Spiel um Platz 3

13. Juli 2018 15:44; Akt: 14.07.2018 14:24 Print

Der kleine Final an der WM – muss der sein?

Heute spielen Belgien und England um den dritten Platz an der WM. Nur ein kleiner Trost nach dem verpassten Finaleinzug.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Alle Fussballbegeisterten reden nur noch vom WM-Final, von Frankreich gegen Kroatien, vom Sonntagnachmittag, wenn im Luschniki-Stadion in Moskau endlich entschieden wird, ob Les Bleus den Triumph von vor 20 Jahren wiederholen können oder das Team von Zlatko Dalic sich zum ersten Mal in der WM-Geschichte zum Fussballkönig schiesst. Und bei all dem Fachsimpeln der selbsternannten Fussballexperten darüber, welcher Finalist nun auf welcher Position im Vorteil sei, geht eines doch ein wenig vergessen – es sind noch zwei Partien, nicht nur eine.

Umfrage
Schaust du dir das Spiel um Platz 3 an?

Genau, werden Sie sich jetzt vielleicht sagen, morgen Samstag gehts ja auch noch um etwas, nämlich um Platz drei. Um Bronze, im sogenannten kleinen Final, wenn sich Belgien und England in St. Petersburg gegenüberstehen werden. Und ja, klar ist es schön, wenn man sagen kann, man sei bei einer Weltmeisterschaft mal Dritter geworden. Nur bleibt da doch die Frage, wie fest sich die Teams und auch Fans noch auf dieses Spiel freuen? Will man, nachdem man den Finaleinzug vergeigt hat, wirklich noch vier respektive drei Tage ausharren, um sich dann um Platz drei zu streiten?

Was meinen Sie? Nehmen Sie an unserer Umfrage teil und sagen Sie uns Ihre Meinung. Übrigens, wenn Sie auch nicht mehr wissen, wer in den vergangenen Jahren Dritter an Weltmeisterschaften wurde, dann klicken Sie sich einfach durch die Bildstrecke oben.

WM-Center

(dmo)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Andy K. am 13.07.2018 15:52 Report Diesen Beitrag melden

    Warum nicht?

    Klar. Die sollen ruhig spielen. Ein match mehr den man sich anschauen kann. Diese WM war bisher top und ich geniesse (fast) jedes Spiel. Bald ists eh vorbei und dann heisst es wieder 4 Jahre warten bis zur nächsten WM.

    einklappen einklappen
  • Fuerte am 13.07.2018 16:01 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    WM

    Ich finde ja es geht immerhin um Bronze!Das sollte eigentlich genug Ansporn sein

    einklappen einklappen
  • Echter Fussball Fan am 13.07.2018 16:04 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Fakt

    Ein echter Fussball Fan sieht sich das Spiel Belgien gegen England an. Die meisten anderen, haben die WM eh nur zum sauffen und Krach machen genutzt.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Zaster am 14.07.2018 14:03 Report Diesen Beitrag melden

    Es geht um Geld

    Es wird wohl auch um Geld gehen: Je besser der Rang, desto mehr Kohle erhält der Verein/das Land. Die müssen/wollen also eh spielen, weils sonst keine Knete gibt.

  • Yago am 14.07.2018 14:01 Report Diesen Beitrag melden

    Gesamtrang betrachten. Dritter von ~150

    Selbst wenn man 10ster wird an einer WM ist das etwas wert: Man ist zehnt-bester der ganzen Welt. Man darf nicht nur die Teilnehmenden zählen, sondern auch alle aus den Vorausscheidungen. Ich wurde mal 29ster an der Othello/Reversi-Weltmeisterschaft. 30 Teilnehmende. Ich bin nicht Vorletzter, sondern 29ster von 8 Milliarden Menschen.

  • timo am 14.07.2018 13:23 Report Diesen Beitrag melden

    sinnlos, es zählt nur der Titel

    Bei einer EM oder WM zählt nur der Titel. Wer Vizeweltmeister oder Dritte interessiert niemanden, schon gar nicht die Spieler selbst. Man will als Spitzensportler keine Trostpreise.

  • mirko pickovic am 14.07.2018 12:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Es geht nur um Welmeister alles andere ist nur bei

    Nur der Titel zählt. Alle kämpfen um Platz 1, bzw. Weltmeistertitel. Alles was danach kommt ist unwichtig, ist aber ein psychologischer Effekt damit es für die anderen nicht so langweilig wird. Semi Finale könnte man ruhig streichen. Oder weiss jemand wer 1998 der zweiter oder dritter war, es interessiert keinen.

  • Warrior am 14.07.2018 11:35 Report Diesen Beitrag melden

    Psychologischer Effekt

    Psychologisch gesehen ist der 3. Platz besser als Platz 2. Der 2. und der 4. Platz sind am schlechtesten, denn mit dem 2. Platz hat man nur knapp den 1. Platz verfehlt, das ist extrem schmerzhaft und mit Platz 4 hat man es knapp nicht in die Medallien Liga geschafft, daher auch mühsam. Mit Platz 3 hat man es wenigstens noch in die Medallien Liga geschafft, was sehr positiv und efreulich ist, im Gegesatz zum zweiten Platz wo man eher dem verpassten 1. Platz nachtrauert. Sprich, über den 3. Platz freut man sich eher als über den 2. Platz.

    • All Star am 14.07.2018 12:35 Report Diesen Beitrag melden

      PsychoQuatsch

      Ob man das jetzt parapsychologisch oder durch andere schräge Theorien versucht, Tatsache ist, keiner Interessiert es und redet vom Dritten! Lieber Vizeweltmeister, ist näher dran, der Rest kann nach Hause gehn!

    einklappen einklappen
WM 2018 aktuell