässt es schnell laufen, tönt es wie Walgesang! Und ja, Delphine machen ca. 20 Klicks pro Sekunde, sprich sie schicken (Ultraschall-)Wellen aus. Visualisiert man 1 Klick sieht man reale Gegenstände, zB. die Silouhette des gerade getroffenen Tauchers .... ALLE Tiere kommunizieren!

    • marko 34 am 23.04.2019 16:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Heidi Heidnisch

      Schrecklich

    einklappen einklappen
  • Herr Max Bünzli am 11.04.2019 11:45 Report Diesen Beitrag melden

    genau

    kann man das Geräusch nicht Orten und nachsehen

    • Unglaublich Permanent Lärm am 11.04.2019 14:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Herr Max Bünzli

      Unter Wasser ist die Welt immens Laut und es lässt sich kaum einordnen woher Töne kommen. Gehen Sie mal tauchen, bis davor konnte ich mir das auch Nicht Vorstellen. Aber es ist schon fast pervers, wenn Boote in der Entfernung sind, hört es sich an als ob es von überall kommt und über dich hinwegfährt. Die Schallgeschwindigkeit in Meerwasser beträgt etwa 1500 m/s (bei 20° C Wassertemperatur), in der Luft dagegen nur 343 m/s (bei 20° C Lufttemperatur). Die Geschwindigkeit des Schalles im Wasser nimmt mit der Temperatur, dem Druck und dem Salzgehalt zu. (Schall ist 5x schneller im Wasser)!

    • marko 34 am 11.04.2019 15:01 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Herr Max Bünzli

      Nein

    • Herr Max Bünzli am 11.04.2019 16:18 Report Diesen Beitrag melden

      genau

      danke Herr Professor für die Infos

    einklappen einklappen
  • marko 34 am 11.04.2019 10:48 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Traurig

    Ich hoffe nicht

  • Über Mensch-Experte Profi am 11.04.2019 10:28 Report Diesen Beitrag melden

    Sehr vieles nur gestellt.

    Solche Berichte sehe ich aber sie haben nun keine Auswirkungen mehr.

    • marko 34 am 11.04.2019 10:47 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Über Mensch-Experte Profi

      Wirklich

    • Salamikopf am 11.04.2019 15:07 Report Diesen Beitrag melden

      @Über Mensch-Experte Profi

      Vielleicht einfach auch nur weil Sie keinen blassen Schimmer haben.

    • Ruedi am 11.04.2019 18:58 Report Diesen Beitrag melden

      @Salamikopf, er hat schon Recht

      Youtube ist voll davon. Alles nur für Klicks.

    • marko 34 am 23.04.2019 16:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Über Mensch-Experte Profi

      Schrecklich

    einklappen einklappen