Casemiro

02. Juli 2018 07:53; Akt: 02.07.2018 08:13 Print

Er stibitzt die Bälle für Neymar und Coutinho

von Fabian Ruch, Moskau - Brasilien trifft im Achtelfinal auf Mexiko. Und vertraut im Mittelfeld auf den überragenden Zweikämpfer Casemiro.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Brasilianer gelten für viele als Topfavoriten. Wegen ihrer exzellenten Offensivkräfte wie Neymar, Philippe Coutinho und Gabriel Jesus. Wegen des überzeugenden Torhüters Alisson und den robusten Innenverteidigern Thiago Silva und Miranda.

Umfrage
Setzt sich Brasilien oder Mexiko durch?

Der vielleicht wertvollste Akteur im Nationalteam dagegen wird selten erwähnt, wenn es um die Qualitäten Brasiliens geht. Casemiro heisst der Mann, ist 26 Jahre alt und verrichtet in der Seleção die genau gleiche Arbeit wie bei Real Madrid. So sagt er das selber. «Ich bin da, um Räume zu schliessen, Gegenspieler abzulaufen und Zweikämpfe zu gewinnen.»

Wie bei Real Madrid

Diesen Job erledigt der laufstarke, spielintelligente Abräumer derart souverän, dass er sowohl bei Champions-League-Sieger Madrid als auch bei Brasilien verantwortlich für die Balance im Spielfeld ist. «Seine Übersicht ist grossartig», sagt Nationaltrainer Tite. «Er ahnt Spielzüge des Gegners voraus und steht meistens am richtigen Ort.» Auch Zinédine Zidane, in Madrid zuletzt Casemiros Coach, lobt den Balldieb: «Ohne ihn könnten die Offensivspieler nicht glänzen.»

Und so werden auch am Montagnachmittag im Achtelfinal der Brasilianer gegen Mexiko viele Augen auf Künstler Neymar und seine Kollegen im Angriff gerichtet sein. Und Casemiro wird ein paar Meter weiter hinten im Zentrum des Geschehens den Aufpasser geben.

WM-Center

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Case am 02.07.2018 09:13 Report Diesen Beitrag melden

    Casemiro

    Unglaublich, wie stark er ist. Solche Defensivakteure werden leider selten bis gar nie erwähnt. Was der arbeitet im Mittelfeld, Räume schliesst, in diese hineinläuft und auch Risikopässe nach vorne spielt, ist Weltklasse! Angriffsunterbindung ist sein Ding, darin ist er klasse.

  • Locke am 02.07.2018 09:06 Report Diesen Beitrag melden

    Titel nach Südamerika

    Ich bin der Meinung der Titel sollte wieder mal nach Südamerika gehen. Die letzen WM Sieger waren alle Europäer. Brasilien ist mein Favorit haben einen besser Kader als 2014, nur sind sie sich noch nicht ganz sicher aber eine Steigerung muss jetzt kommen.

    einklappen einklappen
  • Martin Schweizer am 02.07.2018 09:23 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wach auf Neymar!

    Wenn Brasilien so spielt, wie sie in der Quali gespielt haben kommen sie weiter und könnten sogar den Titel holen. Aber wenn sie sich nicht steigern, vor allem der Herr Neymar, der sein volles Potential noch nicht ausgeschöpft hat, dann wird es schwierig. Aber trotzdem glaub ich dass Brasilien den 6.Stern kriegen wird.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Höma69 am 02.07.2018 13:59 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Mexiko Ole Ola

    Die Mexikaner stibitzen den Brasilianischen Ballkünstler die Show!!

  • Belgier... am 02.07.2018 09:33 Report Diesen Beitrag melden

    Gegen Belgien wird es schwer für Brasilien

    Spätestens im 1/4 Final könnte es für Brasilien gegen Belgien sehr schwer werden. Ich denke Belgien ist die komplettere Mannschaft und im 1 zu 1 Vergleich leicht im Plus, denn die Brasilianer haben keinen De Bruyne, Hazard, Lukaku oder Thibaut Courtois im Tor.

