Granit Xhaka

03. Juli 2018 06:08; Akt: 03.07.2018 06:08 Print

«Ich werde den Penalty wieder schiessen»

von Florian Raz, St. Petersburg - Gegen Schweden will die Schweiz endlich in den Viertelfinal. Nati-Trainer Petkovic sagt: «Wir sind hungrig.»

Xhaka trifft zum 1:1 gegen Serbien. (Video: SRF)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Es ist der letzte Ball, den ein Schweizer tritt. Er fliegt weit neben das polnische Tor, die Schweiz ist im Achtelfinal der EM 2016 ausgeschieden. Granit Xhaka, der Mann des Fehlschusses, sagt später: «Vielleicht bin ich gar nicht so stark, wie ihr immer meint.»

Umfrage
Wie geht der Achtelfinal gegen Schweden aus?

Jetzt ist es wieder so weit. Die Nati steht in einem Achtelfinal eines grossen Turniers. Zum dritten Mal bereits in fast der gleichen Zusammenstellung. Und Xhaka sagt: «Wenn es wieder zum Penaltyschiessen kommt, übernehme ich Verantwortung. Wenn mich der Trainer denn lässt.»

Schwachen Start verhindern

Nationaltrainer Vladimir Petkovic sitzt daneben, strahlt, und sagt: «Wir brauchen solche Typen.» Ja, die Nati braucht heute Spieler, die keine Angst vor Verantwortung haben. Und keiner in diesem Team steht mehr für den unbedingten Willen, noch lange in Russland zu bleiben, als Xhaka. Er sagt vor dem Spiel gegen die Schweden: «Wir sind dreimal hintereinander unglücklich in einem Achtelfinal gescheitert. Jetzt wollen wir beweisen, dass wir uns verbessert haben.»

Gegen Schweden sollten sich die Schweizer vor allem keinen so schwachen Start wie in die bisherigen WM-Spiele mehr erlauben. Ein früher Rückstand würde die Aufgabe erheblich komplizierter gestalten. Die Schweden haben in der Barrage ge­gen Italien (1:0 und 0:0) bewiesen, dass sie ihr Tor zu verteidigen wissen.

«Wir werden hungrig sein»

Die Schweizer haben ja ganz grosse Pläne an dieser WM. «Wir werden hungrig auf den Sieg sein», verspricht Petkovic. Und Xhaka sagt: «Wir haben noch andere Ziele als nur diesen Achtelfinal vor uns.» Es scheint so, als wolle er in diesem Achtelfinal genauso hart sein, wie wir immer denken.

WM-Center

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Mani Motz am 03.07.2018 06:23 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    NLP

    Sagt ihnen, es sei Serbien, dann gewinnen sie.

  • Kroko am 03.07.2018 06:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Jubel

    Danke Jungs! Ich freue mich auf den grossen Jubel heute und stosse auf euch an.

  • Vato am 03.07.2018 09:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Titel

    Dachte hätte verschießen gelesen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Vato am 03.07.2018 09:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Titel

    Dachte hätte verschießen gelesen

  • Kroko am 03.07.2018 06:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Jubel

    Danke Jungs! Ich freue mich auf den grossen Jubel heute und stosse auf euch an.

  • Pippi Langstrumpf am 03.07.2018 06:36 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hopp Schweden

    Ich sag es gerne wieder; diese Mannschaft repräsentiert die Schweiz nicht. Von dem her; hopp Schweden!

  • Soso am 03.07.2018 06:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Grosse Töne

    Er sollte besser einfach still sein und erst etwas zeigen.

  • Mani Motz am 03.07.2018 06:23 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    NLP

    Sagt ihnen, es sei Serbien, dann gewinnen sie.

WM 2018 aktuell