Prankenhieb

07. März 2011 19:35; Akt: 07.03.2011 19:42 Print

Tiger tötet Löwen in türkischem Zoo

Ein Aufeinandertreffen der seltenen Art hat es im Tierpark Ankara gegeben. Klarer Sieger blieb ein Tiger.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Mit einem einzigen Prankenhieb hat ein Tiger im Zoo der türkischen Hauptstadt Ankara einen Löwen niedergestreckt. Mit seinen Krallen zerfetzte er die Halsvene des Löwen, wie der Tierpark am Montag mitteilte.

Medien hatten berichtet, der Tiger habe sogar die Gitterstäbe seines Gefängnisses verbogen, um den Löwen in Stücke zu reissen. Diesen Darstellungen widersprach der Zoo allerdings. Der Tiger habe seine Pfote lediglich durch eine Lücke in der Tür zwischen den Gehegen der beiden Kontrahenten gequetscht, hiess es.

Warum der Tod eines der drei Löwen des Zoos am 4. September erst jetzt publik gemacht wurde, war zunächst unklar. Die sechs Tiger bewohnen weiterhin ihr Gehege. Für Besucher bestehe keine Gefahr, versicherte der Zoo.

(ap)