Verrückter Kommentator

02. Juli 2014 16:56; Akt: 02.07.2014 19:19 Print

«Lionel, aus welcher Playstation kommst du?»

Klar, wie Ángel di María die Schweizer WM-Träume begräbt, will hierzulande niemand mehr sehen. Aber hören, wie ein argentinischer Kommentator dabei durchdreht. Es lohnt sich.

Wenn ein Kommentator vor Freude nicht mehr aufhört, zu reden. (Video: Youtube)
Zum Thema
Fehler gesehen?

[…]Messi kommt. Messi startet durch. Messi läuft, Messi, Messi, Messi, Messi, Messi, Messi, Messi, Messi, er schiesst und Gooooal!!! Di María!!! Goooooooooooooooooooooooooooal!!! Gooooooooooooooooooooal!!! Goooooooooooooooooooooooal!!! Goaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaalll!!! Goal von Di María!!! Ich habs dir ja gesagt! Du hast mich gerührt, Junge! Du hast mich gerührt, Junge! [weint fast] Du hast mich gerührt, Di María! Du spielst, du spielst, du spielst! Du fühlst, du fühlst, du fühlst! Du spielst nicht Fussball, du bist im Krieg, Di María! Du bist im Krieg, Di María! Du bist im Krieg, Di María! Du kamst von einem Viertel, in dem man kämpfen musste, Di María!

Messi ist durchgestartet, Messi ist durchgestartet! Aus welcher Playstation bist du denn gekommen, Lionel! Aus welcher Playstation bist du denn gekommen, Lionel! Di María hat ihn gesehen und ging über rechts! Es ist drei Minuten her, als ich es dir gesagt habe! Ich habs dir gesagt! Es musste einfach ein Goal von Di María sein, Di María verdient es! Argentinien verdient es! Das Land verdient es! Und ausserdem verdienen wir es nicht, hier zu sterben! Vor diesen 50‘000 Brasilianern! Hier werden wir nicht sterben, hier werden wir nicht sterben! Sie werden mit Pfeilen auf uns schiessen und wir werden im Schatten spielen, wenn uns das Licht der Sonne verdeckt wird! Wir werden hier nicht sterben! Wir sind Argentinien, wir haben eine Geschichte, wir haben Profis!

Lionel ist durchgestartet! Er ist aus der Playstation ausgebrochen! Er hat für Di María vorbereitet und der Schmale ging über rechts, der Schmale ging über rechts! Argentinien 1! Schweiz 0! Schweiz 0! Schweiz 0! Geh, arbeite in einer Bank, Benaglio! Geh, arbeite in einer Bank, Benaglio! Gib mir einen Kredit mit 4 Prozent jährlich in Dollar, Benaglio, und ich nehme ihn! Di María! Argentina! Argentina! Brasilien, sag mir, wie es sich anfühlt, eu tem Papa [brasilianisch für «habemus papam»], du hast gar nichts!

(humm/als)