Schneller!

10. Januar 2019 08:09; Akt: 10.01.2019 08:09 Print

So sparst du am Morgen ganz viel Zeit im Bad

Je dunkler es draussen ist, desto länger möchte man im Bett bleiben. Kein Problem! Mit diesen Tricks und Tipps sparst du morgens Zeit im Badezimmer.

Bildstrecke im Grossformat »
Das Badezimmer: ein Ort der Entspannung, ein Ort der Verletzungsgefahr ... ... und jeweils morgens ein Ort der Hektik. Frauen brauchen morgens im Schnitt 38 Minuten im Bad, Männer 27. Wir zeigen dir, mit welchen Tipps du ein paar Minuten mehr im Bett bleiben kannst. Das Duschen ist schnell erledigt, ... ... aber das Eincremen dauert. Das entfällt, wenn man zum Duschen ein reichhaltiges Duschgel verwendet beziehungsweise eine so genannte In-Dusch-Bodylotion, also eine Lotion, die unter der Dusche verwendet werden kann. Alternative: Gehe am Abend unter die Dusche, so kannst du morgens darauf verzichten. Und eigentlich hättest du abends sogar genug Zeit für ein Bad. Schminken dauert je nach Umfang ganz schön lange. Aber auch hier gibt es Abkürzungen. Eine BB-Creme oder eine getönte Tagescreme spart Zeit, weil man nicht warten muss, bis die Creme eingezogen ist, bevor die Foundation aufgetragen werden kann. Ein schneller Helfer ist zudem ein heller Concealer, der für die Augenlider, gegen die Augenringe und für auf die Wangenknochen verwendet werden kann. Wem ein heller Concealer zu viel Arbeit ist, der kann Highlighter benutzen. Einfach auf alle erhöhten Stellen des Gesichts (Augenbrauenknochen, Wangenknochen, Nasenspitze, Lippenbogen) auftragen und fertig – das Gesicht hat mehr Dimension. Alternative: Warum nicht mal ungeschminkt ins Büro, allenfalls nur mit Lippenstift, der ganz schnell aufgetragen wird? Bärte sind jetzt grad im Trend und sparen die Zeit zum Rasieren. Einfach unter der Dusche mit einem entsprechenden Produkt waschen – fertig. Wer lieber frisch rasiert unterwegs ist, ... ... greift zum E-Shaver. Das geht schnell und wird mit modernen Elektro-Rasierapparaten fast so gründlich wie eine Nassrasur. Alternative: abends rasieren. Barthaare wachsen etwa einen halben Millimeter in 24 Stunden. Ganz glatt ist die Haut morgens also nicht, aber je nach Barthaarfarbe sieht man die Stoppeln praktisch nicht. Kurze Haare können beim Duschen gleich mitgewaschen und mit einem Handtuch aus Mikrofasern trockengerubbelt werden. Bei langen Haaren ist das Waschen und Trocknen allerdings sehr zeitintensiv. Falls das Haar nicht mehr ganz taufrisch ist, helfen entweder Trockenshampoos oder man steckt die Haare auf beziehungsweise bindet sie zusammen. Alternative: Nein, einfach eine Mütze oder ein Cap über die strähnigen Haare zu ziehen, ist keine gute Idee, denn damit signalisiert man jedem, dass mal wieder ein Bad Hair Day ansteht; besonders, wenn man sonst nie Mützen trägt. Schon klar, nicht jeder hat morgens Zeit für und Lust auf eine kleine Yoga-Stunde und Morgengymnastik. Es gibt aber andere Möglichkeiten, sich ein bisschen zu bewegen. Zähneputzen ist ein Muss, und das für mindestens zwei Minuten. Da bleibt genügend Zeit ... ... für ein paar Kniebeugen. Oder ein paar isometrische Übungen: Zum Beispiel die Pobacken für ein paar Sekunden zusammenkneifen, entspannen und gleich nochmal. Alternative: Wenn du schon spät dran bist, schaffst du den Bus oder Zug nur im Laufschritt. Und das ist doch auch schon ein kleines Fitness-Programm, oder? Immer die gleichen Fragen: Was ziehe ich heute an? Und wo in meinem Schrank ist es? Wer sich bereits am Abend für sein Outfit entscheidet, steht morgens nicht ewig ratlos vor dem Kleiderschrank. Liegt die frische Kleidung im Bad oder im Schlafzimmer schon bereit, geht es auch mit dem Ankleiden zügig vorwärts. Alternative: Abgesehen von der Unterwäsche das Outfit von gestern nochmals anziehen. Und wie lange brauchst du morgens im Badezimmer?

