Mann gegen Mann

09. Juli 2014 16:58; Akt: 09.07.2014 17:08 Print

Dauerläufer gegen Überflieger

Der zweite WM-Halbfinal Argentinien gegen Holland ist auch das Duell zweier Superstars: Arjen Robben und Lionel Messi.

Zum Thema
Fehler gesehen?

An der Fussball-WM in Brasilien wird im zweiten Halbfinal zwischen Argentinien und Holland der Finalgegner von Deutschland gesucht. Die Augen werden dabei auch speziell auf die beiden Spieler Arjen Robben und Lionel Messi gerichtet sein.

Umfrage
Wer folgt Deutschland in den WM-Final?
74 %
26 %
Insgesamt 4828 Teilnehmer

Robben ist nicht nur ein Dauerbrenner bei Holland, sondern auch ein Dauerläufer. 55 Kilometer hat er in den fünf bisherigen WM-Spielen zurückgelegt. Das sind 14 Kilometer mehr als Messi für Argentinien in gleich vielen Partien abspulte. Nimmt man den Durchschnitt, ist der Bayern-Angreifer ein Spiel mehr gerannt als der Offensivspieler von Barcelona. Allerdings hat Robben 27 Minuten mehr gespielt als Messi.

«La Pulga» als Schaltstelle

Während Robben bei Holland mehr mit Bällen bedient wird, zieht Messi sie bei Argentinien magisch an. Die Teamkollegen bedienen «La Pulga» (der Floh) in der Hoffnung, dass er das Tor selbst schiesst oder einen genauen Pass auf einen Kameraden spielt. 180 Zuspiele von Messi kamen beim Kollegen an. Bei Robben sind es nur 129 Pässe.

Was die Torausbeute betrifft, hat Messi gegenüber Robben die Nase ebenfalls vorn. Der argentinische Überflieger hat vier Treffer erzielt, der wirblige Holländer drei. Torschüsse lieferten beide 17 ab.

Negative Argentinien-Bilanz

Was die Direktbegegnungen betrifft, haben die Südamerikaner eine miserable Bilanz. Nur einmal konnten sie gegen Holland gewinnen. 1978 wurden sie dank einem 3:1-Finalsieg nach Verlängerung Weltmeister im eigenen Land. Dreimal gab es ein Unentschieden und viermal jubelten die Holländer.

Jubelt Holland auch am Mittwochabend, kommt es am Sonntag zu einem rein europäischen Final in Rio de Janeiro. Es wäre eine Premiere, dass eine Nationalmannschaft aus Europa auf dem südlichen Teil des amerikanischen Doppelkontinents den WM-Pokal gewinnt. Holt ihn allerdings Argentinien, wäre es für die gedemütigten Brasilianer umso bitterer, weil der Erzrivale in ihrem Land triumphiert.

(heg)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • gurkenzahn am 09.07.2014 18:02 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    kilometer abspulen

    eigentlich überflüssig, die laufwege der beiden zu vergleichen. robben rennt und rennt, während messi ohne ballkontakt zwischen mittellinie und strafraum ein bisschen herumlatscht. mich wundert, dass es nur 14 kilometer unterschied sind.=D

  • Simon Pe am 09.07.2014 17:35 Report Diesen Beitrag melden

    Messi wird es nicht richten können

    Für mich ist Messi der beste Spieler, auch wenn er nicht am meisten läuft. (Federer spielt auch mit weniger Kraft wie Nadal) Trotzdem ist das holländische Team kompakter und tritt mehr als Mannschaft auf, sie werden das Spiel klar gewinnen.

    einklappen einklappen
  • Ferdi am 09.07.2014 18:29 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schwalben König

    Der Robben ist auch als Schwalben König noch gut.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Bast am 09.07.2014 19:12 Report Diesen Beitrag melden

    Reicht auch

    Im Finale reicht Deutschland auch 2:0 oder 3:0. Egal gegen wen.