    • pratt am 02.07.2018 09:38 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Belgier...

      Im 1vs1 ist Belgien bestimmt nicht im Plus. Mit Neymar, Marcelo, Coutinho und Casemiro alleine haben Sie schon unglaublich viel Power im Kader. Sie müssen nurnoch etwas besser ins Turnier finden.

    • Samuel am 02.07.2018 10:52 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Belgier...

      ... ja im Fussball kann viel passieren. Eine Prognose an dieser WM zu stellen ist eher schwierig

    • RJ59 am 02.07.2018 11:17 Report Diesen Beitrag melden

      ...

      Du weisst schon, dass coutinho mindestens genau sogut wie deBruyne ist, neymar besser als hazard firmino kompletter und besser als Lukaku und Allison um welten besser als courtois ist? Das gesagt, hoffe ich aud ein finale belgien england

    • Realist am 02.07.2018 12:04 Report Diesen Beitrag melden

      Ironie oder nicht?

      "firmino kompletter und besser als Lukaku und Allison um welten besser als courtois ist" meinst du das ernst oder war das ironisch gemeint???

    • Optimist am 02.07.2018 13:49 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Realist

      Hab ich mir auch grad gedacht

    einklappen einklappen
  • Martin Schweizer am 02.07.2018 09:23 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wach auf Neymar!

    Wenn Brasilien so spielt, wie sie in der Quali gespielt haben kommen sie weiter und könnten sogar den Titel holen. Aber wenn sie sich nicht steigern, vor allem der Herr Neymar, der sein volles Potential noch nicht ausgeschöpft hat, dann wird es schwierig. Aber trotzdem glaub ich dass Brasilien den 6.Stern kriegen wird.

    • Bausa2.0 am 02.07.2018 10:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Martin Schweizer

      Neymar ist zu beschäftigt mit seinen Schwalbeneinlagen und Schauspielerei. Der hat noch keine Zeit für Fussball xD

    einklappen einklappen
  • Case am 02.07.2018 09:13 Report Diesen Beitrag melden

    Casemiro

    Unglaublich, wie stark er ist. Solche Defensivakteure werden leider selten bis gar nie erwähnt. Was der arbeitet im Mittelfeld, Räume schliesst, in diese hineinläuft und auch Risikopässe nach vorne spielt, ist Weltklasse! Angriffsunterbindung ist sein Ding, darin ist er klasse.

  • Locke am 02.07.2018 09:06 Report Diesen Beitrag melden

    Titel nach Südamerika

    Ich bin der Meinung der Titel sollte wieder mal nach Südamerika gehen. Die letzen WM Sieger waren alle Europäer. Brasilien ist mein Favorit haben einen besser Kader als 2014, nur sind sie sich noch nicht ganz sicher aber eine Steigerung muss jetzt kommen.

    • Rei Pelé am 02.07.2018 09:46 Report Diesen Beitrag melden

      Fussball

      Ja absolut, noch nie gewann ein Kontinent 3x hintereinander. Jetzt seit der WM 2014 war es soweit... Immer wechselten sich Europa und Südamerika ab, oder spätestens nach 2x hintereinander.... Aber viele aus Süd-Amerika sind es nicht mehr. Nimmt man Mexiko als "Amerika" hinzu, also nicht Süd sondern Amerika oder zumindest Lateinamerika, wird einer davon heute so oder so ausgeschaltet... Dann bleiben noch COl / BRA oder MEX und URU.... dem gegenüber FRA / RUS / KRO / BEL / ENG / SWE / CH.... und noch JPN aber das glaube ich nicht.... Wird höchstwahrscheinlich wieder Europa... 4 x hintereinander.

    einklappen einklappen
WM 2018 aktuell