Louis van G(eni)aal

09. Juli 2014 15:12; Akt: 09.07.2014 16:32 Print

Der neue König der Niederlande

von Marcel Allemann - Was Louis van Gaal an dieser WM auch immer tut, es ist richtig. Im Halbfinal gegen Argentinien braucht er ein Mittel gegen Lionel Messi.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Ein Sympathieträger seiner Zunft ist Hollands Bondscoach nicht unbedingt. Er ist nicht so trendy wie Joachim Löw, nicht so galant wie Luiz Felipe Scolari und nicht so emotional wie Miguel Herrera. Aber der oft so versteinert dasitzende oder dastehende Van Gaal ist erfolgreich. Und Erfolg macht sexy.

Als Louis van G(eni)aal wird der 62-Jährige gefeiert. Der König der Niederlande ist seit April 2013 offiziell zwar Willem-Alexander, doch der heimliche neue König heisst Van Gaal. Schliesslich erregt das Land mit seinen 16,8 Mio. Einwohnern derzeit mit seinen erfolgreichen Fussballern weltweit Aufsehen. Dafür ist Trainerfuchs Van Gaal verantwortlich. Mal stellt er mitten im Spiel das System um, mal wechselt er die Siegesschützen ein, und zuletzt gegen Costa Rica traf er mit seinem spektakulären Goalie-Wechsel vor dem Penaltyschiessen die richtige Entscheidung. «Darauf bin ich schon ein wenig stolz», erklärte der ehemalige Ajax-, Barcelona- sowie Bayern-Trainer und zukünftige Manager von Manchester United.

Van Gaals Kritiker haben sich ins hinterste Schlupfloch verzogen. Dafür wird der Bondscoach inzwischen sogar von Trainerkollegen wie ein Messias gefeiert. «Wenn ein Trainer mit dieser Gruppe etwas anfangen kann, dann ist das Louis», sagte Vorgänger Dick Advocaat. Und Nachfolger Guus Hiddink (nach der WM) lobte: «Einfach hervorragend, der Torhüterwechsel.» Van Gaal selbst arbeitet indes am nächsten Geniestreich: Er will als Erster ein Mittel gegen Messi finden und gegen Argentinien in den WM-Final einziehen.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Tom Mate am 09.07.2014 16:20 Report Diesen Beitrag melden

    Trendy?

    Joachim Löw ist trendy? Ach, wirklich?

    einklappen einklappen
  • Bryan am 09.07.2014 15:33 Report Diesen Beitrag melden

    Schau dir das Spiel CH-ARG an!

    wie man Messi egalisiert?schau dir das spiel gegen die Schweiz an,dann weisst du wie,und Di Maria fehlt was ein herber verlust für argentinien ist,ich denke bei einer aktiven offensiven holländischen Mannschaft sollte das final ohne grössere Probleme zu erreichen sein,die abwehr ist sehr schwach!ich würde einfach auf keinen fall Nigel de Jong auf Messi ansetzen dann garantiere ich etliche Freistösse aus perfekter Messi Position und eine gelb-rote Karte für de Jong!

    einklappen einklappen
  • Jenny am 09.07.2014 17:58 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Unglaublich

    Ich bin halb Schweizerin u halb Deutsche, aber wenn ich diese Kommentare gegen die Deutschen höre wird mir schlecht u ich schäme mich für die CH!! Es ist Sport, der Beste sollte gewinnen, egal welches Land! Ich freue mich doch auch, wenn die CH verdient gewinnt, warum könnt Ihr das nicht auch? Was die Antipathie D gegenüber betrifft ist die Mehrheit der CH unschlagbar rassistisch - nicht einmal wenn sie gut gespielt haben. Sorry, aber ich bezweifle sehr, dass die CH gegen Brasilien so hoch (wenn überhaupt...) gewonnen hätte! Möge am Sonntag die beste Mannschaft gewinnen!

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Tom B. am 09.07.2014 19:56 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Einzelpersonen

    Werden im Fussball total überbewertet.

