Grosser Empfang

14. Juli 2014 20:10; Akt: 14.07.2014 20:49 Print

«Wir hätten euch gerne den Pokal gebracht»

Die Argentinier sind am Montag in Buenos Aires von Staatschefin Fernandez de Kirchner empfangen worden. Die Enttäuschung bei Lionel Messi und seinen Kollegen ist greifbar.

Zum Thema
Fehler gesehen?

«Ihr habt den 40 Millionen Argentiniern verloren geglaubte Werte und Gefühle wiedergegeben», sagte Cristina Fernandez de Kirchner beim Empfang im Trainingszentrum des Fussballverbands AFA in unmittelbarer Nähe des internationalen Flughafens von Buenos Aires.

«Wir hätten euch gerne den Pokal gebracht», erklärte Captain Lionel Messi. «Hoffentlich haben wir einen Weg aufgezeigt, der weiter verfolgt werden kann», sagte Mittelfeldstar Javier Mascherano, nachdem ihm die Präsidentin das Mikrofon überreicht hatte.

Die Boeing 737 der Aerolineas Argentinas mit der Mannschaft an Bord überflog vor der Landung zweimal die Menschenmenge, die sich an der Zufahrtsstrasse zum Flughafen Ezeiza versammelt hatte. Einen Tag nach der 0:1-Niederlage nach Verlängerung gegen Deutschland stiegen die Spieler mit ernsten Mienen in einen Bus um, der sie nach der Einreisekontrolle zum AFA-Gelände transportierte.

Die Fahrt musste ausserhalb des Flughafens auf Schritttempo verlangsamt werden, um durch Tausende von Fans mit argentinischen Fahnen zu kommen.

(sda)