DFB-Elf atmet auf

22. Juni 2014 10:20; Akt: 22.06.2014 10:26 Print

Entwarnung bei Müller nach Zusammenprall

Blutüberströmt lag Thomas Müller nach dem Schlusspfiff zwischen Deutschland und Ghana auf dem Platz. Der Stürmer hat aber Glück gehabt.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Kurz vor Abpfiff der Partie zwischen Ghana und Deutschland kam es zu einem letzten Freistoss für die Deutschen. Mesut Özil flankte in den Strafraum Ghanas und Thomas Müller stürzte sich in Richtung Ball, um aus dem 2:2 doch noch einen Sieg für sein Team zu machen. An den Ball kam Müller allerdings nicht. Stattdessen prallte der Dreifach-Torschütze aus dem ersten Gruppenspiel gegen die Schulter von Ghanas Verteidiger John Boye. Ein Tor resultierte aus der Situation nicht und so beendet eder Schiedsrichter die Partie. Erst dann erfasste die Kamera das Bild des blutüberströmte Thomas Müller. Er und sein Gegenspieler Boye mussten noch auf dem Platz gepflegt werden.

Glücklicherweise konnten beide danach selbstständig das Feld verlassen. Müller nahm sich sogar noch die Zeit, sich bei den Fans zu verabschieden. Zum Zustand seines Stürmers meinte Coach Jogi Löw: «Er hat einen Cut oberhalb der Augenbrauchen. Ich glaube, es ist nicht so schlimm.» Die Platzwunde wurde noch in der Kabine genäht. Ein Einsatz gegen die USA am Donnerstag scheint zum jetztigen Zeitpunkt möglich.

Müllers Zusammenprall mit Ghanas John Boye. (Quelle: Youtube)

(fbu)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Ausgewählte Leser-Kommentare

Die Deutschen sind irgendwie aufrecht und positiv, keine Heulsusen und auch keine Dreindrescher. Ghana genau gleich. So wenige Fouls hat es in diesem Turnier noch in wenigen Spielen gegeben. Die Deutschen und die Ghaner haben gezeigt dass es auch ohne geht, und dass ein Spiel trotzdem hochspannend sein kann. Das Spiel Ghana-Deutschland war wirklich perfekte Fussballunterhaltung - da kommt wirklich jeder Fussballfan auf seine Rechnung. Ich hoffe mal die Schweizer Nati hat zugeschaut und dabei was gelernt! – Schweizer Fussballfan

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Brumm am 22.06.2014 11:17 Report Diesen Beitrag melden

    Najaaa.....

    Eher blutverschmiert statt blutüberströmt.

  • Andy am 22.06.2014 11:00 Report Diesen Beitrag melden

    toller Karakter

    Thomas Müller hat echt ein tollen Karakter. Er steht wieder auf und bedankt sich zuerst bei den Fans! Gute Besserung!

    einklappen einklappen
  • Hansmüller am 22.06.2014 10:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Thomas Müllers Schramme

    Wo gehobelt wird, fliegen die Späne. Kein Grund zur Aufregung.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Staunender Laie am 22.06.2014 18:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Kein lebensrettender Zungengriff?

    Kaum zu glauben und doch lebt er noch! Normalerweise überleben Fusballer doch nur, wenn ihnen jemand die Finger in den Mund steckt.

  • Vollpfosten am 22.06.2014 15:25 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Sind doch lieb mitenand

    Schmeisst doch mehr Bälle aufs Spielfeld, dann müssen die sich nicht mehr drum streiten....

  • totzauer hans-jörg am 22.06.2014 15:06 Report Diesen Beitrag melden

    soviel dazu

    vor ein paar Tagen wurde Müller noch verrissen wegen Schwalbe und so....soviel dazu

    • Thomas Schwalbe am 22.06.2014 20:34 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Schwalbenkönig

      was hat das damit zu tun? er kann doch seine Schwalben trotzdem gemacht haben!

    einklappen einklappen
  • Hans Wurst am 22.06.2014 14:33 Report Diesen Beitrag melden

    Bla bla....

    Deutschland hatte Glück ein Unentschieden zu retten...Gute Besserung. Alle Grossen werden nach Hause fliegen, denn die Zeit für die jungen und kleinen NAtionen ist gekommen...auch im Fussball

    • Joggi Junior am 22.06.2014 19:37 Report Diesen Beitrag melden

      @Wurst Hans Wurst

      Klose lässt grüssen!

    • Rammphil am 22.06.2014 21:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Jajaja

      Lach, genauso hatte Ghana Glück das Spiel nach dem 2:2 nicht zu verlieren. Alle Großen fliegen raus... Das is wohl eher blablabla

    einklappen einklappen
  • Selina am 22.06.2014 13:46 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Sterbender Schwan Müller

    Der sterbende Schwan dieses Mal tatsächlich verletzt. Was für eine Abwechslung!