Weltraum

15. April 2014 08:08; Akt: 15.04.2014 11:25 Print

So schön war der Blutmond

Die heutige Mondfinsternis liess den Erdtrabanten in vielen Gegenden der Welt blutrot erscheinen. Das Spektakel wird sich bis im Herbst 2015 noch dreimal wiederholen.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Manche mögen es als göttliches Zeichen werten, für andere ist es trockene Wissenschaft. Tatsache ist, dass es bis am 28. September 2015 viermal zu einer totalen Mondfinsternis kommt. Von einer Mondfinsternis spricht man, wenn der Mond nicht mehr vollständig von der Sonne angestrahlt wird. Er befindet sich dann im Kernschatten der Erde. Heute morgen verdunkelte sich der Mond ein erstes Mal. Da das Ereignis bei uns tagsüber stattfand, war es in Europa nicht zu beobachten. In Nord- und Südamerika sowie im pazifischen Raum erlebten Millionen von Himmelsguckern einen gespenstisch rot leuchtenden Mond.

Von einem Blutmond spricht man, weil durch die Lichtbrechung der Erdatmosphäre trotz der totalen Finsternis einige Lichtstrahlen den Mond erreichen. Vor allem die roten Anteile des gebrochenen Lichts gelangen auf die Oberfläche des Himmelgestirns. Dadurch erscheint der Mond in rotes Licht getaucht.

Vier Blutmonde hintereinander, eine sogenannte Blutmond-Tetrade, gab es in den letzten 500 Jahren nur drei Mal. Verschiedene Kulturen verbinden mit dem Blutmond verschiedene Legenden. Christen sehen in ihm nicht nur ein Zeichen für den Weltuntergang, sondern auch für die Wiederkehr Christi.


(jcg)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • tanja krims am 15.04.2014 09:03 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    schön

    hab ihn gerade letztens am morgen schon orangig gesehen.in neuseeland hatte ich den mond riesig gesehen,sah aus wie ein gigantischer feuerball

  • calvin keller am 15.04.2014 10:03 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    neuseeland

    Zum glück bin ich im momebt in neuseeland und kann das erreignismiterleben, es sieht extrem schön aus ;)

    einklappen einklappen
  • Johannes der Fels am 15.04.2014 10:08 Report Diesen Beitrag melden

    Wunderschön

    Ach wie Schön! Wie gern ich ihn mit Eiger, Mönch und Jungfrau im Vordergrund hätte. Gott sei Dank haben wir aber die Möglichkeit sowas auch per Internet zu sehen =) Sieht sehr schön aus

Die neusten Leser-Kommentare

  • ??? am 16.04.2014 00:39 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ???

    Ich habe ihn aber auch heute um 21.00 bei jegenstorf be gesehen. Oder war das ein anderer blutmond?

  • sibylle F. am 15.04.2014 11:58 Report Diesen Beitrag melden

    Danke "Blutmond"

    Ganz grosses Kompliment an 20 Minuten, dass ihr das übertragen habt! ein wahres Geschenk aus dem All zu meinem Geburi... *freu*

  • Domien Polinski am 15.04.2014 11:23 Report Diesen Beitrag melden

    Traurig

    Zeus hat den Mond mit seinem Dreizack verletzt: zur Strafe dass er nicht als selbstständiger Planet seine Bahnen zieht. Dies wiederholt sich alle 500 Jahre nur einige male, da der Mond sonst sterben würde, und uns nichtmehr begleiten könnte. Zeus hat eben doch Gefühle...

    • irgendjemand am 16.04.2014 00:41 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Jupiter

      Natürlich hat Zeus seinen eigenen Planeten, einfach mit seinem Römischen Namen: Jupiter.

    • Maslor am 16.04.2014 06:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Haha

      Really?

    einklappen einklappen
  • tinu am 15.04.2014 11:15 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    mondfinsternis

    ich hab ihn auch eben gesehen, auf kauai, hawaii. wunderschön. gute nacht jetzt

    • Aloha am 15.04.2014 13:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Mond?

      Die Inseln sind schöner....

    einklappen einklappen
  • Avatar-Fan am 15.04.2014 11:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Avatar-Die legende von Aang

    Die Feuernation erhebt sich in der nacht des Blutmondes. Wusste ich gar nicht dass es das tatsächlich gibt! Toll

    • MeyLi am 15.04.2014 23:03 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      red riding hood

      da kommt er auch vor :) nur ist es da während des blutmondes möglich ein werwolf zu werden..

    einklappen einklappen