  • Jenny am 09.07.2014 17:58 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Unglaublich

    Ich bin halb Schweizerin u halb Deutsche, aber wenn ich diese Kommentare gegen die Deutschen höre wird mir schlecht u ich schäme mich für die CH!! Es ist Sport, der Beste sollte gewinnen, egal welches Land! Ich freue mich doch auch, wenn die CH verdient gewinnt, warum könnt Ihr das nicht auch? Was die Antipathie D gegenüber betrifft ist die Mehrheit der CH unschlagbar rassistisch - nicht einmal wenn sie gut gespielt haben. Sorry, aber ich bezweifle sehr, dass die CH gegen Brasilien so hoch (wenn überhaupt...) gewonnen hätte! Möge am Sonntag die beste Mannschaft gewinnen!

    • Anon am 09.07.2014 19:18 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Keine Sorge

      Ich gehöre zu den echten Neutralen, alle anderen sind keine echten Scuweizer :o)

    einklappen einklappen
  • Heinz Wagner am 09.07.2014 17:43 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    König der Niederlande

    Hochmut kommt vor dem Fall hoffentlich auch für die Deutsche Mannschaft da sind sie mit viel Glück bis ins Halbfinale gestolpert und denken sie die größten zu sein. Was mit den Brasilianern los war beim gestrigen Spiel ist mir immer noch ein Rätsel keiner kann über Nacht so schlecht wie auch keiner über Nacht so gut werden Kann das solch ein Endergebnis rechtfertigen würde.

    • Ndreas am 09.07.2014 18:52 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Erst einmal...

      ...schreiben lernen...

    • duse am 09.07.2014 18:56 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      go Oranje

      träum weiter die Deutschen sind verdient weiter,mein Herz schlägt für Holland.Warum ihr Schweizer nur so auf die Deutschen neidisch seit tstststs

    einklappen einklappen
  • Balljunge am 09.07.2014 17:02 Report Diesen Beitrag melden

    DFB vs KNVB

    Hoffentlich kommt Holland ins Finale. Vor allem für Freunde des taktischen Fussballs wäre dies ein Traumfinale.

  • susid am 09.07.2014 17:02 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ich schäme mich oft schweizerin zu sein....

    ich bin halb Schweizerin halb Deutsche und ganz ehrlich, wenn ich die Schweizer so reden höre dann schäme ich mich oft in Grund und Boden überhaupt Schweizerin zu sein. So etwas von untoleranz und arrogant. Nehmt euch mal selber an der Nase, wie hoch rausposaunt wurde als die CH gegen Spanien gewonnen hatte damals. Ist doch nur mehr als recht sich zu freuen. Und das die Deutschen nun mal sehr guten Fussball spielen ist nun mal so und wenn es so nervt dann geht doch schlafen.... sorry echt ... nur peinlich von vielen Schweizern.... shame on you.....

    • hopp de am 09.07.2014 17:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      nicht alle ch sind gegen de

      zum glück hast du dich am schluss noch von schweizern zu 'von vielen schweizern' korrigiert. war gestern unterwegs, es gab viele ch die fuer de gefant haben. es nervt mich extrem, wenn gesagt wird, dass alle ch gegen de sind. das ist einfach nicht so. ach ja, gestern und gegen portugal haben sie guten fussball gespielt, aber die restlichen spiele waren auch nicht unbedingt der hit. aber jetzt volle konzentration auf sonntag.

    • hopp de am 09.07.2014 17:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      nicht alle ch sind gegen de

      zum glück hast du dich am schluss noch von schweizern zu 'von vielen schweizern' korrigiert. war gestern unterwegs, es gab viele ch die fuer de gefant haben. es nervt mich extrem, wenn gesagt wird, dass alle ch gegen de sind. das ist einfach nicht so. ach ja, gestern und gegen portugal haben sie guten fussball gespielt, aber die restlichen spiele waren auch nicht unbedingt der hit. aber jetzt volle konzentration auf sonntag.

    • Marcel Koll am 09.07.2014 18:00 Report Diesen Beitrag melden

      An der eigenen Nase nehmen

      Wir reden so über Deutschland wie die Deutschen über Holland/England reden. Warum dürft ihr und wir nicht?

    einklappen einklappen