Tricks

12. Februar 2019 10:04; Akt: 12.02.2019 10:09 Print

So hast du viel mehr Platz in deiner Wohnung

Wer mit wenig Platz auskommen muss, der verzichtet entweder auf vieles – oder es herrscht Chaos. Wir zeigen dir, wie du in kleinen Wohnungen Platz sparst.

Bildstrecke im Grossformat »
Wer mit wenig Platz auskommen muss, der hat eigentlich nur zwei Möglichkeiten: Entweder man muss auf vieles verzichten, oder aber der vorhandene Platz ist bis zur Decke vollgestopft. Dabei lässt sich mit kleinen Tricks viel Platz sparen. Wir geben dir in der folgenden Bildstrecke ein paar Tipps, wie du kleine Räume besser organisierst und so mehr Platz schaffst. Wenn du nur wenig Platz im Schrank hast, dann musst du diesen Platz so gut wie möglich nutzen. Das geht zum Beispiel mit Mehrfachhosenbügeln, an denen mehrere Hosen oder Shirts ... ... oder auch Schals aufgehängt werden können. Solche Mehrfachkleiderbügel gibt es bei verschiedenen Anbietern, zum Beispiel bei Galaxus und Ikea. Mit Schubladentrennern schaffst du nicht immer mehr Platz, aber es sieht zumindest aufgeräumter aus – und du kriegst die Schublade wieder zu, ohne quetschen zu müssen. Eignet sich nicht nur für Sockenschubladen, sondern auch für die Grümpelschublade, den Nachttisch, den Schreibtisch... Schubladentrenner gibt es in diversen Grössen, Formen und Farben, beispielsweise bei Rhyner oder Galaxus. Ähnliche Produkte gibt es auch für BHs. Das spart nicht nur Platz, die Büstenhalter haben so auch weniger Knicks und werden nirgends eingedrückt. So simpel und doch so wichtig: Investieren in ein mehrstöckiges Schuhgestell. Einen Haufen Schuhe direkt bei der Haustür sieht blöd aus und ist immer im Weg. Auf einem solchen Gestell kannst du auf der gleichen Fläche viermal so viele Schuhe lagern – oder Handtaschen. Oder etwas ganz anderes. Schuhgestelle gibt es zum Beispiel bei OBI oder in der Landi. In kleinen Wohnungen ist oft auch das Bad winzig und der Platz für Pflegeprodukte damit beschränkt. Ein solches Netz könnte die Lösung sein: Das kannst du entweder in die Dusche hängen und mit Duschgel füllen, oder du hängst es an die Tür und lagerst andere Badezimmerdinge, wie Haarbürsten, Bodylotion, Rasierschaum, etc. Diese Aufhänger gibt es zum Beispiel bei Amazon. Viele Küchenschubladen haben bereits irgendeine Art Trenner drin. Falls nicht oder falls deine Trenner einfach zu wenig sind: Mit einem solchen Bestecktrenner schaffst du nicht nur Ordnung, sondern sparst auch Platz. Trenner in jeder Form und Grösse gibt es zum Beispiel bei Ikea oder im Conforama. Wenn du viel Tee trinkst, dann hast du vermutlich mindestens ein Dutzend aufgerissener (und teilweise halb leerer) Teeschachteln im Schrank. Die brauchen unnötig viel Platz. Für Teetrinker lohnt sich eine Teebox, die braucht viel weniger Raum für gleich viel Tee. Boxen in verschiedensten Grössen gibt es zum Beispiel bei Coop Bau + Hobby, bei Galaxus oder bei Brack.ch Du hast es inzwischen wahrscheinlich gemerkt: Viele Tricks beinhalten, dass du den vorhandenen Platz besser nutzt. Das gilt auch für den Kühlschrank. Mit stapelbaren Trennern kannst du auch hier den Platz fast verdoppeln – und es sieht erst noch besser aus. Ausserdem wird es dir so viel weniger passieren, dass du in der hintersten Ecke noch ein Joghurt vom Mai 2018 findest. Verschiedenste Modelle gibt es bei Amazon. Mit Deckel- oder Pfannenhaltern kannst du flache, breite Gegenstände besser lagern. Und die Halter sind längst nicht nur für Deckel und Pfannen: Backbleche passen rein, Cupcakeformen, Schneidbretter. Solche Halterungen gibt es zum Beispiel bei Ikea, Galaxus oder Amazon. Apropos Schneidbretter: Eine tolle Möglichkeit, mehr Platz zu schaffen, sind kleine Regale, die an die Innenseite von Schranktüren gehängt werden. Dort könntest du auch Putzutensilien versorgen, oder Pflegeprodukte. Solche Gestelle gibt es beispielsweise bei Pfister oder Lipo.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Du kennst das: Du möchtest eigentlich nur eine neue WC-Papierrolle aus dem Schrank nehmen, und schon fällt dir der Inhalt des Schrankes entgegen. In der Grümpelschublade gehen nicht nur Stifte und Scheren verloren, und im Badezimmer ist das Waschbecken von Pflegeprodukten eingerahmt, die natürlich runterfallen, wenn du eine unüberlegte Bewegung vor dem Spiegel machst.