  • schwalbe am 09.07.2014 19:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    an die nörgler mit dem ewigen fliegen...

    klar robben kann schön fliegen... aber wieviele ergaunerte elfer haben die holländer an dieser wm bekommen? -keine und ich habe schon mehr schwalben fliegen sehen bei anderen mannschaften die ungerechte elfer zugesprochen bekamen....

  • Miles man am 09.07.2014 18:45 Report Diesen Beitrag melden

    Raus mit the deutscheeeeee

    Egal wer ins finale kommt hauptsache sie schlagen Deutschland .

    • Frau am 09.07.2014 19:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Wm

      Hahaha das könnte von mir geschrieben sein

    • marcel am 09.07.2014 19:21 Report Diesen Beitrag melden

      du hast es nicht leicht

      ich hoffe du schaust keine deutschen sender, keine filme die mit deutschen synchronisiert wurden :-). und alles andere woran deutsche gearbeitet gaben könnten oder getan haben! ;-)

    • Annegret am 09.07.2014 19:28 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Raus

      Warum ?

    • Schweizer am 09.07.2014 19:36 Report Diesen Beitrag melden

      Hopp Deutschland!

      Ich finde ehrlich gesagt die Deutschen um einiges sympathischer als die Holländer oder die Argentinier. War gestern für die Deutschen und bin es auch am Sonntag. Meine Fussballordnung ist immer die selbe. An erster Stelle ist natürlich die Schweiz, dann folgen die Italiener und dann die Deutschen! Hopp Deutschland!

    • Benedictum Benedactum am 09.07.2014 19:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      So was von doof 

      Bin zwar "ur-Schweizer". Diese Einstellung ist so was von doof und unsportlich! Der bessere soll Gewinnen!

    • Tog Ether am 09.07.2014 19:56 Report Diesen Beitrag melden

      Genau!

      ...oder Argentinien und Holland fusionieren, dann sind sie A weiter und B packen sie das mit vereinten Kräften!

    • WE ROLL!!! am 09.07.2014 20:15 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      When we roll...

      Warum redet ihr Lappen denn immer so abfällig über DE? Warum redet ihr überhaupt über Fußball? Ihr habt noch NIE in der Geschichte das 1/8 Finale überstanden... also pssssst ;)

    • Geschichte am 09.07.2014 21:52 Report Diesen Beitrag melden

      An we rolli. Haben wir! 1/4 Finale

      1934 !

    • das runde ins eckige am 09.07.2014 22:55 Report Diesen Beitrag melden

      Neue FIFA-Regel

      Als Reaktion auf den 7:1 Sieg hat die FIFA soeben beschlossen, das Argentinien und Holland zusammen für das Endspiel gegen Deutschland nominiert werden

    einklappen einklappen
  • beckenbauer am 09.07.2014 18:43 Report Diesen Beitrag melden

    turbo holländer

    robben ist für mich der beste spieler im moment... der typ geht ab wie ein zäpfchen..... aber hoffentlich gibt es ein europäisches finale... und deutschland als weltmeister.... die sind schon so lange fällig

    • Erwin Giger am 09.07.2014 19:48 Report Diesen Beitrag melden

      Holland

      Von wegen "die sind schon so lange fällig" Holland hat nach so vielen Finalteilnahmen den ersten Titel verdient.

    • Graf Zahl am 09.07.2014 23:41 Report Diesen Beitrag melden

      Viele Finalteilnahmen

      Genau Erwin. Zählen ist deine Stärke. Und Fussball auch.

    einklappen einklappen
  • Thomas am 09.07.2014 18:38 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Flugzeit?

    Hat man denn auch schon errechnet, wieviel KM Robben von den 55 im Flug verbracht hat. Hoffentlich kommt Argentinien weiter. Die Tulpendiebe haben es nicht verdient!

    • Mike K. am 09.07.2014 19:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Holland 

      Hoffe das Holland ins Finale kommt und dort die Deutschen besiegt...das wäre Freude pur und Holland hat es sicher mehr und schon länger verdient den Pokal zu holen.....und symphatischer sind sie sowieso

    • Michel am 09.07.2014 23:15 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Sympathie?

      kennst du überhaupt nen Holländer?

    einklappen einklappen