Ausgestopft

01. September 2017 15:15; Akt: 01.09.2017 15:15 Print

Wenn Tierpräparatoren so richtig daneben langen

Für einige Leute sind schon gut gemachte Tierpräparate etwas gruselig. Doch was der Brite Adam Cornish zusammengetragen hat, ist purer Horror.

Wie diese Tiere lebendig ausgesehen haben? (Video: 20 Minuten/@CrapTaxidermy)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Voraussetzungen für den Beruf des Tierpräparators sind eine ruhige Hand, Fingerspitzengefühl, künstlerisches Flair sowie umfassende Kenntnisse der Anatomie. Das verriet der erfahrene Zürcher Tierpräparator Hans Peter Walther im Januar dem «Tages-Anzeiger». Doch offenbar bringt längst nicht jeder, der sich an der Konservierung von toten Tieren versucht, die nötigen Fertigkeiten mit.

Umfrage
Mögen Sie Tierpräparate?
31 %
41 %
28 %
Insgesamt 725 Teilnehmer

Das lässt zumindest der Twitter-Kanal @CrapTaxidermy des Briten Adam Cornish vermuten. Seit Jahren sammelt Cornish dort die übelsten Fails aus der Gilde der Tierpräparatoren. Entstanden ist ein wahres Gruselkabinett, das gleichzeitig für Schmunzeln und Gänsehaut sorgt. Die schönsten Beispiele finden Sie im Video oben.

Inzwischen hat Cornish seine Sammlung auch in ein Buch gepackt, das am 11. September unter dem Titel «Für immer scheisse aussehen: Die hässlichsten ausgestopften Tiere der Welt» im Riva-Verlag auf Deutsch erscheinen wird. Das englische Original kam 2014 heraus und hat sich bereits zu einem heimlichen Kultklassiker entwickelt.

(jcg)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Roli am 01.09.2017 15:24 Report Diesen Beitrag melden

    Warum immer diese Videos?

    Danke, keine Lust Videos anzuschauen. Lieber eine Bilderstrecke, da kann ich mir Zeit nehmen Details anzusehen oder gleich weiterschalten.

    einklappen einklappen
  • heinz müller am 01.09.2017 15:21 Report Diesen Beitrag melden

    was verstehe ich nicht?

    ein film für standbilder.... gut gemacht

    einklappen einklappen
  • Marcus72ch am 01.09.2017 15:32 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nicht gesagt das das Fails sind

    In Bayern macht man solche Absurditäten absichtlich. Nennt sich Wolpertinger

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Thermi am 02.09.2017 20:53 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Übung macht den Meister

    Lehr- und Wanderjahre...

  • Parom am 01.09.2017 22:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Keine Worte...

    Diese Form von Darstellung von Lebewesen nach dem Tod ist respektlos!

  • Woody1818 am 01.09.2017 22:29 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Anmassend

    Voll übel!!! Wieso tut jemand so etwas. Ehemals lebendige und achtenswerte Lebewesen so zu verunstalten. Menschen sind einfach zu viel und anmassend!

  • marko 32 am 01.09.2017 22:02 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Super

    Super

    • Snooker am 02.09.2017 11:47 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @marko 32

      was bei dir heute alles super ist.

    • marko 32 am 02.09.2017 15:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Snooker

      Alles

    einklappen einklappen
  • Rarlf Berger am 01.09.2017 21:23 Report Diesen Beitrag melden

    Versteh das nicht...

    Kein Respekt gegenüber dem Lebewesen... Würde man das mit Menschen machen wär das Geschrei gross...