Erster Finalist

08. Juli 2014 20:04; Akt: 09.07.2014 01:38 Print

7:1 – Deutschland demütigt Brasilien

Deutschland erteilt Gastgeber Brasilien eine Fussball-Lehrstunde: Das Team von Joachim Löw deklassiert die Seleção 7:1 und zieht als erste Mannschaft in den WM-Final ein.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Deutschlands Fussball-Nationalmannschaft steht zum achten Mal in einem WM-Final. Das Team von Coach Jogi Löw demütigt WM-Gastgeber Brasilien in Belo Horizonte im ersten Halbfinal mit 7:1.

64 Jahre nach dem «Maracanãzo» erlebte die Seleção die nächste geschichtsträchtige Niederlage an einer WM-Endrunde im eigenen Land. 58'141 Zuschauer wurden im Estadio Mineirão in Belo Horizonte Zeugen, wie Brasilien sein «Mineirãzo» erlebte. Das 1:7 war die höchste Niederlage in der 100-jährigen Geschichte der Confederação Brasileira de Futebol. Deutschland, das den höchsten WM-Sieg seit dem 8:0 gegen Saudi-Arabien 2002 feierte, siegte erstmals überhaupt auf brasilianischem Boden gegen den Gastgeber.

Nur ganz zu Beginn durften die in Gelb gekleideten und frenetisch mitgehenden Zuschauer auf einen Erfolg ihrer Mannschaft hoffen, ab der 11. Minute und dem Führungstreffer von Thomas Müller, der nach einem Corner von Toni Kroos völlig alleinstehend seinen fünften Turniertreffer erzielte, spielte nur noch Deutschland. Und zwischen der 23. und 29. Minute legte die Mannschaft von Joachim Löw eine Demonstration ihrer noch immer vorhandenen spielerischen Stärke ab. Die Deutschen, die sich in der Runden zuvor gegen Frankreich und Algerien schwergetan hatten und spielerisch nicht überzeugen konnten, zerlegten die Seleção in einer Art und Weise, wie es einer brasilianischen Mannschaft noch nie widerfahren ist.

Kloses Rekord

Der Auftakt in die perfekten sechs deutschen Minuten machte das 2:0 von Miroslav Klose, das nach einer herrlichen Kombination von Kroos über Müller und Klose fiel. Für den 36-jährigen Mittelstürmer war es im 136. Länderspiel der 71. Treffer und das 16. Tor an einer WM-Endrunde, womit er den Brasilianer Ronaldo, der als TV-Experte das Spiel verfolgte, als alleiniger Rekordtorschütze ablöste. Der überragende Kroos erhöhte danach innerhalb von 60 Sekunden von 2:0 auf 4:0 (23./24.), ehe Sami Khedira mit dem 5:0 noch vor Ablauf der aus deutscher Sicht überragenden ersten halben Stunde den Schlusspunkt setzte. Der eingewechselte André Schürrle sorgte mit einer Doublette (69./79.) für den höchsten Sieg in einem WM-Halbfinal, Oscar gelang in der 90. Minute immerhin noch der Ehrentreffer.

Brasilien - Deutschland 1:7 (0:5)
Mineirão, Belo Horizonte. - 58'141 Zuschauer. - SR Rodriguez (Mex).
Tore: 11. Müller 0:1. 23. Klose 0:2. 25. Kroos 0:3. 26. Kroos 0:4. 29. Khedira 0:5. 69. Schürrle 0:6. 79. Schürrle 0:7. 90. Oscar 1:7.
Brasilien: Julio Cesar; Maicon, David Luiz, Dante, Marcelo; Fernandinho (46. Paulinho), Luiz Gustavo; Bernard, Oscar, Hulk (46. Ramires); Fred (70. Willian).
Deutschland: Neuer; Lahm, Boateng, Hummels (46. Mertesacker), Höwedes; Khedira (76. Draxler), Schweinsteiger; Müller, Kroos, Özil; Klose (58. Schürrle).
Bemerkungen: Brasilien ohne Neymar (verletzt) und Thiago Silva (gesperrt), Deutschland ohne Mustafi (verletzt).
Verwarnung: 68. Dante (Foul).

(sda)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • ulle d. am 08.07.2014 22:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    moment

    alles nur wegem schiri....äähm ok...alles nur wegen neymar....ääähm ok....spiel gekauft....ääähm ok....gezinkter ball....ääähm ok vielleicht ist deutschland doch einfach besser....grausam aber wahr....:-) :-)

    einklappen einklappen
  • DinChef am 08.07.2014 23:14 Report Diesen Beitrag melden

    Recht so!

    Super Deutschland! Unfaire und masslos überschätzte Brasilianer haben sich ins Halbfinale gemogelt und getreten. Adieu, endlich!

    einklappen einklappen
  • Schwiizer am 08.07.2014 22:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Deutschland

    ja genau so...Deutschland weiter so ;-)

Die neusten Leser-Kommentare

  • EnBWler am 09.07.2014 14:41 Report Diesen Beitrag melden

    Herr Schweizmann, bitte melden

    Mir persönlich fehlt noch der tägliche Eintrag von Herrn Schweizmann!?! Sie haben doch gestern einen Fred und Hulk in Galaform, sowie einen Fliegenfänger Neuer prophezeit. Was war los? Naja, aber Sie wissen ja sicher, dass dann halt der nächste Gegner Deutschland demütigen wird. Ist ja immer so. Die Deutschen können ja nichts ;-) Noch kurz meine Meinung zum Finale: das Ganze geht bei Null los und egal wer der Gegner sein wird: Deutschland hat noch nichts gewonnen und muss sich für einen etwaigen Titelgewinn sehr anstrengen.

  • Toni D. am 09.07.2014 14:13 Report Diesen Beitrag melden

    keine Mode Ikonen

    Das Deutsche Team spielt Fussball mit kindlichem Herz und reifem Verstand. Sie setzen nicht auf Frisuren, Gott oder Tattoos, sondern auf ihr Können und davon haben sie reichlich, wie man gesehen hat.

  • icke wieder am 09.07.2014 08:35 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    komplette Demontage  

    @ sile: bist dir sicher dass du das gleiche Spiel gesehen hast??? Weltklasse Leistung!!!

  • Jogi der Löwe am 09.07.2014 07:41 Report Diesen Beitrag melden

    einfach super, super , super

    mal sehen wer von den andern Halbfinalisten den Mut hat gegen und zu spielen. Wir sind bald Weltmeissssssssssssssster einfach Geiiiiiiiiil !

    • Petra Chevalier am 09.07.2014 14:39 Report Diesen Beitrag melden

      Provokation und Spass verstehen

      Mit den 44 Minuspunkten in der Skala sieht man wieder mal, dass die Schweizer den Humor und die Provokation, den sie selber gegen Deutsche auslösen, nicht verstehen. :-)) Ich bin auch gebürtig Deutsche, die aber seit 40 Jahren in der Schweiz lebt - aber wahrscheilich die besser Schweizerin wie manch Schweizer. Ich bin bei dieser WM immer für die CH (gewesen) und natürlich für DE. Deren leistung man gestern Abend einfach nicht aberkennen darf. :-))

    einklappen einklappen
  • Rrahmon Nuhiji am 09.07.2014 01:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    HOPP DEUTSCHLAND

    Soooo Geil 7:1 für D Mahatma Gandhi (indischer freiheitskämpfer) hat gesagt : Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.