Goldener Ball

15. Juli 2014 09:01; Akt: 16.07.2014 15:20 Print

Sogar Blatter wundert sich über die Wahl von Messi

Lionel Messi wurde zum besten Spieler der WM gewählt. Nicht alle sind damit einverstanden. Selbst Fifa-Boss Sepp Blatter war überrascht.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Sepp Blatter zog nach dem Abschluss der WM eine positive Bilanz. So erteilte er dem Grossevent in Brasilien die Note 9,25 bei einem Maximum von 10. «Gegenüber der WM in Südafrika vor vier Jahren haben wir uns verbessert, aber die Perfektion gibt es nicht», begründete der Walliser die Bewertung.

Auch zur Wahl Lionel Messis zum besten Spieler des Turniers durch die «technische Studiengruppe» äusserte sich Blatter: «Soll ich diplomatisch sein oder die Wahrheit sagen? Ich war selbst ein wenig überrascht.» Die Wahl lasse sich aber damit erklären, dass Messi in der Vorrunde entscheidende Tore geschossen habe.

Maradona spricht von Fifa-Marketing-Plan

Deutlichere Kritik kam von Diego Maradona. Sie betraf allerdings eher die Fifa als Messi. So meinte er: «Wenn diese Marktschreier wollen, dass er etwas gewinnt, was er eigentlich nicht verdient hat, ist es ungerecht.» Es sei nicht richtig, wenn jemand nur aufgrund irgendeines Marketingplans gewinne.

(fbu)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • D. Schland am 15.07.2014 09:20 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ganze FIFA umstritten

    ...jaja die Seppli-Wahl ist ja auch umstritten...

    einklappen einklappen
  • K,SSS. am 15.07.2014 09:20 Report Diesen Beitrag melden

    Beide daneben

    Ob Messi oder Blatter - beide nixxxx.

    einklappen einklappen
  • Mistgabel am 15.07.2014 09:39 Report Diesen Beitrag melden

    Rankings und Bewertungen sollten

    überarbeitet werden. Sepp, auf was wartest du? Miste mal den Laden aus :)

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • marko am 16.07.2014 22:28 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Grösster Fehlentscheid der WM

    Das macht sogar alle Fehlentscheide der WM-Schiris wett. Peinlichst alleine ist die FIFA. Witz-Rat! Das sind definitiv keine Experten. Unglaublich sowas!

  • Fussball am 16.07.2014 06:12 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ich sage nur...

    FIFA?? Blatter?? WM?? Einfach eine Lachnummer!!

  • Zlatan, du weisst welche! am 15.07.2014 19:50 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Warum nicht Messi

    An alle nicht Neidgenossen: Seid ihr jetzt etwa neidisch?

  • Küsche am 15.07.2014 16:18 Report Diesen Beitrag melden

    Nicht verdient

    Wenn einer den Titel als bester Fussballer nicht verdiente,war es Messi!Er konnte gar nicht brilieren weil er von den generischen Spielern konsequent abgedeckt wurde!Aber anscheinend sollte es einen Trost für die Niederlage sein!

    • Augustin am 16.07.2014 08:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Fussball ist sehr oft ungerecht oder doch nicht??

      Was heisst verdient??Bei Chelseas CL -Sieg in München habe ich gezweifelt und jetzt habe ich Zweifel am WM-Sieg Deutschlands und noch mehr bei der Auszeichnung für Messi.Nehmens wir als sogenannte Tatsachenentscheide.....Beim Tor 1966 im Wembley hatte ich auch Zweifel aber als ich die entscheidenden Elfmeter sah,die Deutschland 1974 und 1990 jeweils zum Weltmeister machten musste ich einsehen:Wenn DAS ein Elfmeter ist,DANN war der Ball im Wembley mindestens 1 Meter hinter der Linie!!!

    einklappen einklappen
  • Icke wieder am 15.07.2014 16:00 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Trostpreis für messi

    ...wen wundert es nicht ...