Einsatzkritik

08. Juli 2014 12:00; Akt: 08.07.2014 14:17 Print

Neureuther lästert gegen Özil

Ski-Ass Felix Neureuther ist mit den WM-Leistungen von Mesut Özil nicht zufrieden. Die deutsche Nationalmannschaft ist für ihn dennoch Titel-Favorit.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Ski-Ass Felix Neureuther sieht sein Deutschland und seinen Kumpel Bastian Schweinsteiger auf dem Weg zum WM-Titel. Ein Freund von Mesut Özil ist der 30-Jährige aber offensichtlich nicht.

«Von der individuellen Klasse muss Deutschland Weltmeister werden! Ich sehe keine Mannschaft, die bessere Spieler hätte. Mir taugt es, wenn jemand richtig beissen kann. Aber mir taugt es gar nicht, wenn jemand nicht beisst. Wie Mesut Özil», sagte Neureuther vor dem Halbfinal gegen Brasilien in einem Interview mit dem «Münchner Merkur».

«Das würde mich nerven»

Jeder im DFB-Team würde sich «den Hintern aufreissen». Müller reibe sich auf, Schweinsteiger kämpfe und grätsche, und dann sehe er andere, bei denen er das Gefühl habe, dass sie nicht alles gäben. «Als Mitspieler würde mich das nerven, wenn einer vorne den Ball verliert und nicht Vollgas zurücksprintet. Das würde mich fuchsteufelswild machen. Bei Özil habe ich das schon öfter beobachtet», sagte Neureuther.

Özil stand in allen bisherigen fünf WM-Spielen in der Startelf und erzielte im Achtelfinal gegen Algerien das 2:0. Sein Potenzial konnte er aber oft nur andeuten.

(sda)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • martin am 08.07.2014 13:59 Report Diesen Beitrag melden

    bring nichts

    Özil hat noch keinen anständigen Pass am 16ner gespielt. alle Bälle die er hat verschenkt er wieder. Der hat auf dem Platz wirklich nichts verloren.

    einklappen einklappen
  • EnBWler am 08.07.2014 12:22 Report Diesen Beitrag melden

    Lästern?

    Der Felix lästert doch nicht...der stellt nur fest ;-)

    einklappen einklappen
  • Julian Kaufmann am 08.07.2014 16:00 Report Diesen Beitrag melden

    Im Kopf

    Keine Ahnung was Özil für ein Problem hat, auf alle Fälle ein gröberes mentales. Er hat auch bei Arsenal grösstenteils für sein Können eine sackschwache Saison gespielt, er wirkt(e) oft wie ein Häufchen Elend auf dem Platz ohne Spielfreude, Willen, Einsatz und Motivation...verstehe bis heute nicht wie man 50 Mio. für ihn ausgeben konnte, besser man hätte Fabregas zurückgeholt.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Noreinechagwönne am 08.07.2014 22:32 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ....

    Der bessere möge gewinnen. Mein Favorit ist leider ausgeschieden. Ich muss sagen die deutschen sind gut. Was mich persönlich einfach nervte das nach dem Spiel Deutschland- Portugal die deutschen Medien sich so über Ronaldo lustig gemacht haben. Auch die Aussage von Lahm nach dem Spiel besänftigte nicht gerade. Man sollte als Gewinner trotzdem resepkt vor dem Verlierer haben. Dann hätte man auch mehr freude an deren gewinnen. Nur weil man schon oft weit gekommen ist heisst das nicht das man beim nächsten mal automatisch dabei ist.

  • Julian Kaufmann am 08.07.2014 16:00 Report Diesen Beitrag melden

    Im Kopf

    Keine Ahnung was Özil für ein Problem hat, auf alle Fälle ein gröberes mentales. Er hat auch bei Arsenal grösstenteils für sein Können eine sackschwache Saison gespielt, er wirkt(e) oft wie ein Häufchen Elend auf dem Platz ohne Spielfreude, Willen, Einsatz und Motivation...verstehe bis heute nicht wie man 50 Mio. für ihn ausgeben konnte, besser man hätte Fabregas zurückgeholt.

  • Schweizmann am 08.07.2014 14:09 Report Diesen Beitrag melden

    ist er neidisch?

    Das wird ja jedem Schweizer sofort vorgeworfen, wenn er er was gegen Deutschland sagt. Nur ist es halt so, dass wir hier noch immer in der Schweiz sind. HOPP BRAZIL!

    • Lars am 08.07.2014 14:33 Report Diesen Beitrag melden

      eher peinlich

      Schon interessant wie aktiv der user "Schweizmann" unter jedem Artikel,der sich mit der deutschen Nationalmannschaft befasst, postet. Hast Du echt nix besseres zu tun? ;) Ich glaube keiner will irgendjemandem vorschreiben für wen er Symphatien zu hegen hat und für wen nicht....aber dieser typische schweizer WM/EM-Modefan der alle 2 Jahre aus seinem Loch gekrochen kommt, mit Halbwahrheiten nur so um sich wirft und im Laufe des Turniers etwa 5 mal seine Lieblingsmannschaft wechselt...das ist einfach nur noch peinlich und zum Fremdschämen (für mich als Schweizer).

