«The Great Pumpkin»

01. Oktober 2018 16:47; Akt: 01.10.2018 16:47 Print

Totenkopf-Asteroid stattet der Erde einen Besuch ab

Was für ein Wiedersehen: Der schädelförmige Asteroid, der vor drei Jahren auf die Erde zusteuerte, soll kurz nach Halloween wiederkommen.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Drei Jahre sind seit seinem letzten Besuch vergangen. Nun kommt «der grosse Kürbis» (The great pumpkin) laut Nasa zurück. Auf diesen Spitznamen hatten Mitarbeiter der US-Weltraumbehörde den Asteroiden, der offiziell TB145 heisst, aus zwei Gründen getauft: Einerseits weil er auf manchen Aufnahmen wie ein Totenschädel oder eben wie ein Halloween-Kürbis aussieht, andererseits weil er erstmals an Halloween 2015 der Erde näher kam.

Umfrage
Freuen Sie sich auf Halloween?


Anders als bei seiner letzten Stippvisite verpasst der 640 Meter breite TB145 in diesem Jahr das Gruselfest knapp, wie Space.com berichtet: Der Schädel aus dem All wird für Mitte November in Erdnähe erwartet – dieses Mal jedoch in weiterer Entfernung als zuletzt (siehe Video unten).

Für die Forscher ist die erneute Aufwartung des Asteroiden trotzdem Grund zur Freude, wie Pablo Santos-Sanz vom Institut für Astrophysik von Andalusien in Spanien in einer Mitteilung verrät: «Obwohl die Perspektive nicht so günstig sein wird, werden wir an neue Daten kommen, die unser Wissen über diese Masse und andere ähnliche Massen, die unserem Planeten nahe kommen, verbessern.»

So nah wie 2015 kommt «Der grosse Kürbis» der Erde dieses Mal nicht. (Video: Nasa/JPL)

(fee)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • W. F. am 01.10.2018 17:10 Report Diesen Beitrag melden

    Ich komme wieder

    Vielleicht wil er uns sagen:"Ihr Menschen, traget mer Sorge zur Erde, oder ihr werdet untergehen."

  • lore am 01.10.2018 17:11 Report Diesen Beitrag melden

    das

    phantom kehrt zurück um die ungerechte welt zur verantwortung zu ziehen! ( comic held)

  • Andi am 02.10.2018 11:31 Report Diesen Beitrag melden

    Weit weg

    Der Komet nähert sich der Erde auf 38.6 Millionen km an. Das ist fast die Distanz zur Venus. Von einem Besuch kann man da nicht sprechen. Eher ein winken aus der Ferne.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Andi am 02.10.2018 11:31 Report Diesen Beitrag melden

    Weit weg

    Der Komet nähert sich der Erde auf 38.6 Millionen km an. Das ist fast die Distanz zur Venus. Von einem Besuch kann man da nicht sprechen. Eher ein winken aus der Ferne.

  • Herr Max Bünzliger am 02.10.2018 11:02 Report Diesen Beitrag melden

    ja genau

    das ist unser Chef da was macht er da im All

  • Typhoeus am 01.10.2018 17:25 Report Diesen Beitrag melden

    Kometen können die Erde zerstören

    1994 Einschlag mit dem Durchmesser der Erde durch den Kometen Shoemaker-Levy 9 auf dem Planeten Jupiter

    • estevanico am 01.10.2018 21:09 Report Diesen Beitrag melden

      @Typhoeus

      Auf dem Planeten Jupiter sind auch bei einer Kollision mit einem Asteroiden oder Kometen keine Einschlagkrater sichtbar, da Jupiter zusammen mit den Planeten Saturn, Uranus und Neptun zu den sogenannten Gasplaneten zählen. Die Fragmente von Shoemaker-Levy sind (im Juli 1994) in der Jupiteratmosphäre schlicht und einfach verglüht.

    • Dr. Krankenstein am 02.10.2018 09:17 Report Diesen Beitrag melden

      Schöngeist Bodenplättler

      Mach dir mal nicht die Hosen voll. Schau besser was du tun kannst, um nicht die Lebens Grundlagen zu zerstören, Konsument. Das grösste Risiko ist, dass sich die Menschheit selbst auslöscht. Der Natur und dem Planeten ist es so lang wie breit wie es weiter geht.

    einklappen einklappen
  • lore am 01.10.2018 17:11 Report Diesen Beitrag melden

    das

    phantom kehrt zurück um die ungerechte welt zur verantwortung zu ziehen! ( comic held)

  • W. F. am 01.10.2018 17:10 Report Diesen Beitrag melden

    Ich komme wieder

    Vielleicht wil er uns sagen:"Ihr Menschen, traget mer Sorge zur Erde, oder ihr werdet untergehen."