Zu ungesund

15. Januar 2014 17:51; Akt: 15.01.2014 18:54 Print

Zoo lässt Affen keine Bananen mehr essen

Zu viel Zucker, zu wenig Ballaststoffe – der Paignton Zoo im englischen Devon hat seinen Affen die Bananen verboten. Sie würden zu Zahnproblemen und Diabetes führen.

storybild

Genussvoll isst das Äffchen seine Leibspeise – im Paignton Zoo ist das nun verboten. (Bild: Keystone)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Eine Affe ohne eine halbgeschälte Banane in der Hand – fast unvorstellbar, nicht? Doch im Paignton Zoo im südwestlichen England wurde den Affen ihre Lieblingsspeise aus gesundheitlichen Gründen gestrichen.

Chefaufseherin Amy Plowman erklärt gegenüber dem «Herald»: «Menschen mögen ihr Obst süss und saftig – deshalb haben gezüchtete Früchte mehr Zucker und weniger Protein und Ballaststoffe als wilde Früchte. Wenn man die gezüchteten Früchte nun den Tieren gibt, ist das für sie wie Kuchen oder Schokolade für uns.»

Der erhöhte Zuckergehalt könne zu Zahnproblemen, Diabetes und schlechter Verdauung führen. Als Alternative bietet der Zoo seinen Affen Gemüse mit viel Blättern an – die Affen hätten das gut angenommen und würden die Bananen gar nicht mehr vermissen. Sie seien so auch viel ausgeglichener und weniger aggressiv als sonst.

(lmm)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • dani held am 16.01.2014 01:02 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    jajajajaaaaa

    den affen die bananen wegnehem aber selbst bei mcdonalds essen...

  • lapos am 16.01.2014 07:04 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    alles banane

    die gesellschaft wird immer kaputter und ihr diskutiert über bananen wow gratuliere. lasst die tiere in ruh und hört auf sie einzusperren! tiere sollten mit respekt behandelt werden denn sie sind schon länger auf diesem planeten als wir menschen!!

    einklappen einklappen
  • R. S. am 15.01.2014 19:49 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Warum nicht das was Affen in der Natur essen?

    Wenn die Affen Saisonal ernährt werden würden, gäbe es dieses Problem auch nicht. Ich glaube nicht, dass Affen in der Natur rund ums Jahr Bananen zur Verfügung haben. Nun haben wir so viel Studien über Affen (Godard) da sollte man doch meinem, dass man weiss, was Affen in der freien ihr angestammten Wildbahn fressen. Die Affen werden sicher noch ab und zu mal eine Banane erhalten aber eben mit der Saisonalen Schwankung. In der Natur essen sie sehr viele Blätter und auch andere Früchte.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Das Pony am 17.01.2014 07:30 Report Diesen Beitrag melden

    Erst stirbt die Banane - dann der Baum

    Seit ich keine Bananen mehr esse, bin ich auch nicht mehr so blutrünstig :-) ... Nachteil: bei mir im Garten sind jetzt auch im Sommer die Bäume kahl, seit ich auf Blätter und Gemüse umgestiegen bin

  • Nátafalussy Enikö am 17.01.2014 03:46 Report Diesen Beitrag melden

    banane

    gut so, plantagierte bananen waren schon eh und jeh nur für mega-mains-streams und politik missbraucht

  • ban nana am 16.01.2014 23:34 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ..

    habe gar nicht gewusst dass bananen agressiv machen!? also ich esse auch keine bananen mehr... ;)

  • Eumel am 16.01.2014 19:30 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Jetzt leiden auch Affen unter Gesunheitswahn

    Die frustrierten Affen fallen reihenweise tot von den Bäumen! . Aber Hauptsache es ist gesund!

  • Tierpfleger am 16.01.2014 19:07 Report Diesen Beitrag melden

    Zürich

    Das ist nicht nur bei diesem Zoo so. Selbst bei uns in Zürich werden den Affen keine Bananen verfüttert.