    • Schweizmann am 08.07.2014 15:28 Report Diesen Beitrag melden

      da bin aber ein alter Modefan

      Meine erste bewusste WM war 1978 und live dabei (als Zuschauer) war ich 94 in Italien, 98 in Frankreich und letztmals im 06 in D (ach war das schön). Selbst gespielt habe ich nur etwa 12 Jahre, bis ich nach schwerer Verletzung durch einen Gegenspieler aufhören musst. Und die Anti-D Einstellung hat nicht nur bei mir Tradition, hättest du 1990 gesehen wie sich die zum Titel geduselt haben und seit dem gross daher reden, würde es dir gleich gehen. Zum Glück ist nun aber schon seit 24 Jahren Ruhe. Erzähl doch mal von dir lieber Larsi, auch schon im letzten Jahrtausend geboren worden? ;) HUP BRAZIL

    • Beatinho am 08.07.2014 15:55 Report Diesen Beitrag melden

      Ohje

      Tja lieber Schweizmann, schön dass sie 94 in Italien waren.....vielleicht zum Baden? WM 94 war in den USA ;)

    • SmoKing am 08.07.2014 16:01 Report Diesen Beitrag melden

      H,D,F

      Halt die Fresse!! Mach ich mich halt auch zum Hater, nur halt von dir. Allerdings sehe ich darin mehr Sinn als eine ganze Nation in die Pfanne zu hauen!

    • Lars am 08.07.2014 16:09 Report Diesen Beitrag melden

      "Hup" Brazil?

      Schön wie du die 24 Jahre in praktisch jedem zweiten Beitrag erwähnst...tönt auch viel besser als wenn man die 24 Jahre auf 6 Weltmeisterschaften runterbricht, gell? Und wenn man bedenkt dass Deutschland in 18 WM Teilnahmen 13mal das Halbfinale erreicht hat, und dabei 3 Titel rausgeschaut haben, dann versteht man auch dass dort die Erwartungen generell höher sind als bei uns in der beschaulichen Schweiz... Im Übrigen habe ich die 90er WM durchaus miterlebt, meine erste WM war München 74...1978 hab ich sogar schon Panini Bildchen gesammelt. Bin ich jetzt cool?

    • Der Fan am 08.07.2014 16:22 Report Diesen Beitrag melden

      Lieber Pro als Contra

      Sehr geehrter Herr Schweizmännchen Die WM 94 war in den USA. Glück gehört bei jeder WM dazu, wie Sie als alter Fan sicherlich wissen. Das war auch bei meinen Italienern 06 so. Sympathien kann jeder haben, wie er will. Unglaubwürdig und ein bisschen peinlich wird es jedoch dann, wenn man Antipathien zu rationalisieren versucht. Wie Sie daraus, dass 'wir hier in der Schweiz sind', schliessen, dass man für Brazil sein sollte, ist schleierhaft. Wünsche fröhliches weiter-geifern. Ich freue mich lieber für ein Team, als gegen ein anderes - hat man mehr von. Freundliche Grüss

    • Sandra G. am 08.07.2014 17:21 Report Diesen Beitrag melden

      Armselig

      Nein, Lars - Schweizmann wechselt nicht. Er ist seit Jahrzehnten Fan der deutschen Gegner. Statistisch gesehen darf er sich so meistens im Halbfinal oder Final freuen. ;-) Armselig, aber auch eine Strategie.

    • Christine Rotn am 08.07.2014 17:34 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @ Lars

      Schweizmann muss ein extrem frustrierter Typ sein! Seine zahlreichen Kommentare sind immer sehr gehässig und zum Teil unter der Gürtellinie. Sein Tag morgen wird eine Qual sein, wenn die deutsche Nati heute abend Brasilien aus dem Turnier kippt. Aber : er kann nur für sich sprechen, nicht für alle Schweizer. Hopp Deutschland!

    einklappen einklappen
  • martin am 08.07.2014 13:59 Report Diesen Beitrag melden

    bring nichts

    Özil hat noch keinen anständigen Pass am 16ner gespielt. alle Bälle die er hat verschenkt er wieder. Der hat auf dem Platz wirklich nichts verloren.

    • Schweizmann am 08.07.2014 14:53 Report Diesen Beitrag melden

      bitte etwas mehr Verständnis

      Der arme Herr Özil hat offensichtlich eine Augenleiden und sieht deshalb nicht so gut. Darum die ganzen Fehlpässe.

    • Thorsten am 08.07.2014 17:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Özil 360 C.-blick

      Hallo?! Der Özil hat dich riesige Augen ... Ein 360-Cradblick!!! Da sieht der alles und sollte desshalb doch perfekt passen können. Nach seiner Karriere sollte er Schiri werden weil mit den Augen sieht man dich alles!!

    einklappen einklappen
  • pause am 08.07.2014 13:29 Report Diesen Beitrag melden

    Einfacher gesagt als getan

    Ist einfach vor dem Fernsehen die Spieler zu kritisieren. Nächstes Mal, wenn er ein Rennen wegen ein paar Hundertstel nicht gewinnt, sage ich auch, der hat nicht genug gekämpft.