Autsch!

27. Juni 2014 18:33; Akt: 27.06.2014 18:33 Print

Auch Jermaine Jones mit Nasenbeinbruch

Das Team der USA beklagt einen zweiten Nasenbeinbruch: Im Spiel gegen Deutschland (0:1) prallt der Mittelfeldspieler Jermaine Jones mit einem Teamkollegen zusammen.

Bildstrecke im Grossformat »
Die USA und Deutschland treten im Regenduell gegeneinander an. Müller bringt Deutschland in der 55. Minute 1:0 in Führung. Es ist sein viertes Tor an der WM. Bei diesem Resultat bleibt es auch. Somit sind sowohl Deutschland als auch die USA für den Achtelfinal qualifiziert. Portugal schlägt im letzten Gruppenspiel Ghana 2:1. Trotzdem müssen beide Teams die Heimreise antreten. Für den ersten Treffer der Partie sorgt John Boye mit einem Eigentor. In den zweiten 45 Minuten schiesst Cristiano Ronaldo sein Team nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich für Ghana zum Sieg und kommt so doch noch zu seinem WM-Tor. Es ist sicher nicht der Tag von Cristiano Ronaldo. Der Portugiese hadert mit sich selbst. Dennoch schafft es Portugal, das Ausscheiden aus dem Turnier in letzter Sekunde zu verhindern. Ein herrlicher Flugkopfball von Varela auf Flanke von Ronaldo lässt Portugal weiterhin hoffen. Die vermeindliche Entscheidung. Clint Dempsey drückt den Ball mit dem Bauchnabel über die Linie. Stellenweise liess Ronaldo sein Können aufblitzen. Hier lässt der Fabian Johnson mit einem schönen Absatztrick aussteigen. Zu Beginn läuft für Portugal alles nach Plan. Nani trifft nach nur fünf Minuten zur Führung für Portugal. Die Portugiesen können es kaum fassen. Ein perfekter Start in die Partie. Dank des Tores von Altmeister Miroslav Klose holt Deutschland einen Punkt gegen Ghana. Mario Götze bringt den Favoriten in der 51. Minute in Führung. Nur gerade drei Minuten später gleicht André Ayew für Ghana aus. Und keine zehn Minuten später überwindet Kapitän Asamoah Gyan Manuel Neuer zur Führung. Doch Miroslav Klose stochert den Ball nur zwei Minuten nach seiner Einwechslung zum 2:2-Schlussresultat über die Linie. Die Partie zwischen Ghana und den USA startet mit einem Paukenschlag. Die Amerikaner gehen nach einer halben Minute durch Clint Dempsey mit 1:0 in Führung. Danach müssen die Amerikaner einiges einstecken. Nach nicht mal einer halben Stunde muss Jozy Altidore mit einer Zerrung vom Feld. Auch Clint Dempsey, der Torschütze zu Spielbeginn kriegt eine blutige Nase. Es werden nicht nur Freundlichekeiten ausgetauscht. Hier geraten sich Muntari und Jermaine Jones in die Haare. Ghana kämpft und fightet und kommt nach 82 Minuten Kampf zum verdienten Ausgleich. Doch der Ausgleich hat nur gerade fünf Zeigerumdrehungen Bestand. Danach trifft John Brooks zur Entscheidung für die USA. Die Deutschen haben gut lachen: Sie schlagen überforderte Portugiesen im ersten Gruppenspiel 4:0. Das erste Tor fällt vom Penaltypunkt. Wegen diesem leichten Zurückziehen, lässt sich Götze fallen. Der Unparteiische zeigt sofort auf den Penaltypunkt. Thomas Müller verwandelt souverän. Es sollte nicht das letzte Tor an diesem Abend in Salvador sein. Erst ist aber Verteidiger Mats Hummels (l.) am Zug. Er steigt nach etwas mehr als einer halben Stunde am höchsten und erzielt das 2:0. Kurze Zeit später kochen die Emotionen hoch: Der Rückstand und das theatralische Hinfallen von Müller sind zuviel für Hitzkopf Pepe. Er touchiert Müller mit dem Kopf und sagt ihm die Meinung. Für diese Szene sieht Pepe die Rote Karte. Noch vor der Pause erhöht Müller mit seinem zweiten Treffer auf 3:0. Portugal zieht einen rabenschwarzen Tag ein. Die Krönung folgt dann nach dem Seitenwechsel: Müller jubelt über das 4:0. Kaum in Erscheinung trat Portugals Superstar Cristiano Ronaldo. Er und sein Team müssen sich gewaltig steigern, wollen sie die Gruppenphase überstehen. Siege gegen Ghana und die USA sind gefordert.

Die Gruppe G, in der die USA den zweiten Rang erreichte.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Jones wird den Achtelfinal gegen Belgien am Dienstag in Salvador trotzdem bestreiten können. Bereits im ersten WM-Spiel gegen Ghana (2:1) hatte Captain Clint Dempsey einen Nasenbeinbruch erlitten. Auch er konnte die weiteren Partien absolvieren.

(sda)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Peter Mosimann am 28.06.2014 05:55 Report Diesen Beitrag melden

    Blind

    Nun, Jones ist aber auch ein Stück selber schuld. Zuerst hat er einen Zusammenprall mit dem Schiri und dann mit einem Mitspieler. In beiden Szenen schaut er überhaupt nicht, wo er hin läuft.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Peter Mosimann am 28.06.2014 05:55 Report Diesen Beitrag melden

    Blind

    Nun, Jones ist aber auch ein Stück selber schuld. Zuerst hat er einen Zusammenprall mit dem Schiri und dann mit einem Mitspieler. In beiden Szenen schaut er überhaupt nicht, wo er hin läuft.