Lesetipps

11. Dezember 2016 16:44; Akt: 11.12.2016 16:44 Print

Wissensbücher für unter den Weihnachtsbaum

von Fee Riebeling - Donald Trump sagt, allein der Geruch von Büchern mache ihn müde. Wer ein bisschen mehr Stehvermögen hat, findet hier spannende Lektüre.

Bildstrecke im Grossformat »
An den Feiertagen haben viele endlich Zeit, ein gutes Buch zu lesen. 20 Minuten hat für Sie die lesenswertesten Sachbücher der letzten Monate identifiziert. Warum bekennt man Farbe? Wieso macht man blau? Und warum schmiert man jemandem Honig ums Maul? Diese und rund 300 weitere bekannte Redewendungen knöpft sich Norbert Golluch in seinem neusten Buch vor. Dabei liefert er nicht nur Erklärungen, sondern zeigt auch auf, wie Sprichwörter entstanden sind. Das ist kurzweilig, unterhaltsam und äussert lehrreich. Alkohol trinken kann jeder. Seriös über Alkohol sprechen, ist da schon schwieriger. Abhilfe schafft da das Buch «Über den Durst». Anschaulich und gut verständlich wird darin alles Wissenswerte über Zutaten, Herstellungsprozesse, Erzeuger und Geschmacksrichtungen bis hin zur Lagerung und den richtigen Gläsern erklärt. Prost! Waren Sie schon einmal in Löli, Rotzloch oder Arschwald? Wenn nicht, dann können Sie das ganz einfach nachholen. Denn alle drei Ortschaften liegen in der Schweiz – in Luzern, Nidwalden und Glarus. Was es mit den Namen auf sich hat, verrät das Büchlein mit dem klingenden Titel «Ausfahrt Arschwald». Prädikat: Lesenswert! Es gibt Fragen, die man seinem Arzt im nüchternen Zustand niemals stellen würde – weil sie zu absurd oder zu peinlich sind. Doch manch einer tut es trotzdem. Die besten Fragen, gepaart mit den entsprechenden Antworten, hat der New Yorker Mediziner Billy Goldberg nun in einem Buch zusammengefasst. Wer anderen ständig sein Leid klagt, macht sich keine Freunde. Und auch die Gesundheit leidet unter Pessimismus. Abhilfe schafft da Dani Nieths neues Buch. In flotten Worten und gespickt mit viel Selbstironie liefert der Coach einen Leitfaden, wie sich die lästige Angewohnheit rasch loswerden lässt. Das ist unterhaltsam und hilfreich. Sobald es irgendwo «wissenschaftlich erwiesen» heisst, erstarren viele Menschen ehrfurchtsvoll. Was soll man da schon entgegnen? Einiges, findet der Berner Wissenschaftsjournalist Florian Fisch – vorausgesetzt man ist zu eigenständigem Denken fähig. Beispiele, warum das angebracht ist, liefert er in seinem neuen Buch. Hochspannend und überaus wichtig. Gutes Benehmen ist wichtig. Im Nachfolger von «Kann mir bitte jemand das Wasser reichen?» erläutert Ari Turunen, wie sich das, was wir heute als solches bezeichnen, entwickelt hat. Kurz: Er nimmt den Leser mit auf eine Reise durch die Geschichte der Manieren. Ein Trip, der Freude macht. Lange Zeit war Fred Pearces Meinung zu invasiven Arten klar: Sie bedrohen die Tiere und Pflanzen, die hier heimisch sind. In seinem neuen Buch beleuchtet er nun die andere Seite der Medaille und betrachtet die Invasoren für einmal als Bereicherung. Nicht umsonst wurde «Die neuen Wilden» zum Wissensbuch des Jahres 2016 erklärt.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Auch wenn der zukünftige Präsident der USA offensichtlich nicht viel von Büchern hält, gibt es einige Gründe, die für eine regelmässige Lektüre sprechen. So soll Lesen beispielsweise die Lebenserwartung steigern. Grund genug, Ihnen ein paar wirklich lesenswerte Wissensbücher ans Herz zu legen. Welche das sind, erfahren Sie in der Bildstrecke.

Umfrage
Lesen Sie gerne?

Haben auch Sie ein Lieblingssachbuch, das Sie jedem ans Herz legen möchten? Dann tun Sie das doch – in den Kommentaren.


Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • antonzum am 11.12.2016 17:07 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schade

    Ist die Umfrage bereits nach einem Teilnehmer abgeschlossen.

  • claudio86 am 11.12.2016 17:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Eindeutig

    Die wohl mit Abstand aussagekräftigste Umfrage von 20 Minuten!

  • Teilnehmer am 11.12.2016 17:30 Report Diesen Beitrag melden

    Umfrage :D

    Das ist ja mal eine interessante Umfrage. Ein Teilnehmer! :) Ab wann ist es denn eine Umfrage?

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Oldie am 12.12.2016 05:27 Report Diesen Beitrag melden

    Umfrage

    Das war keine Umfrage, sondern ein Quiz. Nach der richtigen Antwort, war es beendet ;-)

  • No comment am 11.12.2016 23:14 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Umfrage

    Nach solch einer umfassenden Umfrage braucht es bestimmt noch eine von 5 Forschern getätigte, jahrelange Studie um sie zu analysieren!

  • jnb am 11.12.2016 23:03 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    lesen, lesen, lesen (:

    Also ich freue mich erstmals auf meine 20 Maturabücher, welche ich in den zwei Ferienwoche lesen will ;D

  • Crigs am 11.12.2016 22:41 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ANNE FRANK

    Das Tagebuch der Anne Frank. Noch immer werden die Kastanienbäume zur Erinnerung an Anne Frank umgehackt. Anne träumte davon, eine Journalistin zu werden ! Sie übte für ihre Rolle bereits mit ihrem Tagebuch. Ihr Tagebuch gehört zur Weltliteratur.

  • Rapnsel am 11.12.2016 21:29 Report Diesen Beitrag melden

    Heitere Weihnachten...

    Ich schenke meiner Schwiegermutter das Buch "Jammern gefährdet ihre Gesundheit" Sie wird das sicher nicht persönlich nehmen. Ein heiterer Weihnachtsabend ist gesichert.