Zum Thema
Fehler gesehen?

Gemäss einer Umfrage von Nivea verbringen Frauen morgens durchschnittlich 38,3 Minuten im Bad, Männer 27,6 Minuten. Einen Teil davon könnte man im Bett verbringen, wenn man einige Tricks und Tipps kennt, um morgens im Badezimmer Zeit zu sparen und trotzdem gepflegt auszusehen.

Umfrage
Wie viel Zeit verbringen Sie morgens im Badezimmer?

In unserer Bildstrecke zeigen wir dir sechs Tätigkeiten im Badezimmer, die du schneller erledigen könntest.

(mst)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Pesche Klett am 10.01.2019 08:29 Report Diesen Beitrag melden

    Aufstellung

    Zeit welche ich effektiv im Bad verbrige: Duschen - 8 Minuten (inkl. trocknen) Zähne Putzen 2.5 Min (inkl. spühlen) Frisieren 1 Min. ---------------------- 11.5 Min. Es ist schon schön ein Mann zu sein.

    einklappen einklappen
  • entspannt am 10.01.2019 09:46 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    jedem das seine

    ich habe morgens ca 45min im bad. aber für mich ist es eine art morgenritual um entspannt und gut in den tag zu starten. bis dahin habe ich auch meine 2 kaffee intus und bin fit und ready für den tag. ist alles ne frage wie man es mag. wer scho am morgen stresst, startet schon schlechter in den tag. ich steh lieber früher auf dafpr mit ruhe und gemütlichkeit :)

  • Kathrin K. am 10.01.2019 08:45 Report Diesen Beitrag melden

    Umweltsünder In-Shower-Lotion

    Sogenannte in-shower-lotions sind ein Graus für die Abwässer. Zur Seife im Duschgel und Schampo kommet noch die Lotion hinzu, welche sich sehr schlecht abbauen lässt. Also lieber etwas mehr Zeit nehmen und richtige Creme benutzen.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Unknow am 14.01.2019 01:00 Report Diesen Beitrag melden

    5 Minuten

    Ich benötige genau 5 Minuten.. Aufstehen, toilette, anziehen und ab ne runde Laufen mit den Hunden. Danach bin ich top-fit und bevor es am Abend auf Arbeit geht bleibt mehr als genug Zeit zum "richten" und 100 andere Sachen.

  • Beat Meier am 14.01.2019 00:26 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Produktiv für die Arbeit

    Für mich ist nur das Arbeiten wichtig. Deswegen früh aufstehen max. 4 Min. im Bad Arbeitszeit vergeuden und um 7 Uhr im Büro. Es gibt nichts Schöneres als immer zu arbeiten.

  • Drei Zehn Sterne am 13.01.2019 01:11 Report Diesen Beitrag melden

    Umweltschutz

    Ich dusche immer zwei mal im Jahr und zwar am am 31. Dezember und dann am darauffolgende Jahr am Neujahrsmorgen aber am Neujahrsmorgen brauche ich kein Schampoo weil ich ja am Vorabend geduscht habe und noch ziemlich sauber bin.Dabei kann ich mir viel Seife ersparen.

  • liyana, 25 am 12.01.2019 23:16 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Relativ kurz

    Ohne Duschen, mit Schminken und Haare machen ca. 5min Mit Duschen, Haare trocknen, schminken ca. 15min Ich hasse es ewigs im Bad zu stehen..

  • rammirocker am 12.01.2019 19:11 Report Diesen Beitrag melden

    Bild 10

    "Alternative: Warum nicht mal UNGESCHMINKT ins Büro, allenfalls nur mit Lippenstift, der ganz schnell aufgetragen wird?" Für mich Lippenstift auch "Schminke" es wird ja etwas zugepflastert xD