Fans im Rausch

26. Juni 2014 01:11; Akt: 26.06.2014 09:21 Print

Die Schweiz im Freudentaumel

Nach dem Spiel gegen Honduras bebte in Zürich die Langstrasse. Jetzt hoffen die Fans auf die grosse Überraschung.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Vulkan Schweiz! Bierduschen, Hupen, Böller und Jubel: Nach dem Spiel verwandelte sich die Langstrasse in Zürich in rot-weisse Lava. An ein Durchkommen war nicht mehr zu denken. Die Polizei sperrte für die Autos kurzerhand die Zufahrtswege. «Nati, Schwizer Nati», skandierten die Fans, schwangen Schweizer Fahnen – natürlich auch die albanische Flagge – und jubelten ausgelassen.

Umfrage
Schafft die Schweiz im Achtelfinal gegen Argentinien die Überraschung?
58 %
24 %
18 %
Insgesamt 16957 Teilnehmer

Zuvor hatten sie gebangt und sich im Public Viewing in der Europaallee bei allen Grosschancen und Toren die Seele aus dem Leib geschrien. Für Eveline Bernhard (48) ist das Resultat ein Traum. «Ich habe immer daran geglaubt, bin heute sogar im Schweiz-Shirt ins Spital arbeiten gegangen.»

Und Christian Thormann (47) sagt: «Shaqiri war super, aber wir dürfen Benaglio nicht vergessen – der hat uns heute auch gerettet.» In den Strassen um die Langstrasse kreisten hupende Autos mit wehenden Schweizerfahnen. Einige Fans kletterten auf Bushaltestellen und Strassenlaternen. Ein besonders optimistischer Fan schrie: «Jetzt werden wir Weltmeister!»

An Schlaf war für viele nicht zu denken. «Für mich ist Deadline um 2 oder 3 Uhr – auch wenn ich morgen zur Arbeit muss», sagt Patrick Stäuble (26). «Aber vielleicht gehe ich morgen statt um 7 Uhr einfach etwas später arbeiten.»

Nächster Pflichttermin für die Schweizer Fans ist das Achtelfinale gegen Argentinien. Christian Thormann meint: «Niemand rechnet damit, dass wir sie schlagen – aber warum eigentlich nicht?»

(num)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Chris am 26.06.2014 08:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Pyro

    Schon lustig... Wenn im Vereinsfussball Pyros gezündet werden (auch ausserhalb des Stadions), spricht man von Chaoten, Hooligans etc. Bei der CH-Nati heissts "es wird gefeiert". Seht ihr jetzt wie lächerlich diese Doppelmoral ist?

  • Reto Gutknecht am 26.06.2014 08:59 Report Diesen Beitrag melden

    Achtelfinaleinzug II

    ... realistisch. Ich will kein Spielverderber sein, aber ich befürchte nun, dass - vor allem, wenn von allen Seiten gesagt wird, nun sei alles möglich fast erwartet wird, dass wir weiterkommen! Davor möchte ich warnen! Wir können nun stolz sein, dass wir im Achtelfinal sind, aber erwartet nicht zuviel!

  • Marco Polo am 26.06.2014 01:23 Report Diesen Beitrag melden

    Alle Einwohner der Schweiz feiern unsere

    NATI ! Juheeee ! Super gemacht Jungs ! Weiter so ! Grande !

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Sämi am 26.06.2014 10:10 Report Diesen Beitrag melden

    Ich musste früh aufstehen

    Wir waren bis 1 Uhr draussen, einige Verrückte haben bis dann noch rumgehupt. War schon eine geile Nacht. Jetzt schon wieder arbeiten, seit 5Uhr. Ich bin kaputt warte endlich nach Hause zu gehen und zu schlafen -.-

  • Daniel am 26.06.2014 09:15 Report Diesen Beitrag melden

    der stille Siegesrausch

    Das muss ein unheimlich sanfter Siegesrausch gewesen sein. Habe absolut nichts davon gehöhrt und konnte wegen der Stille fast nicht schlafen.

  • Reto Gutknecht am 26.06.2014 08:59 Report Diesen Beitrag melden

    Achtelfinaleinzug II

    ... realistisch. Ich will kein Spielverderber sein, aber ich befürchte nun, dass - vor allem, wenn von allen Seiten gesagt wird, nun sei alles möglich fast erwartet wird, dass wir weiterkommen! Davor möchte ich warnen! Wir können nun stolz sein, dass wir im Achtelfinal sind, aber erwartet nicht zuviel!

  • van dalis am 26.06.2014 08:52 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Vandalismus?

    Sie jubeln und stehen wohl auf fremden Autos. Das wäre Vandalismus!

  • Bruno, 26,06,2014 am 26.06.2014 08:50 Report Diesen Beitrag melden

    SCHWEIZ Gewinnt

    Ha,Ha, wegen einmal Gewinnen oje, Glück Gehabt, hier in Kriens war es so ruhig, das ich den Schlaf des Gerechten hatte, und deshalb am Morgen dachte , nun doch Verloren, aber als ich die Nachrichten hörte, blieb mir Schier das Brötchen im Halse Stecken,