Aufzeichnungen von InSight

10. Dezember 2018 15:59; Akt: 10.12.2018 15:59 Print

So unheimlich tönt der Wind auf dem Mars

Hören, wie fremde Planeten klingen? Das ist dank der Nasa-Sonde InSight möglich. Setzen Sie am besten Kopfhörer auf.

Die Töne stammen von der erst kürzlich auf dem Mars gelandeten Sonde InSight. (Video: Nasa/Jet Propulsion Laboratory)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Wie klingt Wind im Weltall? Diese Frage beantworteten bisher nur Science-Fiction-Filme und -Serien. Denn noch nie wurden echte Tonspuren vom Mars veröffentlicht – bis jetzt.

Umfrage
Interessiert es Sie, was auf dem Mars passiert?

Neben den ersten Bildern vom Roten Planeten hat die Nasa-Sonde InSight nämlich auch Windgeräusche des Mars zur Erde geschickt. «Es handelt sich dabei um einen ungeplanten Leckerbissen», zitiert die US-Weltraumbehörde den InSight-Experten Bruce Banerdt. Zwei Sensoren hätten den Wind selbst und die von ihm verursachten Vibrationen auf dem Marsboden aufgezeichnet. Das Ergebnis töne «ausserirdisch», so Banerdt. «Es hört sich an wie Wind oder Meeresrauschen im Hintergrund.»

Wer sich davon selbst überzeugen möchte, muss genau hinhören. Vor allem die tiefen Töne sind nur mit Kopfhörer auszumachen. Wer solche nicht zur Hand hat, kommt trotzdem in den Genuss, denn stellenweise haben die Nasa-Verantwortlichen die Audiospur zwei Oktaven höher gepitcht (siehe Video).

(fee)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Mike Noah am 10.12.2018 16:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nicht so Speziell

    So Unheimlich klingt jetzt auch nicht. So hat es sich gestern bei mir angehört.

    einklappen einklappen
  • Brumm am 10.12.2018 16:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Warte, warte, warte, ich weiss es!

    Es hört sich an wie Wind. Soll ich jetzt enttäuscht oder fasziniert sein?

  • Beat Meier am 10.12.2018 17:34 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Mars hat Geräusche und Atmosphäre

    Da der Mars eine CO2 Atmosphäre hat hat es dort sehr wohl Geräusche und eben Wind. Sogar laute Stürme. Marsoberfläche ist nicht Weltall.

Die neusten Leser-Kommentare

  • milky way am 11.12.2018 12:06 Report Diesen Beitrag melden

    Mars...

    da kommt mir immer die HP Werbung in den sinn die ist schon ur, ur, uralt, ... :-)

  • Rossi Gnoll am 11.12.2018 11:23 Report Diesen Beitrag melden

    Im Weltall gibt es keine Geräusche....

    Im Weltall gibt es keine Geräusche, das es kein Medium hat, welches Schallwellen übertragen könnte (Soviel zu den Geräuschen der Raumschiffe in den Si-Fi Streifen). Auf der Marsatmosphäre jedoch schon.

  • Mätt am 11.12.2018 10:20 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Mars

    Die Erde ist flach und das auf dem Mars ist sicher gefaked punkt.

    • Elevator am 11.12.2018 22:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Mätt

      Manchmal erreicht der Lift die oberste Etage nie.

    einklappen einklappen
  • Heidi Heidnisch am 11.12.2018 04:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Kosmische Stürme

    Das ist das Raunen der Ewigkeit. Das würde bei uns auch hörbar sein, wenn die Menschen nicht so laut wären.

  • Arthur Flückiger am 11.12.2018 00:04 Report Diesen Beitrag melden

    Was soll daran besonders sein?

    Genau so klingt der Wind hier auch, wenn ich ihn mit einem Tonband aufnehme.