Umfrage
Brauchst du mehr Platz in deiner Wohnung?

Dabei könntest du mit der richtigen Art der Aufbewahrung viel Platz sparen, so Oberflächen frei räumen und insgesamt einen organisierteren Eindruck machen. Klingt gut, oder? Unsere Aufbewahrungstipps findest du in der Bildstrecke.

(mst)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Flausch am 12.02.2019 10:27 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Tipp

    Nicht zu viel Gewicht an die Schranktüren hängen, sonst hängen sie bald schief und schliessen nicht mehr richtig

    einklappen einklappen
  • Alter Sack am 12.02.2019 13:23 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Abbau statt Sammelwut

    Was der Mensch nicht alles braucht... trennt euch vom unnützen Müll statt grössere Stauräume anzuschaffen

    einklappen einklappen
  • Konrad am 12.02.2019 11:42 Report Diesen Beitrag melden

    Schuhtrick

    Im Schuhregal spar ich noch mehr Platz, indem ich die flachen Schuhe (Turnschuhe, Schlappen) nicht nebeneinander sondern aufeinander ins Regal lege. So brauchen sie nur halb soviel Platz in der Breite.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Name am 16.02.2019 08:32 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Konmari

    Ich habe meine Schubladen nach Konmari geordnet. Mehr Platz habe ich tatsächlich nicht, aber ich finde sofort was ich suche.

  • DaTruth am 15.02.2019 17:37 Report Diesen Beitrag melden

    Besitz

    einfach mal weniger unnötigen Kram anschaffen. Ich entsorge einfach alles was ich nicht mindestens einmal im Monat brauche (ausser Saisonale Dinge wie Badehose oder Schneeschuhe). Wenn ich mal z.B. ein Fondue Caquelon oder Schlagbohrer brauche leihe ich mir das beim Nachbarn aus.

  • Alfi am 14.02.2019 09:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Neu und alt

    Wenn ich etwas neues kaufen will überlege ich mir was ich ein jahr lang nicht gebraucht habe und desshalb entsorgt werden kann. So bleibt mein inventar immer auf dem gleich niedrigen stand. Also ganz einfache regel, etwas neues kaufen, etwas altes entsorgen.

  • die Ritterin am 13.02.2019 12:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Unsinn

    Wozu um Himmelswillen benötigt man im Kühlschrank stapelbare Behälter?

  • Chris am 13.02.2019 05:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Lieferungen in die Schweiz

    Und wenn man dann die Superidee kaufen möchte, erfährt man bei Amazone, dass genau der gezeigte Artikel eben nicht in die Schweiz geliefert werden kann... da stellt sich dich Frage, was so ein Beitrag nun bringen soll! Ächtz...

    • Kara am 13.02.2019 08:07 Report Diesen Beitrag melden

      @Chris

      Bei Aldi gabs letzte Woche so Kühlschrankbehälter. Vielleicht hats noch welche.

    einklappen einklappen