Bye-bye Brummschädel

01. Januar 2016 05:59; Akt: 01.01.2016 05:59 Print

So machen Sie aus Ihrem Kater ein Kätzchen

Sie haben gestern zu tief ins Glas geschaut? Dann sollten Sie diese Anti-Hangover-Tipps beherzigen.

Bildstrecke im Grossformat »
War die Silvester-Party gut, sehen viele Menschen am nächsten Morgen so aus wie diese junge Dame. Doch mit ein paar einfachen Tricks kommen Gesundheit und gute Laune zurück. Das A und O nach einer wilden Nacht ist ausreichend Ruhe. Sie darum so lange wie möglich und legen Sie sich zur Not später noch einmal hin. Heute dürfen Sie das. Nach dem Feiern ist es wichtig, möglichst . Denn am nächsten Morgen gilt es immer noch, den Wasser- und Mineralstoffspeicher wieder aufzufüllen. Geeignet sind neben Mineralwasser auch Fruchtsaftschorlen. Natürlich können Sie auch gegen das Kopfweh nehmen, allerdings können manche Präparate die Magenschleimhaut zusätzlich reizen, die durch den Alkohol ohnehin schon angegriffen ist. Ausserdem: Es ist und bleibt ein Medikament, das Nebenwirkungen haben kann. Auch das sogenannte. Denn dadurch erhöht sich der Alkoholwert im Blut bloss wieder, was die Symptome wieder verstärkt. Um die in der Nacht zuvor verloren gegangenen Mineralstoffe zu ersetzen, können Sie zu greifen. Diese bekommen Sie beispielsweise in der Apotheke. Gegen allfällige Übelkeit hilft übrigens . Der beruhigt nämlich den Magen. Freuen Sie sich auf Ihr Katerfrühstück, denn das kann sich wirklich sehen lassen. Zumindest, wenn Sie die Ratschläge von Medizinern berücksichtigen. Laut ihnen sollte Ihr Zmorge fettig und eiweissreich sein. Damit ist neben , ... ... auch ... ... eine ordentliche Portion erlaubt. Letzterer ist zudem auch noch salzig, ... ... genauso wie , ... ... und führt somit dazu, dass man mehr Wasser trinkt. Wir erinnern uns: Weil Alkohol dem Körper Flüssigkeit entzieht, sollten die Speicher so schnell wie möglich wieder aufgefüllt werden. . Denn das Koffein täuscht nur kurzfristig ein Wachheitsgefühl vor, der Alkoholspiegel aber bleibt unverändert. Bei Menschen mit einem schwachen Kreislauf kann die Mischung von Alkohol und Koffein sogar zum Kollaps führen. Und last but not least: Gehen Sie raus an die . Denn der Sauerstoff verkürzt den Regenerationsprozess.

Zum Thema
Fehler gesehen?
Umfrage
Kater oder nicht: Wie geht es Ihnen heute?
55 %
12 %
33 %
Insgesamt 8237 Teilnehmer

Das neue Jahr fängt ja schon gut an: Statt voller Elan aus dem Bett zu hüpfen, kämpfen Sie mit den Nachwehen der gestrigen Feier? Kein Problem. 20 Minuten weiss, wie Sie ganz schnell wieder auf die Beine kommen (siehe Bildstrecke).

(fee)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • antonzum am 01.01.2016 06:14 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Kätzchen statt Kater

    Trinke seit Monaten keinen Alkohol mehr und mir geht es blendend! Nix Kater, höchstens ein Kätzchen hätt' ich gern!

    einklappen einklappen
  • Leo am 01.01.2016 06:15 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Miau

    Ich bevorzuge sowieso eine Mieze im bett, da ist es auch nicht schlimm wenn der Kater dazu passt.

  • A.B.W. am 01.01.2016 08:25 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Glücklich und zufrieden

    Ich hatte einen super tollen Silvester. Bei uns wurde viel gelacht, gegessen, gefeiert und wir haben einfach ganz gemütlich zusammengesessen und sind allesamt fröhlich ins neue Jahr gestartet. Wir haben auch Alkohol getrunken aber nicht gesoffen. Mir geht es heute morgen sehr gut, von einem Brummschädel kann nicht die Rede sein. Ich wünsche allen ein fröhliches und einfach nur super tolles 2016! Und hoffe, dass all die armen Tiere-Hunde, Katzen, Wildtiere usw. welche gestern gelitten haben, jetzt endlich zur Ruhe kommen! Ps: Bei mir gab es , all den Tieren zuliebe, kein Feuerwerwerk!

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Taste92 am 02.01.2016 17:26 Report Diesen Beitrag melden

    ohne Alkohol :D

    ich w,23 habe auch seit einigen Monaten aufgehört Alkohol zu trinken und es fühlt sich viel besser und gesünder an. Nie mehr mit einem Kater aufwachen und sich überlegen müssen ob man nicht unangemessene SMS an Leute mit zu viel Wahrheit darin versendet hat. Das Leben ist schön auch ohne Alkohol. :) Sogar das meist verdiente Feierabendbier habe ich mir abgewöhnt.

  • NNE am 01.01.2016 16:14 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    morgends um 6.00

    Flädli-Suppe ..kurz mit Wasser aus Wasserkocher und viel Wasser getrunken, dann schlafen.. 12.00 bereits wach. zwar kein kater ...jedoch müüde dank dem wassertrinken. nämlich im gefühlten halbstundenrythmus zur toilette wasserlassen buäääh ;)

  • tasi am 01.01.2016 16:00 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    schnurr schnurr

    mein Kater liegt neben mir auf dem Sofa, schnurrend und glücklich, dass die fiesen Feuerwerke aufgehört haben

  • K.L am 01.01.2016 15:46 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Infusion

    Hänge am Tropf, bin schon fast wie neu.

  • Alufuchs am 01.01.2016 15:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Verzicht

    Ist das beste Mittel gegen jeden Kater