Taktische Frage

03. Juli 2014 23:12; Akt: 04.07.2014 11:14 Print

Trainerkollegen kritisieren Löw scharf

von Marcel Allemann - Deutsches Theater vor dem Viertelfinal-Knaller gegen Frankreich: Joachim Löw bekommt von anderen Trainern eins auf den Deckel.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der Chefmotzer vom Dienst ist Felix Magath. Eben erst ist der frühere Bundesliga-Meister­trainer (Bayern, Wolfsburg) mit Fulham aus der Premier League abgestiegen. Doch dies hindert ihn in keinster Weise daran, permanent Taktik und Auf­stellung von Bundestrainer Joachim Löw zu kritisieren.

Ma­gath tat es schon vor der WM. Und tut es nach dem uninspirierten 2:1 nach Verlängerung im Achtel­final gegen Algerien erst recht. «Für mich ist Höwedes kein Linksverteidiger. Er hat nicht die Fähigkeiten, auf dieser Position das Spiel positiv zu beeinflussen», meinte er beispielsweise gegenüber dem ZDF und forderte die Rückkehr von Captain Lahm in den Abwehrverbund: «Dieses Team braucht Lahm auf der linken Seite dringender als im Mittelfeld.» In seiner Kolumne im «Hamburger Abendblatt» setzte Magath noch eins drauf: «Löw muss jetzt umstellen, sonst scheiden wir aus.»

Auch andere Trainer üben Kritik

Löw hat für den Stil dieser Kritik gar kein Verständnis und erklärte, dass sich solches unter Kollegen nicht gehöre. Doch mittlerweile ist der zweifellos streitbare Magath nicht mehr der einzige Trainer, der Kollegenschelte betreibt. «Ich kann keinen Sinn darin erkennen, dass Höwedes in der Nationalmannschaft links spielt, wenn er auf Schalke rechts spielt. Lahm dagegen kann beides – und zwar gut», schrieb Stuttgart-Trainer Armin Veh in seiner Kolumne in der «Frankfurter Neuen Presse».

Auch andere ­Experten wie die Ex-Internationalen Thomas Strunz oder Andy Brehme lassen derzeit kein gutes Haar an Löw. Für den Bundestrainer gibt es nur ein Mittel, sie zum Schweigen zu bringen: einen überzeugenden Sieg am Freitag gegen Frankreich (18 Uhr MEZ).

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Krizz am 04.07.2014 11:41 Report Diesen Beitrag melden

    Nicht alle aber manche

    Als Deutscher seid 1.5 Jahren in der Schweiz, habe ich bei dieser WM gerne mit beiden Mannschaften mitgefiebert. Schweiz & Deutschland. Natürlich wäre ich bei einer direkten Auseinandersetzung für meine Heimat gewesen. Es macht mich pers. traurig zu sehen das mir und meiner Freundin gesagt wird, "wir wünschen das Ihr verliert / nieder mit den Deutschen" allerdings sind es genau diese Leute die selbst dem Nachbarn / Nachbarkanton / nichts gönnen mögen. Es geht doch nichts über ein "einfaches Weltbild" und von daher wäre ein Sieg die passende Antwort für diese Leute ;)

    einklappen einklappen
  • Mario am 04.07.2014 10:58 Report Diesen Beitrag melden

    sportler

    Möge der beste gewinnen.Nörgelei ist unsportlich und voller Vorurteile.have a fair Play

    einklappen einklappen
  • Rolli S. am 04.07.2014 11:46 Report Diesen Beitrag melden

    Zusammen feiern

    Warum haben den so viele Schweizer Kommentatoren schon vor dem Spiel der Deutschen Schnappatmung ? Bleibt locker, schaut euch das Spiel an, freut euch mit statt gegen die netten Jungs des grossen Kantons, ladet ein paar Deutsche zum Bierchen ein und feiert gemeinsam ein bisschen. Ihr werdet sofort ein anderes Bild über sie bekommen. Habt Mut ...

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Thomi am 04.07.2014 15:17 Report Diesen Beitrag melden

    Deutschland scheidet aus!

    Deutschland hat die falsche Aufstellung in der Verteidigung und verlieren deshalb heute gegen Frankreich.

    • René R. am 04.07.2014 21:56 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Deutschland scheidet aus?

      Sicher doch!!! ;-)

    einklappen einklappen
  • Oranje am 04.07.2014 12:52 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hup Holland

    Go Netherland

  • Gusti H. am 04.07.2014 12:19 Report Diesen Beitrag melden

    Geniessen

    Ich hoffe, dass die deutsche Mannschaft gewinnt, dann kann ich noch weiter diese lustigen Kommentare der selbsternannten Top-Kommentatoren aus dem Heidiland lesen. Köstlich, ich gratuliere diesen Schreiberlingen zum fehlenden Sachverstand und geniesse jetzt schon.

  • Frau Geht's noch !? am 04.07.2014 12:16 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ach wie schön ...

    wäre die Welt, wenn Deutsche und Schweizer mit scheinbar sehr niedriger Sozialkompetenz nur die Frage klären müssten wer, wann und wie bei der WM rausfliegt. Ein bisschen neidvoll Blicke ich auf Euch, da dies Eure einzige Sorge zu sein scheint.

  • Martin am 04.07.2014 12:10 Report Diesen Beitrag melden

    Besserwisser

    Schön zu sehen dass es die Besserwisser scheinbar nicht nur in der Schweiz gibt...